Persönliche Stärken nutzen, Own360 Start und Einkommen KW 01

Hallo Zusammen,

das Neue Jahr beginnt mit steigenden Börsen und politischen Turbulenzen in den USA 🇺🇸

Diese gestiegenen Kurse werden hoffentlich bis Ende Jänner anhalten damit ich mich bei meinem Monatsbericht nochmals darüber freuen kann 😎

Zwischen den Feiertagen habe ich nun mit der Warren Buffett Biographie begonnen und habe die ersten 3 Kapitel „Omaha“, „Durchgebrannt“ und „Graham“ gelesen und freue mich auf das nächste „Anfänge“. Damit bin ich schon weiter als beim ersten Anlauf 😉

Mir war bewusst dass meine Strategie nie nach Warren Buffett laufen kann – interessant war aber dass er nicht nur das Talent der Zahlen sondern auch des Netzwerken von Beginn an nutzen konnte. Ersteres kann ich noch nachvollziehen – das zweite war immer meine Schwäche.

Auch die Strategie des Norwegischen Staatsfonds kann ich wohl nicht nutzen. Die laufenden Einnahmen aus dem Ölgeschäft in Norwegen 🇳🇴 fehlen bei mir nun schon seit 2017.

Wenn man sich einmal seinen Schwächen bewusst ist sollte man beginnen sich auf die Stärken zu konzentrieren. Mit den beiden oben genannten Beispielen wäre die Sparsamkeit die ich gelernt habe und praktiziere. Auch die stabilen Ausgaben von 2018 bis 2020 haben das bestätigt.

Da nächste wäre die Ausdauer – egal ob es bei Urlauben, Bergtouren, oder eben auch den Depots seit 1995 – dies sind meine Stärken auf die ich mich verlassen kann ✅

Einmal als Unternehmer der meine Ex-Wohnung vermietet habe ich lange überlegt – aber das passte nicht zu meinen Zielen. Obwohl natürlich der Ausdruck „Unternehmer“ auch sehr weitläufig gesehen werden kann. Gestern habe ich in Twitter einen interessanten Ansatz gefunden…

Diesen Ansatz möchte ich heuer gedanklich weiter verfolgen. Oft müssen nur die persönlichen Synapsen Ideen verbinden um eine mögliche Chance zu erfassen. Die Jahrzehnte der Jobarbeit als Angestellter hat wohl auch bei mir einiges verdrängt. Der Mut zur finanziellen Unabhängigkeit 2017 war aber ein positiver Schritt in diese Richtung. Nun wäre es an der Zeit einmal in ruhigeres Fahrwasser in 2021 zu kommen und mehr Zeit zum planen und nachdenken zu haben.

Der Sparplan für Own360 ist eigentlich nur die Info dass mit Anfang Jänner der erste Sparplan aktiv wurde und ich mir das Thema bis Ende 2021 einmal relaxt anschaue. Aufgrund der Feiertage hat sich natürlich da auch einiges verzögert – mal schauen wie es terminlich im „Normalbetrieb“ abläuft.

Durch die Own360 Verbindung über Twitter sind auch schon einige interessante Wirtschafts-Informationen und Beiträge bei mir eingetroffen. Aber natürlich gilt auch da – in jedem Anfang steckt ein Zauber inne – mal sehen wie es sich entwickelt 🙂

Nach den Feiertagen nun der spannende Start der Einkommen in der KW 01 von 2021. Der neue Kalender ist damit eröffnet 😉

Hier die Einzelposten der Kalenderwoche 1 mit Nettobeträgen

04.01.21BAWAG P.S.K. ANLEIHE39,27
04.01.21Vanguard FTSE ALL-WORLD13,47
04.01.21Vanguard FTSE DEV. ASIA PACIFIC2,73
04.01.21Vanguard FTSE DEV. EUROPA0,25
04.01.21Vanguard USD CORPORATE BOND1,41
05.01.21AUTOMATIC DATA PROCESSING2,75
06.01.21WAL-MART STORES2,54
07.01.21KIMBERLY-CLARK62,68
08.01.21RED ELECTRICA46,04
171,14

Auch die Vergleichsperioden werde ich weiterführen – natürlich wird ein Monatsabschluss entscheidend:

KW2018Kum.2019Kum.2020Kum.2021Kum.Abw.
1193,81193,81118,64118,64103,01103,01171,14171,1466,1 %
530,0017.029,250,0017.531,2374,8415.805,79171,14
501,98-1.725,44-15.634,65

Eine Prognose der Aktien die Dividenden im Jänner auszahlen sollten:

2021Woche 1Woche 2Woche 3Woche 4
JÄNADP, Wal-Mart, Kimberly-Clark, Red ElectricaAltria, GlaxoSmithKlineU.S. Bancorp, Medtronic, Digital Realty, CiscoBank Nova Scotia, GE, Sysco, EVN

Alles in Allem beginnt der Start 2021 positiv 🤗

Einen schönen Freitag und ein angenehmes Wochenende ☀️

Viele Grüße

Bergfahrten

5 Kommentare zu „Persönliche Stärken nutzen, Own360 Start und Einkommen KW 01

  1. Hallo Christian, ich finde deine Beiträge sehr lesenswert, da ich die Artikel aber als Newsletter bekomme, lese ich sie zumeist gleich im Mailprogramm. Wäre nur der erste Absatz im E-Mail enthalten, würde ich auf den Link klicken und am Blog landen. Ich befürchte also, ich werde von Google nicht als Leser auf der Blog Seite gezählt. Ich bin da aber kein Experte, ich würde dir nur viele Blogaufrufe gönnen. Bei Own360 hat man 3% Fonds kaufaufschlag oder?
    Liebe Grüße, Markus

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Markus,

    Dankeschön für das Lob. Ich hoffe die ca. 2 Mail und Beiträge passen von der Anzahl? Wenn du mein Depot mal Abfragen willst läuft es ja über das extra Menü – your Welcome 🤗

    Die Werbefenster habe ich eingestellt damit ich die WordPress Kosten von 18 + 96 EUR jährlich ca. wieder retour bekommen. In der Größenordnung geht es sich erstmalig 2020 aus und das ist für mich ok. Aber ich möchte aus meinem Blog auch kein kommerzielles Geschäft betreiben – wie z.B. für Amazon Bücher verkaufen. Sehe mich finanziell unabhängig und nicht als Angestellter oder Verkäufer für Hrn. Bezos Geschäftserfolg 😉

    Betreffend Own360, da gibt es die jährliche Gebühr für laufende Kosten von ca. 0,9%- max. 1%.
    Diese 3% Kaufaufschlag steht…
    „Einmalige Kosten vor und nach der Anlage: Ausgabeaufschlag 3% und Rücknahmeabschlag 3%.“
    Das sollte nicht den monatlichen Sparplan belasten? Wenn dann beim ersten Monat und klar beim Verkauf. Die Wertentwicklung von +28,57% für 2019 ist jedenfalls ok.
    Ich habe es jetzt aber bei den ersten 100 EUR Anfang Jänner nicht explizit nachgerechnet oder dazu extra nachgefragt.

    Mein Blog ist auch keine Anlageempfehlung – nur ein Tatsachenbericht für mein Depot 😉

    Liebe Grüße
    Christian

    Gefällt mir

  3. Hallo Christian,
    auf diesem Wege dir noch ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021!
    Das du weiter deine finanzielle Unabhängigkeit lebst und uns daran teilnehmen lässt, wie bisher…immer wieder interessant und mit welcher Sorgfalt du alles genau bezifferst 🙂
    Viele Grüße aus dem verschneiten Stuttgart
    Chris

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Chris,

    Dankeschön! Auch Dir und deiner Familie Alles Gute für 2021, weiterhin Erfolg und Gesundheit!!!

    Das mit der Sorgfalt liegt wohl daran dass es meistens faul mit „copy and paste“ aus meinem Kassabuch oder Wertpapierordner übertrage 😉 Keine Angst, mein Girokonto bleibt aber eh privat. Ich denke der erste Schritt betreffend Geld muss sein die eigenen Finanzen zu kontrollieren und als Gewohnheit zu protokollieren.

    Liebe Grüße aus dem heute sonnigen Weinviertel ☀️
    Christian

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.