Caterpillar – gebaut wird immer

Hallo Zusammen,

es ist an der Zeit eine neue Baustelle zu beginnen 😉 Heute morgen vormittag behinderte, bzw. blockierte mich einer dieser gelben Bagger beim Auto fahren. Dann stellte ich fest dass meine August Dividenden deutlich niedriger ausfallen werden als geplant weil Banco Santander statt 4 x nur mehr 2 x jährlich Ausschüttung durchführt.

Heute Abend sah ich im Dow Jones Index dass Caterpillar eine deutliche Kurskorrektur hat. Also checkte ich mal mein Depot – die würden in meinen Industriebereich und deren globaler Agrar-, Bau- und Minenausrüstung gut dazu passen.

image.png

Das 52 Wochenchart ist fast am tiefsten Punkt, die Dividendenrendite knapp über 3%. Die Augustdividende bekomme ich natürlich nicht mehr aber ab November 2019 läuft es mit 2/5/8/11 quartalsweise los.

In MyDividends.de las ich dass seit 1933 bereits Dividenden bezahlt werden und in den letzten 25 Jahren diese jedes Jahr erhöht wurde. Also quasi ein neuer Aristokrat bei den Dividendenzahlern.

https://www.mydividends.de/news/caterpillar-erhoeht-die-dividende/

Mein Börsenkurier meldet mit bei einem Kurs von 124,54 USD einen KGV von 11,98 – das gefällt mir auch.

Und in Twitter fand ich noch den Link und die Einschätzung von Achim Mautz

https://www.boerse-social.com/2019/08/12/caterpillar_-_geht_der_abverkauf_weiter_achim_mautz_1

Also sagte mir heute mein Bauchgefühl – lege dir wieder eine erste Position von Caterpillar längerfristig in dein Depot. Die kleinere Cashposition lag in meiner Liquidität nach dem Verkauf des High Yield Bond ETFs:

Ein ETF wird geteilt + Aktie RDS 📶

Eigentlich hätte ich ja auf 1 TEUR sparen wollen oder zumindest 10 Stück wegen einer „runden Stückzahl“ kaufen – leider fehlten mir ein paar Euros am Verrechnungskonto und somit wurden es nur 8 Stück. Mit den günstigen DEGIRO Kaufkosten von 0,53 EUR bei der NYSE Börse kann ich aber mit gutem Gewissen auch kleinere Beträge investieren.

Ich gebe zu, im Hinterkopf hätte ich auch die französische Vinci für die Baubranche gehabt – aber deren Kursverlauf ist für einen Kauf doch deutlich ungünstiger. Und diese US-Firma aus dem DOW 30 hatte ich bis 2017 auch in meinem Depot, dann verkauft um Gewinne zu realisieren und keine langfristige Strategie zu verfolgen:

Buy and Hold…

Also dies ist keine Kaufempfehlung sondern nur die Info zu meinem Depot! Persönlich gilt wohl bei „Toys for Boys“ und „Buy and Hold“ ersteres trotz meines Alters noch immer und für zweites könnte ich noch etwas konsequenter bleiben 😉

Ich wünsche noch eine gute und erfolgreiche Woche!

Viele Grüße und 😴

Bergfahrten

 

 

 

4 Kommentare zu „Caterpillar – gebaut wird immer

  1. Hallo,
    danke für die Anregung. Irgendwie habe ich die Aktie aus den Augen verloren – vor Jahren mal gehabt und mit Gewinn verkauft. In der aktuellen Situation ein interessanter Wert und somit sofort auf die Watchlist gesetzt.
    Viele Grüße

    Gefällt 1 Person

  2. Guten Morgen Torsten,

    freut mich dass dir Caterpillar auch gefällt!

    Du hast recht, die persönliche Wahrnehmung ist nun mal beschränkt und da können auch die guten Aktien aus dem Fokus verschwinden.

    Viel Erfolg und liebe Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..