Dividenden Einkommen KW 36 / 2021 und mein aktuelles „Warten auf Godot“ 🤔

Was ist da drinnen los? Aktuell fühle ich mich ein bisschen wie auf einem Bahnhof oder Flughafen. Ich kenne den Termin und die Veränderungen aber ich muss warten bis „Fremde“ tätig werden und dies auch veranlassen. Mir ist es lieber die Aktivität liegt an mir – das Warten veranlasst bei mir immer eine innere Unruhe.

https://de.wikipedia.org/wiki/Warten_auf_Godot

Auf der einen Seite sind es die drei offenen Umstellungen meiner Wertpapierdepots. Ich habe meine Entscheidungen getroffen, diese kommuniziert und die nächsten Schritte kommen von FFB an OWN360, Degiro an Flatex und ING Austria an Bank99. Hoffentlich sind diese Themen mit Ende dieses Jahres abgeschlossen.

Auf der anderen Seite sind auch an der Börse viele Themen offen. Mr. Market ist und bleibt unberechenbar. Obwohl ich nicht Market Timing betreibe und zu fast 100% investiert bleibe – die Spannung ist da. Die gestiegenen Kurse seit nun fast einem Jahr, die finanziellen Maßnahmen der FED und EZB und auch das Umfeld mit China ist angespannt.

Also bin ich aktiv ohne an der Börse zu handeln. Ich treffe Freundinnen / Freunde, arbeite im Garten oder beschäftige mich mit meinen Finanzen. Die letzte Auswertung waren die Top 10 Performer von meinen Investments:

Was mit darauf aufgefallen ist, bei den Top Kurssteigerungen ist kein Dividendenwert, oder Aristokrat dabei. Auf der anderen Seite bestätigt es mich, dass mein Mix aus Wachstum- und Einkommenswerten der Weg ist den ich weiter beschreiten werde.

Dividenden Einkommen Kalenderwoche 36 / 2021:

Diese und die folgende Woche 37 erwartete ich viele kleine Einkommen. Für die KW 38 erwarte ich dann die „großen“ Auszahlungen von RDS, BHP, ENI und SSE. Also zuerst der Blick in den Forecast:

2021Woche 1Woche 2Woche 3Woche 4 Woche 5
SEP35. INTEL, AFLAC, American Water Works, Ahold Delhaize36. Pfizer, Southern, J&J, WalMart, Unilever, ADM, Microsoft37. IBM, Hawaiian Electric, Walgreen Boots, Exxon, Chevron, 3M, Organon, Con. Edison, McDonald, Reckitt Benckiser38. RDS, Linde, BHP Group, Stanley Black & Decker, SSE, ENI39. Kraft Heinz

Der Rückblick für diese Woche. IBM und Hawaiian Electric hatten am Freitag den 10.09. den Zahltag und sind für das Einkommen auf nächste Woche verschoben:

Dazu die Einkommen je Positionen:

06.09.21BAWAG P.S.K. ANLEIHE39,27
07.09.21SOUTHERN40,36
08.09.21PFIZER7,17
08.09.21WAL-MART STORES3,37
08.09.21JOHNSON & JOHNSON25,98
09.09.21UNILEVER37,13
09.09.21ARCHER DANIELS MIDLAND4,53
10.09.21MICROSOFT1,71
10.09.21Fidelity Global Dividend Fund23,86
183,40

Zuletzt der Vergleich mit den Vorjahren. Der Rückstand sind nun -166,67 EUR zum Vorjahr und spannend bleibt der Abschluss für September:

KW2018Kum.2019Kum.2020Kum.2021Kum.Abw.
36391,4511.394,39164,7111.721,88340,5010.949,29183,4010.782,62-1,5 %

Was geschah am 11.09.2001?! Immer wieder kommt das in Gesprächen vor. Wo warst Du als zwei Passagierflugzeuge entführt und gegen die Zwillingstürme des New Yorker World Trade Center geflogen wurden? So tragisch und dramatisch dies in den USA war – für mich ist dieser Tag eine wunderbare Erinnerung an eine Gipfeltour und Abstieg vom Großglockner (3.798m), den höchsten Berg Österreichs 😎

http://www.bergfahrten.at/Glockner.htm

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende ☀️

Viele Grüße

Bergfahrten

8 Kommentare zu „Dividenden Einkommen KW 36 / 2021 und mein aktuelles „Warten auf Godot“ 🤔

  1. Guten Morgen,
    in deinem Depot sind 240 Unilever. Du hast aber nur 37 EUR Dividende erhalten? Es gab 0,3693 GBP pro Aktie. Verstehe ich nicht.
    Viele Grüße
    Anton

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Christian,
    mein Depotumzug liegt nun 1,5 Jahre zurück. War damals der erste und bis dato der letzte. Ich weiß aber genau wie man sich dabei fühlt. Und ich war froh als nach 6 ! Monaten erledigt war. Ich bin damals von Flatex zu Smartbroker.

    Drücke Dir die Daumen, und wünsche ein ruhiges Wochenende !

    Viele Grüße an Dich!
    Roger

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Christian,
    du beschreibst die aktuelle Situation sehr treffend, denn so ähnlich fühle ich mich auch. Die Spannung ist definitiv da und es gibt derzeit wirklich viele Fragezeichen (Tapering FED & EZB, China, Russland (Pipeline) und dann kommt für dich auch noch der Depotübertrag obendrauf).
    Ich wünsche dir starke Nerven. Wir müssen uns nach den vergangenen Monaten mit grünen Zahlen nun wieder daran erinnern, dass auch rote Zahlen nicht per sé schlecht sind und vor allem gerade jetzt rational denken und handeln.
    Da mache ich mir bei dir aber keine Sorgen, da du mit deiner großen Erfahrung schon ein paar Krisen/Blasen miterlebt hast.

    Viel Erfolg beim weiteren Investieren.

    Viele Grüße,
    MrTott (Chris)

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Anton,

    sehr aufmerksam! Es stimmt, ich habe 120 Unilever bei DEGIRO und habe 120 Unilever á 47,50 nach dem Ex-Tag bei der Easybank gekauft. Eigentlich wollte ich die 120 bei DEGIRO bei 48,50 verkaufen, der Kurs ist aber danach gefallen. Jetzt habe ich meinen Notgroschen von 10 TEUR auf rd. 4 TEUR reduziert und es liegen 2 x 120 Stk. Unilever in meinem Portfolio.

    Generell sehe ich Unilever durchaus als ein Unternehmen bis zu 5% Gewichtung. Werde mal abwarten wie es weiter läuft, Tatsache ich kann mal die Dividende 1:1 von Flatex und Easybank vergleichen. Mal sehen, dann habe ich im Dezember die Dividenden für 240 Stück. Mr. Market arbeitet jedenfalls für mich.

    Viele Grüße
    Christian

    Gefällt mir

  5. Hallo Roger,

    Danke für dein Feedback zum Depotumzug. 6 Monate ist auch extrem zäh. Ich bin gespannt wie es bei Flatex laufen wird und wie problemlos oder problematisch meine rd. 85 Depotpositionen übertragen werden.

    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, bei uns scheint heute jedenfalls die Sonne ☀️

    Viele Grüße
    Christian

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Chris,

    Danke für dein Feedback! Eigentlich hätte ich schon für den August eine Korrektur erwartet. August und September sind historisch eher schlechte Monate. Naja, der August war gut und der September ist jetzt so lala. Mal sehen. Aber du hast recht, Mr. Market akzeptiere ich nach 26 Jahren wie er ist – und ich versuche ja eher meine Positionen auf HOLD zu lassen.

    Das mit den Depotumstellungen liegt mir mehr im Magen. 1. hoffe ich dass es halbwegs klappt (Übertragungen und Dividendeneingänge)! 2. hoffe ich dass die beiden bestehenden Depots mit Easybank und Flatex mir dann lange bleiben. 3. hoffe ich dass die Mehrkosten in spätestens 2-3 Jahren durch Dividendenerhöhungen kompensiert sind.

    Ich weiß, gleich drei Wünsche aber als Optimist wird es schon klappen!

    Viele Grüße
    Christian

    Gefällt mir

  7. Hallo Christian,

    das Warten können verlangt Geduld – nicht meine Kerndisziplin. Lässt sich aber lernen indem man einfach wartet 😅

    Ad Marktsituation: durchaus spannender Cocktail, der sich da zusammenbraut, nächsten Freitag haben wir zudem den dreifachen Hexensabbat und die Börsensaisonalität spielt im Gesamtkontext vielleicht doch eine Rolle. Eventuell geht mein beim Lesertreffen geschildertes Szenario auf und ich freue mich über das eine oder andere Schnäppchen für das erhaltene Weihnachtsgeld.

    Schau ma amoi, dann seh‘ ma weiter.

    Liebe Grüße und noch immer einen schönen Sonntag,
    Clemens

    Gefällt 1 Person

  8. Hallo Clemens,

    Geduld ist eindeutig meine Schwäche! Daher schaffe ich nie mir Liquidität aufzubauen oder auf einen wirklichen Kursrutsch zu warten. Habe aber bei Peter Lynch gelesen dass er fast immer zu 100% investiert hatte um die „steigenden Phasen“ mitzunehmen. Wäre wohl auch eher meine Strategie.

    Danke für den Termin zum Hexensabbat. Wenn ich an das 4. Quartal 2018 denke gab es damals wirklich einen Rutsch ohne nennenswerten Grund. Jetzt gäbe es ja einige Themen für die Medien diese dann im Nachhinein zu begründen 😉

    Mr. Market wird und noch mit seinen Angeboten zeigen wie seine Stimmung ist. Beim 4. Lesertreffen in einem Jahr werden wir es auch wissen! 😁

    Liebe Grüße
    Christian

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.