August 2021 ein Monatsbericht mit ATH aber ein negativen monatliches E/A-Ergebnis 🙄

Willkommen zum Monatsbericht nach 2/3 von 2021,

es gibt wie meistens gute und weniger gute Resultate 😅

Nach dem negativen E/A-Ergebnis im Juni und Juli war auch August ein Monatsverlust. Dieses Monat war wie erwartet ein finanzielles Desaster, wobei kurz vor Monatsschluss ein Crowd Investment das Gesamtjahr doch noch ins positive drehte 🙄

Diesmal macht der Monatsbericht wenig Freude, vorab hoffe ich dass der September mal wieder positiv verlaufen wird. Wenn schon Einkommen fehlen kommen dann auch noch zusätzliche Ausgaben dazu. Zwei Monatskosten für die Autoversicherung, auch für Internet und TV, die Rasenmäher machten Schwierigkeiten und etwas Wein habe ich bei einem Crowd Investment eingekauft. Die Details der Ausgaben folgt wie immer am Ende des Berichts.

Also zuerst schaue ich auf die positiven Ergebnisse, etwas unerwartet war auch der August mit steigenden Börsenkursen und somit erfolgte ein weiteres All Time High mit 682.354,79 🙂

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez1/12
2018539.120,94519.196,83516.670,92530.953,82537.960,72542.623,77553.966,67545.922,42540.261,67536.350,06540.780,90512.634,39534.703,59
2019538.817,79548.542,27561.633,66567.576,91544.724,88563.020,38571.992,96564.700,51607.263,76624.327,68634.343,13644.003,60580.912,29
2020651.465,50597.549,98540.570,42567.749,94569.384,57576.504,65558.451,85558.420,96549.134,93537.225,11582.082,33591.236,37573.314,72
2021590.061,02607.839,61647.488,38646.886,33655.702,98663.778,62669.011,83682.354,79645.390,45

Nach 2/3 ist noch die Bilanz in der E/A-Rechnung von 2021 knapp positiv 🙂

JahrDividendenAusgabenÜberschuss
201817.029,2515.716,381.312,877,7 %
201917.531,2315.526,312.004,9211,4 %
202015.805,7915.580,51225,281,4 %
202110.558,2010.370,83187,371,8 %
Summe60.924,4757.194,032.417,574,0 %

Weiters gut hat sich Bitcoin im August entwickelt. Mein Sparplan hat nun bereits auch Hoch und heurige Tiefs miterlebt. Mit Ende dieses Monats bin ich geringfügig im Plus bei 1 TEUR Investmentwert:

Was mich langfristig dazu positiv stimmt ist dass Südamerikanische Länder wie El Salvador und Kuba den Bitcoin als Zweitwährung einführen werden – eine sinnvolle Entscheidung gegen die Geldentwertung der eigenen Währungen und die bisherige Abhängigkeit auf den US $.

Weiter zum negativen August Ergebnis und den abgeschlossen Monaten. Das Einkommen im August von EUR 975,71 ist das zweite mal unter 1 TEUR. Es bleibt nach Ausgaben von 1.348,12 noch eine Reserve von EUR 187,37 bis Silvester 2021 🤔

2021Div. 2019Div. VorjahrEinnahmenAusgabenMonatin %
JÄN1.013,83788,591.143,861.077,3666,50
FEB1.383,981.370,041.325,191.391,60-66,41
MÄR2.079,612.450,592.079,401.293,03786,37
APR1.464,891.243,331.697,941.506,15191,79
MAI1.891,731.243,731.305,551.194,23111,32
JUN1.254,831.045,26822,081.145,29-323,21
JUL1.535,781.462,391.208,471.415,05-206,58
AUG932,521.004,86975,711.348,12-372,41
SEP2.154,871.495,420,000,00
OKT1.347,641.533,310,000,00
NOV1.125,191.240,980,000,00
DEZ1.346,36927,290,000,00
17.531,2315.805,7910.558,2010.370,83187,371,8 %
per Monat1.4611.3171.3201.29623

Beim erfassen der August-Kurspositionen waren Bitcoin gestiegen, die Fonds und ETFs geringfügig erhöht. Steigerungen gab es bei Roche, EVN, Siemens, SSE und Novo Nordisk. Gefallene Kurse waren die Österreichische Post, Kraft Heinz und die US-Ölaktien. Der Endstand ist EUR 682.354,79 und ein neues All Time High.

JahrDepotInvestmentGesamtDividendeYoC
2018512.634,39 567.907,47-9,7 %17.029,253,0 %
2019644.003,60 619.254,544,0 %17.531,232,8 %
2020591.236,37 627.155,79-5,7 %15.805,792,5 %
2021682.354,79 648.804,255,2 %10.558,202,4 %

Zeit für ein kleines Dankeschön an Mr. Market und seine Kaufkurse 😅

Der Blick in meine Finanzbibel. Mein Bergfahrten-Fonds ist nun mit 682 TEUR womit sich der positive Vergleich zum Investment mit +5,2% besser ist als +4,0% als im Boom-Jahr 2019 ✅

Aktuelles Jahr2021
Steuersatz:27,50 %
Aktuelle Periode8
GesamtInvestin %
2019644.003,60619.254,544,0 %
Vorjahr 2020591.236,37627.155,79-5,7 %
Aktuell 2021682.354,79648.804,255,2 %
Delta 2021 vs. VJ91.118,42 21.648,46 
Veränderung zum VJ15,4 %3,5 %
Kursentwicklung 202169.469,96 
in %11,7 %
Dividenden:NettoInvestYoC
201817.029,25 567.907,473,0 %
201917.531,23 619.254,542,8 %
202015.805,79 627.155,792,5 %
202110.558,20432.536,172,4 %
Delta 2021 vs. VJ-5.247,59 
Veränderung zum VJ-33,2 %
Plan 2021 (wie 2020)15.806
Ziel 2021 (+2% EU Inflation)16.120
Monat: 31. Aug. 2021975,71 
Durchschnitt monatlich: 20211.319,77 
Durchschnitt monatlich: 20201.317,15 

Der YoC Wert gibt mit 2,4% netto weiter leicht nach – klar bei schwachen Einkommen!

Hier nun das Einkommen mit den Details der einzelnen Positionen:

02.08.21LTC PROPERTIES11,58
03.08.21AT & T126,96
03.08.21VERIZON COMMUNICATIONS15,32
04.08.21BAWAG P.S.K. ANLEIHE39,27
04.08.21BAUSTOFFWERK LIMEX-VENUSBERG33,62
09.08.21VODAFONE GROUP163,82
10.08.21Fidelity Global Dividend Fund23,71
11.08.21TEXAS INSTRUMENTS6,30
11.08.21AMERICAN EXPRESS13,29
13.08.21WHITESTONE REIT2,20
13.08.21APPLE0,68
14.08.21REALTY INCOME14,45
16.08.21MAIN STREET CAPITAL12,60
17.08.21ALTAGAS7,01
17.08.21PROCTER & GAMBLE132,80
17.08.21COLGATE-PALMOLIVE2,77
19.08.21NOVO NORDISK28,45
19.08.21TELEFONICA2,44
20.08.21BAT45,45
23.08.21CATERPILLAR6,83
24.08.21ROYAL BANK OF CANADA22,77
26.08.21iSHARES EM BOND FUND45,69
30.08.21CITIGROUP4,69
30.08.21iSHARES DEV. M. PROPERTY Y.13,63
30.08.21REPROTEX199,38
975,71

Die Ausgaben im August:

Die Ausgaben mit 1.348,12 liegen geringfügig über den geplanten Monatsdurchschnitt von 1,3 TEUR. Die Jahresausgaben sind noch knapp unter dem Durchschnitt bei 1.296,35 😉

Bei meinem Weingut an welches ich ein Darlehen vergeben habe wurde einmal wieder Wein eingekauft. Die Jahreskarte der ÖBB ist fällig geworden und es wurden Ersatzteile für den Rasenmäher benötigt. Die Kosten für Internet & TV und die Autoversicherung wurde für 2 Monate verrechnet 🚘

-0,99 iCloud 50 GB-Speicher
-66,00 ÖBB-Vorteilscard 50% Ermäßigung
-238,48 Auto KFZ-Haftpflichtversicherung für 2 Monate!
-34,38 Haushaltsversicherung
-38,34 A1 Internet & TV
-88,40 Dürnberg 2 x 6 FL Weißwein
-50,00 Spende Caritas / Gruft
-5,00 Spende Rotes Kreuz
-31,00 Strom Teilbetrag
-78,65 Müll Abfuhren 07-12/2021
-109,18 Gemeinde Kanal, Wasser & Steuern 
-117,47 ÖGKK Krankenversicherung
-30,61 T-Mobile Mobiltelefon & Multi-SIM-Karte
-13,80 Bahnfahrt Wien
-6,50 Medikament
-42,00 Nespresso Kaffee
-23,00 Biergarten mit E. & H.
-61,79 Auto Diesel
-60,92 Ersatzteile für Rasenmäher
-9,90 ZackZack Club Mitgliedschaft
-38,34 A1 Internet & TV
-203,37 Lebensmittel August
-1.348,12 

Die sparsamen Einkommen machten Sich auch bei meinen Heidelbeeren bemerkbar. Wobei diese auch erstmalig getragen haben. Zwei Beeren auf einen von 2 gepflanzten Sträuchern, diese haben aber gut geschmeckt 🫐

Ich wünsche Euch noch eine erfolgreiche Woche und einen guten Start in den September 🙂

Viele Grüße

Bergfahrten

9 Kommentare zu „August 2021 ein Monatsbericht mit ATH aber ein negativen monatliches E/A-Ergebnis 🙄

  1. Hallo Christian,

    Glückwunsch zu deiner Ernte und deinen Dividenden 😉
    Ich drücke dir die Daumen, dass beides auch in Zukunft größere Erträge einbringen wird.

    Zunächst bewerte ich deine Ergebnisse nicht so schlecht, wie du es hier darstellst. Dein Depotwert wächst ja permanent weiter und hat einen neuen Höchststand erreicht. Damit hast du ein wirklich beachtliches finanzielles Polster geschaffen, was dir eine gute Sicherheit gibt. Zudem sind deine Dividenden ziemlich genau kostendeckend. Und genau hier ist mein Ansatz zu einem Denkanstoß.
    Derzeit benötigst du etwa 1.300 € an monatlichen Einnahmen (netto). Deine YoC beträgt ca. 2,5%, was bei einem Vermögen von ca. 680.000 € eine durchschnittliche Nettodividende von 1.050 € ergibt (nach deutschem Steuersatz). Um eine Kostendeckung wiederherzustellen, müsstest du deine YoC auf ca. 3,2% bringen.
    Aus meiner Sicht müsstest du dein Risiko leicht erhöhen oder übersehe ich hier etwas?

    Viele Grüße,
    MrTott

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Christian,

    ich lese deinen Blog nun schon ein paar Wochen regelmäßig und kann nur sagen: Chapeau! Finde es bemerkenswert, dass du alles schonungslos offen legst, man kann bis ins kleinste Detail jede Entscheidung oder Veränderung nachvollziehen. So sieht man, dass es doch nicht immer so entspannt ist in finanzieller Freiheit zu leben, wie andere Blogs es gern vorgaukeln. Mache weiter so!

    Und etwas ist in deiner aktuellen Kostenaufstellung falsch oder du müsstest dies bitte erläutern: Bei deinen Kosten ist 2x „-38,34 A1 Internet & TV“ aufgeführt.

    Viele Grüße, Tino

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo MrTott,

    Du hast recht, die Ergebnisse sind ok. Aber in meinen Beiträgen kommt natürlich auch etwas von meinem Stimmungsbild rein. Da ich nun 3 negative E/A-Rechnungen von Juni-August hatte fehlt mir dazu mal ein Erfolg. Der kommt aber sicher im September – z.B. BHP wird 1 TUSD Brutto Dividende auszahlen.

    Betreffend YoC, den berechne ich vom Investmentwert. Aber Du hast recht, ab 3% wäre ich wohl deutlich positiver. Dein Vorschlag wäre eine Möglichkeit. Mein Ziel ist dass die Dividendenerhöhungen das in den nächsten Jahren auch erledigen – ohne verkaufen und neu kaufen. In meiner Berechnung leiste ich mir ja auch einen Bausparvertrag, Gold und seit heuer Bitcoin die keine Ausschüttungen bringen. Aber das sollte sich ausgehen, sagt mein Milchmädchen mit der Kalkulation.

    Aja, meine Netto-Auszahlungen sind ein worst case. Alle Quellensteuern und maximale Kapitalertragssteuer. Tatsächlich erhalte ich von der Schweiz schon 20% Steuer retour, Crowd-Zinsen sind Einkommen und die Dividenden konnte ich seit letztem Jahr als Einkommen versteuern. Dafür habe ich da eine schöne finanzielle Reserve und Puffer.

    Viele Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Gefällt mir

  4. Hallo Tino,

    Danke für dein nettes Feedback zum Blog. Ja, die finanzielle Unabhängigkeit ist kein Kindergeburtstag – aber es macht mir Spaß mein Projekt so durchzuziehen. Mit den schwankenden Einkommen kämpfe ich noch – aber das ist eher mein persönliches Thema an das ich mich gewöhnen sollte.

    Die Kosten stimmen, meine Internet & TV-Kosten wurden von A1 für am Monatsbeginn für August und bereits Ende August für September verrechnet. Da es ab Giro abgebucht wurde habe ich es auch beides im letzten Monat verbucht.

    Viele Grüße
    Christian

    Gefällt mir

  5. Ja, solche Sonderausgaben nerven tatsächlich, auch wenn man doch weiß das sie kommen 🙂

    Ich finde es gut, dass auch regelmäßig spendest. Ich mache das auch und finde das schon wichtig, egal wie groß der Betrag ist.

    Gruß

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Christian,

    der September wird ein guter Monat werden (Stichwort BHP :-))

    Ad Versicherungsprämien: eventuell macht es Sinn beim Versicherer ob des Unterjährigkeitszuschlags zu reden und im Falle einer passenden Liquiditätsplanung deinerseits über eine Umstellung auf jährliche Zahlung nachzudenken. Könnte die Kostensituation optimieren.

    Liebe Grüße und bis später,
    Clemens

    Gefällt 1 Person

  7. Hallo Clemens,

    Danke für deinen Besuch zum 3. Lesertreffen! Ich hoffe es war für dich auch etwas dabei und du bist gut nach Hause gekommen.
    Ja, BHP wird im September ein Highlight. Betreffend der Versicherung werde ich mal ein paar Angebot im Internet checken und über die Kosten für Auto & Haus für meine Verträge nachverhandeln.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christian

    Gefällt mir

  8. Lieber Christian,

    es war mir eine echte Freude dabei gewesen zu sein. Auf ein baldiges Wiedersehen, damit die BHP-Dividende auch zum Teil in die Erlebnisdividende fließt 🙂

    Liebe Grüße ins Weinviertel und einen weiterhin sonnigen Sonntag,
    Clemens

    Gefällt 1 Person

  9. Lieber Clemens,

    Danke für den Besuch. Ich hoffe es waren auch ein paar Finanzthemen für dich dabei. Ein Foto von uns 8 folgt im nächsten Beitrag 😎

    Einen Guten und erfolgreichen Start in die nächste Woche,
    Christian

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.