Kalenderwoche 19 / 2022 mit kleinem Einkommen aus guten Unternehmen ☺️

Die zweite Maiwoche verläuft konträr zur ersten. Nach dieser 18. Kalenderwoche mit rekordverdächtigen Einkommen erfolgt die Konsolidierung. Kleine Depotpositionen von guten Unternehmen in meinem Depot, der monatliche Fidelity Global Dividende Fund und der quartalsweise SPDR S&P Global Dividend Aristokrat bringen gerade mal 86,28 EUR für diese Woche.

https://bergfahrten.com/2022/05/05/dividenden-einkommen-kalenderwoche-18-2022-und-somit-ist-mein-urlaub-finanziert-😎/

Über die Überlegungen von 20 ausreichenden Wertpapieren und die daraus nötigen Umschichtungen habe ich berichtet – aber es passt nicht zu meinem Bauchgefühl und Mentalität. Entscheidend ist dass ich von Unternehmen, Fonds oder ETFs überzeugt bin und diese auch Einkommen oder Sicherheit bringen.

Eigentlich ist mein „Unternehmen“ zu 100% aus Eigenkapital finanziert. Von Flatex hätte ich zwar einen Kreditrahmen mit 4,9% den ich aktuell nicht nutze. Vielleicht werde ich dazu etwas flexibler sein wenn es sehr gute Angebote von der Börse gibt 😎

Nach dem Absturz Anfang der Woche hat sich Mr. Market am Donnerstag und überraschend auch am Freitag erholt. Die Kursbewegung von Freitag auf meinem Flatex-Depot zeigt es mit +1,94%…

Also die Fakten für das Einkommen der Kalenderwoche 19 / 2022:

10.05.22Fidelity Global Dividend Fund25,90
11.05.22AIR PRODUCTS & CHEMICALS5,56
11.05.22AMERICAN EXPRESS17,86
11.05.22MAYR-MELNHOF25,37
12.05.22SPDR S&P GL.DIV. ARISTOCRATS6,72
13.05.22COLOPLAST4,07
13.05.22APPLE0,80
86,28

Der Kalender zeigt dass alle geplanten Unternehmen überwiesen haben und die 9 TEUR im KJ 2022 rücken näher…

Der Forecast der Aktien-Dividenden bringt noch etwas und ich werde im Mai auch 2 TEUR netto schaffen. Fresenius wird nach meinen Informationen statt im Mai erst am 13. Juni auszahlen da es ein Angebot auf Aktien oder Cash geben wird.

2022Woche 1Woche 2Woche 3Woche 4 Woche 5
MAI18. Österr. Post, L’Oréal, Altria, Munich RE, Verizon, BASF, AT&T, Banco Santanter, Bristol Myers Squibb,  Mercedes Benz, BAT, AB Inbev. 19. Air Products, American Express, Mayr-Melnhof,Apple, Coloplast20. Colgate-Palmolive, P&G, Texas Instruments21. Caterpillar, UBM Development,Royal Bank Canada, SAP, ENI22. Citigroup, Toyota Motor

Abschließend der Vergleich mit den Vorjahren. Da ich meine Öl-Unternehmen heuer verkauft habe fehlen mir diese im Juni, September und Dezember. Dieser positive Überhang von 26,6% wird sich daher bis Silvester wieder reduzieren…

KW2018Kum.2019Kum.2020Kum.2021Kum.2022Kum.Abw.
18748,375.716,36660,906.439,44307,955.975,90612,126.858,511.740,998.754,43
19149,835.866,19515,356.954,79315,696.291,59122,506.981,0186,288.840,7126,6 %

Diese Woche zeigt dass man sich von Mr. Market nicht verrückt machen darf. Die aktuellen Tagesschwankungen und Medien Infos wie Elon Musk und Twitter reihe ich in die Schublade – unterhaltsam 😂

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende ☀️

Beste Grüße

Bergfahrten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..