Neue Aktien Digital Realty und Fabasoft, Lesertreffen und positives Feedback

Hallo Zusammen,

der Verkauf von letzten Freitag hat sich nun ein paar Tage verzögert um die geeigneten Aktien für längerfristige Investments zu finden.

Zuerst habe ich den wesentlichen Teil mit 2 TEUR in die U.S. Bancorp US9029733048 investiert. Meine bisher 25 Stück wurden um weitere 65 Stück auf 90 erhöht.

DatumUhrzeProduktISINBeschreibungÄnderung
20-07-202015:31U.S. BANCORP COMMON STUS9029733048Währungswechsel (Ausbuchung)EUR-2.039,37
20-07-202015:31U.S. BANCORP COMMON STUS9029733048TransaktionsgebührEUR-0,50
20-07-202015:31U.S. BANCORP COMMON STUS9029733048TransaktionsgebührEUR-0,23
20-07-202015:31U.S. BANCORP COMMON STUS9029733048Kauf 65 zu je 35,81 USD (US9029733048)USD-2.327,65

Der Rest sollte in Technologie fließen die aber auch Dividenden bringen sollte. Ich hatte bei Nils im Blog KapitalFarm einen Bericht über Datencenter gelesen und das hat mich dann inspiriert. Wobei ich nach meinen Überlegungen nicht seine Kaufposition sondern seinen Sparplan in Digital Realty in mein Depot aufgenommen habe.

DatumUhrzeProduktISINBeschreibungÄnderung
20-07-202016:41DIGITAL REALTY TRUSTUS2538681030Währungswechsel (Ausbuchung)EUR-632,41
20-07-202016:41DIGITAL REALTY TRUSTUS2538681030TransaktionsgebührEUR-0,50
20-07-202016:41DIGITAL REALTY TRUSTUS2538681030TransaktionsgebührEUR-0,02
20-07-202016:41DIGITAL REALTY TRUSTUS2538681030Kauf 5 zu je 144,5 USD (US2538681030)USD-722,50

Für die zweiten 50% als Tech-Investment hatte ich Texas Instruments als Ergänzung zu meinem Chip INTEL ausgewählt. Aber der Kurs kannte seit der Corona-Krise nur einen steilen Aufstieg. Und ich laufe keinen Unternehmen nach wenn die aktuelle Kurssituation schon angespannt ist.

Bei weiterer Suche bin ich dann auf eine Home Bias Aktie gekommen. Fabasoft ist mit ca. 300 Mitarbeitern definitiv Small-Growth, hat wunderbare Zahlen in den letzten Jahren und entwickelt Dokumenten-Software für Behörden in AT, DE und CH. Darin sehe ich sowohl einen Vorteil als Nachteil. Der Burggraben ist dass wohl Behörden, ähnlich wie Unternehmen bei SAP nicht sprunghaft ihre Software wechseln wollen. Aber Politiker werden ausgetauscht und sind weniger stabil als langfristige Unternehmen. Also ich sehe es doch als Start für eine Risikoposition in meinem Depot!

Die letzte Dividende wurde am 09. Juli 2020 mit 0,65 EUR je Aktie ausbezahlt. Für die jährlichen Dividendenzahler bedeutet das erst wieder im Sommer 2021 dazu ein Einkommen zu erhalten. Aber vielleicht ergibt sich bis dahin schon wieder eine günstigere Gelegenheit für einen Nachkauf 🤔

DatumUhrzeProduktISINBeschreibungÄnderung
22-07-202011:19FABASOFT AGAT0000785407TransaktionsgebührEUR-2,00
22-07-202011:19FABASOFT AGAT0000785407TransaktionsgebührEUR-0,17
22-07-202011:19FABASOFT AGAT0000785407Kauf 20 zu je 28 EUR (AT0000785407)EUR-560,00

Zum 2. Lesertreffen in Salzburg 👍 Mit 8 Teilnehmern findet dieses nun am Freitag den 04. September um 18:00 statt. Damit ist auch eine maximale Grenze erreicht um an einem Tisch plaudern zu können. Der Lokal-Link liegt für das Braurestaurant Imlauer im Beitrag auf. Ich habe für den Gastgarten bestellt um noch einen Abend im freien zu nutzen ☀️ Also je nach persönlichem Bedarf nehmt eine Jacke oder Pullover mit.

https://bergfahrten.com/2020/07/11/dividenden-kw-28-und-2-lesertreffen-im-september-2020/

Zuletzt ein kleines Feedback aus meinem Blog. Diese Woche hat mich WordPress informiert dass bereits 1.000 Kommentare zu Beiträgen erfasst wurden – wobei natürlich auch meine Antworten mitgezählt sind…

Weitere Kontakte laufen natürlich auch per eMail. Öfters kommen Anfragen welche Depots in Österreich empfehlenswert sind, steuerliche Fragen zur Einkommensteuer oder Krankenversicherung.

Was mich aber extra gefreut hat war einfach ein Dankeschön per eMail für den Aufwand mit meinen Blog 🤗

Über diese Rückmeldung habe ich mich sehr gefreut, und Dankeschön an Niklas für das Feedback…

Also ich werde mich bemühen weiter gelegentlich einen Mehrwert zu bringen und wünsche Euch noch eine erfolgreiche Woche 😎

Viele Grüße

Bergfahrten

5 Kommentare zu „Neue Aktien Digital Realty und Fabasoft, Lesertreffen und positives Feedback

  1. Hi Christian! Cool, dass du Digital Realty aufgenommen hast, ich bin mir sicher du wirst es nicht bereuen. (Danke an diese Stelle für den Verweis auf meinen Artikel). Fabasoft kannte ich so noch nicht – ist ja auch eher kleiner. Die Unternehmenskennzahlen sehen auf jeden Fall super aus und deren Tätigkeit ja auch absolut zukunftsträchtig.

    Und zu deinem letzten Absatz: Auch von mir vielen Dank für deine regelmäßigen Artikel. Du hast schon viel erreicht und führst dein Depot sehr klar und sorgfältig. Dein Blog ist eine super Motivation und Inspiration und eines der beiden Blogs die ich wirklich regelmäßig lese. Also mach bitte weiter so 🙂

    Grüße Nils

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Nils,

    Danke für den netten Kommentar und für deinen Blog den ich immer interessant finde und gerne besuche!

    Bin natürlich auch gespannt wie sich Digital Realty in Zukunft entwickeln wird 📶

    Viel Erfolg mit deinem Depot und einen schönen Sommer ☀️

    Liebe Grüße
    Christian

    Gefällt 1 Person

  3. Ich habe mir 3 neue Sparpläne gegönnt, die indirekt aufeinander aufbauen:
    ASML -> Maschinen für die Chipproduktion
    TSMC -> kauft die Maschinen von ASML und produziert uam auch die ARM-chips für Apple
    Digital Realty Trust -> Datacenter und jede Menge Chips und ich administriere Server die in den Datacentern dort stehen -> Service und Sicherheit passt.

    Die 2 oben könnten was zu deinem Digital Sparplan sein, da die Unternehmen alle sehr teuer sind und die 2 oberen natürlich schon wieder neue Altzeithochs erreicht haben -> erstmal mit Sparplan rein….

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Stefan,

    betreffend Sparpläne auf Einzelaktien muss ich leider auf einen Broker oder Bank warten die das in Österreich anbieten. Zumindest habe ich noch keine bisher entdecken können. Also kaufe ich die „teuren“ Einzelaktien in kleinen Stückzahlen mit sehr geringen Kaufspesen wie z.B. Degiro.

    Deine Verknüpfung für Chips wäre mir zu riskant und fokussiert. Wenn es klappt ist das natürlich super – mehr Risiko kann auch mehr Kursgewinne bringen. Also ich bleibe mal bei dem einen Wert für Datencenter (das lustigerweise als Branche von Immobilien bei Morningstar gilt), habe aber auch Intel im Portfolio und werde TI auf der Watchlist weiter beobachten.

    Viele Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.