KW 14 Depotkosten, Dividenden und Rückerstattung von 20% Steuer

Hallo Zusammen,

die Kalenderwoche 14 teilt sich in März und April. Ich habe meinen Beitrag zum Monatsabschluss März geschrieben und das 2. Quartal fängt auch voller Elan an.

Heute sind die Depotkosten für das erste Quartal abgebucht worden. Mein Übertrag von meinem Bankdepot zu DEGIRO zeigt hier die gesparten Kosten in meinem Kassabuch:

15 Montag, 08. April 2019 Bankspesen Wertpapierdepot -116,89 Easybank Quartal Depotkosten
15 Montag, 06. April 2020 Bankspesen Wertpapierdepot -43,62 Easybank Quartal Depotkosten

Die Dividenden und somit die diesjährigen netto Einkommen wurde ebenfalls von 5 TEUR überschritten. Gegenüber dem Vorjahr freue ich mich über ein Plus von 229,21 EUR und d.s. +4,5% ✅

KW

2018

Kum.

2019

Kum.

2020

Kum.

Abw.

14

424,88

3.754,11

584,67

5.062,09

871,27

5.291,30

4,5 %

Diese Woche kamen die Einzelwerte von:

30.03.20 WP GROSSENGERSDORF 181,25
31.03.20 SHAW COMMUNICATIONS 7,94
01.04.20 LTC PROPERTIES 12,47
01.04.20 NOVO NORDISK 43,49
01.04.20 ABB 157,29
02.04.20 UNSER KRAFTWERK 109,05
02.04.20 ELPACK 208,44
02.04.20 COCA-COLA 80,86
02.04.20 KIMBERLY-CLARK 70,48
871,27

Dank von drei Crowd Investments beginnt der April 2020 wirklich schwungvoll:

2020

Jan Feb Mrz Apr
788,59 1.370,03 2.450,60 682,08
788,59 2.158,63 4.609,22 5.291,30

Die Eidgenössische Steuerverwaltung war heuer wirklich sehr schnell. Mein Antrag auf Rückerstattung habe ich im Februar an das österr. Finanzamt abgegeben. Und letzte Woche kam schon die schriftliche Bestätigung dass ich die CHF 344,00 erhalten werde.

CH_Rückerstattung_2019

Die nächsten Schritte betreffen meine Wertpapierdepots. Etwas vereinfacht möchte ich bei DEGIRO meine Aktien sammeln. Bei meiner Hausbank werden die Schweizer Aktien und Anleihen bleiben. ING Austria laufen unverändert Sparpläne auf Fonds und bei Flatex werden die Investment Anker (ARERO Weltfonds & Vanguard All-World) mit ETFs Sparplänen gesammelt.

Diese Umstellungen laufen in kleineren Schritten wenn es steuerlich und kurstechnisch Sinnvoll ist.

Einen gesunden und erfolgreichen April ☀️

Viele Grüße

Christian Sachs

 

2 Kommentare zu „KW 14 Depotkosten, Dividenden und Rückerstattung von 20% Steuer

  1. Sehr geehrter Herr Sachs,

    Können Sie mir sagen, wo ich die Formulare betreffend Rückerstattung der Steuer ausländischer Dividenden, z. B. für deutsche Aktien, finde.

    DANKE!
    Alex

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Alex,

    ich mache nur die Rückerstattung der 20% Steuer von den 35% bezahlten aus der Schweiz retour – weil es sich für mich dort wirklich auszahlt. Hier ist der Link bei der Schweizer Eidgenossenschaft – dort das Formular 84 für Österreich und das Programm Snapform Viewer verwenden. Tax Voucher je Dividendenbeleg muss die Bank bestätigen und dann alles an das zuständige österreichische Finanzamt schicken. Die leiten es dann an die Schweizer Kollegen weiter.

    https://www.estv.admin.ch/estv/de/home/verrechnungssteuer/verrechnungssteuer/dienstleistungen/ausland.html

    Ich nehme an solche Formulare und ein ähnliches Prozedere gibt es auch beim Deutschen Finanzamt – den Link habe ich leider nicht.

    Viele Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.