Iron Mountain macht Datenverwaltung, neu in mein Portfolio und bringt mir mehr Einkommen 😎

Aktien sind aktuell teuer! Deswegen habe ich mir als Startposition von Iron Mountain nun 25 Stück in das Portfolio gelegt um mich an das Unternehmen und die quartalsweisen Einkommen zu gewöhnen.

Generell bin ich bei höheren Dividendenwerten vorsichtig und etwas misstrauisch. Meistens sortiere ich diese dann aus meiner Watchlist weil mir das Geschäftsmodell nicht klar ist.

Zu Iron Mountain hatte ich aber auch beruflich bereits zu tun. Einer meiner Arbeitgeber wurde an einen Amerikanischen Investor verkauft und die erste Aufgabe war die Anknüpfung unserer Geschäftsdaten mit Iron Mountain. Dieser US-Investor hatte die Daten aller seiner Unternehmen dort „gesammelt“ – was ich auch verstehen kann.

Bei meinen letzten Investitionen bin ich mehr auf Sicherheit wie z.B. Bausparvertrag, Gold oder Aktien mit langer Dividendenhistorie geachtet. Jetzt schlägt mein Pendel nun wieder zum Einkommen und höheren Dividendenrenditen aus. Leider ist der Kurs aktuell nicht wirklich „günstig“ um mit 4-5 TUSD einzusteigen – daher habe ich mit 25 Stück um USD 43,50 einmal gestartet.

Neben der Erinnerung aus meiner beruflichen Vergangenheit hat aber Susanne von Dividende-um-Dividende mich auch an das Unternehmen erinnert…

https://dividende-um-dividende.com/2021/07/09/dividenden-aktien-radar-2/

Auch mein tägliches Checken bei MyDividends bringt regelmäßig meine interessanten Unternehmen wieder auf meinen Bildschirm:

https://www.mydividends.de/news/aktionaere-von-iron-mountain-erhalten-dividende/

Die Daten bei Morningstar sind eben nicht ein Schnäppchen. KGV von 38 und 52-Wochen Rage von 24,85 bis 47,34. Die Dividendenrendite von 5,65 ist für mich am oberen Limit. Ertrag und Operativer Cash Flow sind von 2018 bis 2020 trotz Corona sehr stabil.

Nun zum Kauf:

DatumUhrzeProduktISINBeschreibungÄnderung
04-08-202117:48IRON MOUNTAIN INCORPORUS46284V1017Währungswechsel (Einbuchung)USD1.087,50
04-08-202117:48IRON MOUNTAIN INCORPORUS46284V1017Währungswechsel (Ausbuchung)EUR-919,42
04-08-202117:48IRON MOUNTAIN INCORPORUS46284V1017TransaktionsgebührEUR-0,08
04-08-202117:48IRON MOUNTAIN INCORPORUS46284V1017TransaktionsgebührEUR-0,50
04-08-202117:48IRON MOUNTAIN INCORPORUS46284V1017Kauf 25 zu je 43,5 USD (US46284V1017)USD-1.087,50

Damit reduziert sich meine Liquidität für Chancen von 9 TEUR (Rest aus ING Group & 2 Fondsverkäufen) nun auf 8 TEUR. Das reicht auch noch für zwei Postionen á 4 TEUR.

Betreffend REIT im Portfolio sehe ich mich mit diesen vier Positionen sowohl von der Anzahl als auch von den Branchen gut aufgestellt.

  • LTC Properties – Immobilien für Senioren und Gesundheit
  • Realty Incom – Immobilien W
  • Digital Realty – Immobilien IT-Datencenter
  • Iron Mountain – Immobilien Datenverwaltung

Iron Mountain ist aber abschließend auch ein passender und toller Name für meine Bergfahrten Investments 🏔😉

Heute habe ich erstmalig Heidelbeeren in meinem Garten geerntet. Auf zwei Sträuchern hatte ich diese 2 Heidelbeeren, dafür war mein Aufwand überschaubar und für einen Kuchen oder Müsli hätte es noch nicht gelangt 🤣

Jeder Anfang fängt klein an. Zum Glück ist mein Einkommen nicht von Heidelbeeren oder anderen Erträge meines Garten gebunden.

Die Kalenderwoche 31 werde ich demnächst dokumentieren und ich wünsche Euch noch eine gute verbleibende erste Augustwoche ☀️

Viele Grüße

Bergfahrten

2 Kommentare zu „Iron Mountain macht Datenverwaltung, neu in mein Portfolio und bringt mir mehr Einkommen 😎

  1. Hallo Christian,

    Glückwunsch zu deiner tollen Ernte – 2 Heidelbeeren sind ein toller Start 😉

    Aber Spaß beiseite: Iron Mountain empfinde ich als einen sehr soliden REIT. Vermutlich machst du mit dem Kauf nichts falsch. Der Einstiegskurs ist ganz in Ordnung, zumindest für die seit Jahresbeginn geschehene Rallye.

    Dir weiterhin viel Erfolg beim Investieren!

    Viele Grüße,
    MrTott

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo MrTott,

    es ist wie beim investieren. Am Anfang sieht man nur gelegentlich und ganz kleine Erfolge. Aber jedes Jahr wird es besser und wenn man es nicht ganz falsch macht gibt es viele Erträge.

    Habe mich schon etwas mehr mit der Historie von Iron Mountain beschäftigt. Klar, aktuell sind fast alle Index am ATH und entsprechend sind Aktien teuer, aber ein erster Schritt ist gemacht. Mal sehen was Mr. Market für das restliche Jahr machen wird.

    Ich wünsche Dir auch eine erfolgreiche Zeit und viele Grüße
    Bergfahrten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.