Nr. 470: Finanzminister – you own my money und Roche Dividende eingetroffen 📝

Das Finanzamt hat meine Einkommensteuererklärung für 2021 innerhalb der Kalenderwoche 11 bearbeitet und mir den Einkommensteuerbescheid bereits übermittelt. Die entscheidenden Beträge meiner Einkommen wie Dividenden, Kursgewinne und Crowd-Zinsen wurden bestätigt nur die Werbungskosten wurden wieder gestrichen.

C’est la vie ! Da ich zuviel Steuer für 2021 und Q1 2022 bezahlt hatte bekam ich ein Guthaben für 2022. Da der Betrag höher ist als ich in 2022 zahlen muss versuche ich das vom Finanzamt zurück zu bekommen.

Einkommensteuerbescheid:

Abrechnung inklusive der Zahlungen und aktueller Status für 2022, d.h. ein Guthaben von 737 EUR:

Der erstmalige Versuch mit negativen Steuerüberweisungen ist gescheitert. Nun mal der Versuch mit einer Rückforderung:

Wenn ich den Betrag erhalten habe zahle ich dann im Mai, August und November meine fälligen Einkommensteuern wieder ein.

Roche Holding war meine 2. größte Depotposition Ende Februar…

Heute ist die jährliche Dividende eingetroffen. Netto 470,10 EUR unter Berücksichtigung der 35% Quellensteuer und Kapitalertragssteuer Abzug:

Der März entwickelt sich, wie in der Vergangenheit auch der September sich als die besten monatlichen Einkommen im Jahr. Die 4 TEUR Marke ist bereits für das 1. Quartal überschritten – alles wird gut 😎

Eine nette Twitter Geschichte habe ich noch von Willie auf Lager. Es zeigt an einem Buch „Enough“ von John C. Bogle worauf einfach meine Zufriedenheit basiert…

Für kleine finanzielle Rückschläge habe ich wieder für ausreichende Ablenkung gesorgt…

Ich wünsche Euch noch eine gute Woche und viele Grüße

Bergfahrten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..