Ab Februar geht es aufwärts und Dividenden Einkommen Kalenderwoche 04 / 2023 😎

2023 wird ein Schachspiel und die ersten Züge von mir waren sehr offensiv. Aktuell tendiert meine „Bauer-Strategie“ für das verbleibende Jahr aber eher auf eine gute Defensive ♟️

Die ersten vier Wochen in 2023 waren ok. Nach einer Kurskorrektur im Dezember kam im Jänner eine Erholung – ob das bereits nachhaltig ist wird das Jahr zeigen. Die Einkommen im Jänner sind wie erwartet schwach da es keine Jahresdividenden für Aktien gibt. Auch die Crowd Investments sind entweder ausbezahlt oder verschieben sich in den Februar 🤠

Den Jänner 2023 werde ich über 1 TEUR Einkommen beenden und wegen deutlich höheren Ausgaben mit einer negativen E/A-Bilanz abschließen. Nichts außergewöhnliches, Autoüberprüfung und jährlich fällige Kosten sind bekannt und bezahlt. Das wird abgehakt und es kommen noch 11/12 bis zu Silvester ☺️

Der Februar 2023 wird heuer besser als bisher – EVN und Siemens hatte ich nachgekauft und diese bringen die Jahresdividende. ThyssenKrupp zahlt seit 2019 erstmalig wieder eine Dividende und 1-2 Crowd Investments sollten Zinsen bringen.

Siemens habe ich in die 4-5% Gewichtung gehoben und 250 Stück á 4,25 EUR bringen mal 1.062,50 EUR brutto ohne Abzug der Quellen- und Einkommensteuern. EVN hat die Dividende unverändert bestätigt und ich hatte im Vorjahr die Position von 600 auf 900 Stück erhöht.

Aber bleiben wir zur Gegenwart – die 4. Kalenderwoche 2023 fällt mit drei Positionen und ohne großem Investment schwach aus. Für Jänner wird nächste Woche noch Bank of Novo Scotia & Sysco einen Beitrag leisten…

Der Blick in den Kalender:

Die Einzelposten:

25.01.23ENEL24,60
26.01.23GENERAL ELECTRIC6,66
26.01.23CISCO SYSTEMS25,32
56,58

Der Vergleich mit der Historie und zum Vorjahr bei -10,7% :

KW2018Kum.2019Kum.2020Kum.2021Kum.2022Kum.2023Kum.Abw.
1193,81193,81118,64118,64103,01103,01171,14171,14267,54267,54227,54227,54
2221,53415,34154,70273,34257,25360,26338,93510,07316,97584,51637,09864,63
3160,78576,12218,55491,89202,48562,7459,37569,4481,94666,4587,55952,18
4240,48816,60211,24703,13225,85788,59574,421.143,86463,781.130,2356,581.008,76-10,7 %

Der Dividenden Forecast der Aktien ohne Monatszahler:

2023Woche 1Woche 2Woche 3Woche 4 Woche 5
JÄN1. Kraft Heinz, ADP, Wal-Mart, Kimberly-Clark, Castellum2. Iron Mountain, Merck, Red Electrica, Altria, India Fund, TSMC, GlaxoSmithKline3. Medtronic, Digital Realty, Algonquin Power, U.S. Bancorp, Micron Technology4. GE, Cisco, Enel5. Sysco, Bank Nova Scotia

Im Jahr 2023 zeige ich mir im Jänner noch unentschlossen – die Investments bisher offensiv…

  • Startposition Canadian National Railway
  • Nachrangdarlehen Bladescape II gestartet und
  • Nachkauf von 3M auf nun 2/3 Positionshöhe

und zeigt sich an dem Margin Kredit von ca. -20 TEUR. Die langfristige Finanzierung wäre die Auszahlung von 2 Crowd Investments und der Auslauf der BAWAG PSK Anleihe im Herbst. Eine kurzfristige Reduktion ist nur über den Verkauf möglich – entweder Gewinne realisieren oder „Depot-Leichen“ aus dem Depot entfernen.

Fix geplant ist dass der Margin Kredit per 31.12. ausbezahlt ist und das möchte ich für die nächsten Jahre beibehalten um mit positiver Liquidität in die neuen Kalenderjahre zu starten 😇

Das Jahr ist jedenfalls bisher nicht schlecht wenn in meinem Wikifolio alles grün ist 🍀

Mr. Market wird maßgeblich Einfluss für 2023 nehmen aber ein paar Pfosten werde ich noch einschlagen müssen.

Ich wünsche Euch eine gute und erfolgreiche verbleibende Woche 🌤️

Beste Grüße

Bergfahrten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..