KW 13 = Dividendeneinnahmen >1 TEUR

Hallo Zusammen,

diesmal fasse ich fast nur die Dividendeneinnahmen dieser Woche zusammenfassen. Aber vorab gibt es doch kleine Infos und Änderungen.

Bei Flatex habe ich einen weiteren Sparplan für Vanguard FTSE All-World ETF hinterlegt. Der ist nicht neu in meinem Depot, aber ich werde meine anderen ETFs reduzieren. Die davon bereits bei DEGIRO vorhandene Position werde ich bei Gelegenheit bei Flatex und dem neuen Sparplan zusammenfassen.

Auch die anderen ETFs bei DEGIRO werden im Kalenderjahr 2020 noch aufgelöst. Dort bleiben dann nur die Aktien zur Selbstversteuerung. Ein bisschen Frühjahrsputz, wobei die Verkäufe erst bei Gewinn durchgeführt werden. Das kann aber heuer noch etwas dauern 😉

Flatex_Sparplan_4

Der Vanguard FTSE All-World ETF und der ARERO Weltfonds sind meine 2 Anker im Depot. Ich werde dazu einmal einen Beitrag schreiben warum ich diese weiter aufbauen möchte.

Noch etwas positives trotz der turbulenten Börsenkurse – mein erstes und ältestes Depot bei meiner Hausbank hat Ende dieser Woche wieder die Gewinnzone geschafft ✅

Easybank_Depot_März_2020

Ein erster kleiner Schritt zu meiner langfristigen Strategie, jetzt fehlen noch 3 weitere 🤗

Und nun noch die rekordverdächtigen Einnahmen von EUR 1.013,24 in der Kalenderwoche 13, es fehlen eigentlich nur EUR 57,39 auf den Vorjahreswert 😉

KW

2018

Kum.

2019

Kum.

2020

Kum.

Abw.

13

367,30

3.329,23

620,71

4.477,42

1.013,24

4.420,03

-1,3 %

Hier die Einzelpositionen:

23.03.20 WEYERHAEUSER 23,02
23.03.20 ROCHE HOLDING 443,01
23.03.20 ROYAL DUTCH SHELL 244,60
24.03.20 iSHARES EM BOND FUND -41,63
24.03.20 BHP BILLITON 196,01
25.03.20 iSHARES Global Water 50 -2,35
26.03.20 iSHARES EM BOND FUND 70,85
27.03.20 iSHARES MSCI EM MARKETS 1,69
27.03.20 KRAFT HEINZ 78,04
1.013,24

Der März liegt nun bei EUR 2.261,41 und ich erwarte nächste Woche keine großen Einnahmen mehr. Der April startet dann mit ABB und Coca-Cola am 01.04. 🆒

2020

Jan Feb Mrz
788,59 1.370,03 2.261,41
788,59 2.158,63 4.420,03

Ich wünsche euch vor allem Gesundheit und ein entspanntes Wochenende ☀️

Viele Grüße

Bergfahrten

2 Kommentare zu „KW 13 = Dividendeneinnahmen >1 TEUR

  1. Es ist gut, dass du deine ETFs fokussieren möchtest. Dies wird deinen Blick auf die verbleibenden Anlagen schärfen, Christian. Diese Aufgabe steht mir noch bevor, bewege ich mich nunmehr auf fast 50 Aktienpositionen zu. Dabei habe ich viele „doppler“. Soll heißen z.B. Shell und BP, Deutsche Telekom und Telefonica oder Bank of America und Wells Fargo. Mein Ziel ist es sich für einen Wert zu entscheiden und diesen auszubauen.

    Wenn ich es richtig deute, lebst du nicht zentral in einer Stadt. Dies ist ein großer Vorteil momentan, gehe ich davon aus, dass du dich relativ frei bewegen kannst. Feue dich auch, dass du deinen Urlaub frühzeitig genommen hast. Das kann dir keiner nehmen.

    Bleib gesund, deine Aktien werden sich bestimmt wieder erholen. Hoffe, meine auch.

    Beste Grüße
    Frank

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Frank,

    Danke für deinen Kommentar!

    Für das Thema ETFs bin ich selbst leider noch etwas sprunghaft. Einen globalen ETF möchte ich fix als Anker aufbauen und dann glaube ich auch welche für andere Themen führen zu müssen?! Überzeugter bin ich aber für Einzelaktien weil ich eben zu 100% entscheide und weiß in welche Firmen ich investiert habe – und auch langfristig bleiben will.
    Doppelte Werte kenne ich auch. Z.B. deine Telefonica habe ich auch, weil diese auch in Südamerika aktiv sind. Aber aktuell werde ich da nix ändern. Betreffend Aufbau in einzelne Unternehmen – ich möchte nicht mehr als 5% in eine Einzelaktie investieren – die ROCHE kommt schon mal in diese Höhe.
    Ja, ich habe und lebe auf einem alten Bauernhof in einer Weingegend. Gestern und heute habe ich den Innengarten umgegraben, Unkraut entfernt und fürs Gemüse vorbereitet.
    Morgen werde ich den Märzbericht machen, dann sehe ich mal wo mein Depot gelandet ist. Viele Anleger sind mit Corona bereits genervt, blenden es aus und gewöhnen sich an die Situation. Generell glaube ich aber dass bis Herbst oder spätestens Ende 2020 der Sturm an der Börse bereits vorbei ist.

    Ich wünsche dir Gesundheit und auch viel Erfolg
    Christian

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.