Podcast-Interview & L’Oréal ins Depot 🙂

Hallo Zusammen,

dieser Beitrag ist bei mir die Nr. 175 und dass ich in meinem Blog so viel und schnell veröffentlicht habe war nicht geplant und anfangs von mir auch nicht erwartet.

Und heute wurde beim Finanzrocker Daniel mein Interview online gestellt. Darin geht es in ca. 70 Minuten wie ich die finanzielle Unabhängigkeit erreicht habe. Über dieses Interview mit Podcast von Daniel habe ich mich sehr gefreut und deswegen möchte ich mich hier nochmals bei Ihm bedanken!

Kachel_Finanzrocker-Podcast

Nach der persönlichen Geschichte über das Interview nun aber zu einem Aktienkauf Anfang der Woche. Dies ist auch eine neue Aktie und ein Neustart für das Bergfahrten-Depot.

image

Der Slogan „Weil ich es mir wert bin“ steht nicht nur für die lange Werbetradition bei L’Oréal, auch steht es für meinen ersten Kauf von L’Oréal und ich leiste mir hiermit eine „teure, gute und französische“ Aktie 😉

Die französischen Steuern und die geringe Dividende hat mich natürlich lange bisher abgeschreckt. Im April 2019 wurden gerade mal EUR 3,85 brutto als Dividenden ausgeschüttet und beim aktuellen Kurs von EUR 248 entsprechen das leider nur 1,55%.

Angekündigt habe ich es ja im letzten Beitrag und L’Oréal ist einer der wenigen Dividenden Aristokraten in Europa. Dieses Diagramm gibt dafür aber auch schon was her…

image.png

Quelle: seekingalpha.com / L’Oréal beauty queen 3 decades dividend growth

Die Dividenden sind nicht nur in den Jahren nach 1981-2014 gestiegen – auch bis heuer ging es entsprechend weiter. Und diese Vergangenheit lässt mich doch entspannt für die Zukunft hoffen. Und in meinem Depot ist nun wieder einmal Frankreich vertreten und diese Art von Luxusartikel fehlte mir überhaupt noch. Also leiste ich mir eben diese Aktie mit Selbstvertrauen, etwas mehr Sicherheit aber dafür der etwas geringen Dividendenrendite!

Gekauft habe ich mir 5 Aktien, setze mich nun auf die Bank und schaue mit „Buy and Hold“ zu wie das Unternehmen weiter wächst und gedeiht 😉

Und wie angekündigt habe ich auch Royal Dutch Shell (A) unter die Top 3 Wertpapiere in mein Depot geholt. Montags wurde auch die quartalsweise Dividende von USD 0,47 je Aktie dem Konto für 700 Stück gutgeschrieben.

Was mir gefällt ist dass diese 3 Werte im Depot unter den maximalen Wert von 5% und über dem Ziel von 3% liegen. Mal sehen wem ich noch in diese Kategorie hochheben werde.

Depot-ID ISIN Stück Name Anteil
63 US7427181091 250 PROCTER & GAMBLE 4,62 %
13 CH0012032048 100 ROCHE HOLDING 4,18 %
31 GB00B03MLX29 800 ROYAL DUTCH SHELL 3,58 %

Der nächste Beitrag wird dann wohl schon der Monatsbericht für September werden 📝

Euch noch eine erfolgreiche Woche und Viele Grüße

Bergfahrten

9 Kommentare zu „Podcast-Interview & L’Oréal ins Depot 🙂

  1. Hallo Oliver,

    Dankeschön für das Feedback und dass dir das Interview gefallen hat 🙂 Daniel macht das toll, vielleicht ladet er mich irgendwann nochmals für ein Update ein.

    Viele Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Gefällt mir

  2. Hallo Christian,

    beste Grüße von einem der Optionstypen 😉 Ich finde es stark, dass Du mit deinem Depot an die öffentlichkeit gehst und den ganzen die nur Snacken zeigst wie die Praxis im realen leben aussieht. Einzig der Punkt Optionen, sollte nicht verdammt werden, denn entgegen der allgemeinen Meinung kannst du damit dein Risiko reduzieren und deinCashflow EXTREM steigern. Vor allem wenn Du neue Positionen aufbauen oder bestehende abbauen möchtest! Denk drüber nach!
    Beste Grüße aus Hamburg
    Rene

    Gefällt 1 Person

  3. Hummel Hummel Rene,

    Danke für deinen netten Kommentar 🤗

    Nein da ist ein Missverständnis oder es kommt von mir was falsch rüber. Ich verdamme niemanden der mit Optionen anlegen will, jeder soll doch seinen Weg mit seinem Geld gehen! Mein Blog und die Investments sind auch nur meine kleine Sichtweise – aber es gibt halt persönliche „No Go“ Entscheidungen.

    Soviel ich weiß muss man bei Optionen Termine setzen und natürlich kostet die Chance auch etwas – der Broker oder das gegenüber möchte ja etwas verdienen? Und ich mag keine Termine für meine Investments – ich möchte warten bis „ich“ entscheiden kann ob etwas weiter läuft oder verkauft wird. Ich kenne doch die Zukunft nicht?! Deshalb werde ich auch meine 2jährigen Aktienanleihen beenden, weil mich der terminliche Faktor nervt.

    Oder „Schuster bleib bei deinem Leisten“, ich probiere schon mal gerne was aus, z.B. nun mal das P2P. Aber nicht wenn mir etwas von Haus aus wider den Strich geht. Danke aber für deinen netten Versuch 👍

    Sonnige Grüße vom Weinviertel in den Norden
    Christian / Bergfahrten

    Gefällt mir

  4. Hallo Christian,

    und ich bleibe dabei, Du würdest dein monatliches Einkommen nach einer kurzen Einarbeitung in die Thematik verdoppeln und bei 1:5 Kapitaleinsatz deutlich weniger Risiko haben 😉

    Letztendlich ist es mir ja egal, aber ein echter Praktiker wie Du es ja nun mal bist, sollte sich solchen Potenzial nicht verschließen!

    Beste Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Rene

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Rene,

    du hast mit Ausdauer und Beharrlichkeit schon wirklich sehr gute Voraussetzungen für deinen finanziellen Erfolg, vorausgesetzt du hast auch etwas Geduld und langfristige Investments 😉

    All jenen die mit Optionen gewinnen müssen auch 1:1 die gleichen Verlierer gegenüberstehen, weil es gibt dazu keine goldene Gans?! Für mich passt das nicht, eine Option ist nur eine Wette auf steigende oder fallende Kurse. Es steht aber leider kein realer Wert oder Substanz dahinter. Es ist wie im Casino, rot oder schwarz – gerade oder ungerade, und das Kasino gewinnt sicher mit der 0.

    Da ich von meinen Dividenden weiter zufrieden und entspannt leben möchte zocke ich nicht mit Optionen.

    Dir auch eine erfolgreiche Woche & viele Grüße
    Christian

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.