Dez. 2018 – her mit der Marie đŸ˜‰

Hallo Zusammen,

All time High? Weihnachtsrallye? Bullenmarkt? Leider nicht mehr 2018 – also vergessen wir das Jahr betreffend Aktienkurse besser schnell 😉 Der Dezember war betreffend Kursentwicklung und Depotwert wirklich negativ!

Puh mein BĂ€r ist wohl rechtzeitig aus seinem Winterschlaf erwacht! Aber auch global sind viel mehr BĂ€ren bei Mrs. & Mr. Market unterwegs als sonst. Und meine Aktienkurse und Depotsummen reduzieren sich fast so schnell wie meine VorrĂ€te an Honig đŸ»Â đŸ˜‰

Schlecht Zeiten fĂŒr Trader & Zocker – aber ertrĂ€glicher fĂŒr die Dividendensammler, da kommt ja die Marie doch her.

image.png

Kostenloses Bild von https://pixabay.com

Aber alles in der richtigen Reihenfolge – zuerst die schlechten und dann die guten Nachrichten…

Die BĂ€ren wirken sich natĂŒrlich in meinen Depots aus. Hier wird einfach nur der Depotstand mit den Investments verglichen: das Basisdepot -7,4% das Risikodepot -11,3% und das Fondssparen mit -5,7%. Im November gab es bereits kleine rote Vorzeichen die im Dezember heftiger wurden â˜č

Hier mal der gesamte Spielverlauf fĂŒr 2018 – Juhu, der Ausgleich ist geschafft! Die Einnahme vom Weingut DĂŒrnberg hatte sich um ein Monat verzögert und 2 iShares ETFs wurden noch am 31. Dezember ausbezahlt 😉

2018

Ergebnis

Einnahmen

Ausgaben

Monat

JÄN

0 : 1

1.047,96

1.527,12

-479,16

FEB

0 : 2

756,42

1.179,37

-422,95

MÄR

1 : 2

1.524,85

966,30

558,55

APR

2 : 2

1.715,29

1.327,64

387,65

MAI

2 : 3

1.477,83

1.578,54

-100,71

JUN

3 : 3

1.704,34

1.251,24

453,10

JUL

3 : 4

1.047,76

1.339,96

-292,20

AUG

4 : 4

1.728,48

1.222,70

505,78

SEP

5 : 4

2.528,20

1.248,28

1.279,92

OKT

5 : 5

1.112,78

1.344,29

-231,51

NOV

5 : 6

1.048,34

1.410,40

-362,06

DEZ

6 : 6

1.337,00

1.320,54

16,46

17.029,25

15.716,38

1.312,87

7,7 %

per Monat

1.419

1.310

109

Blicken wir auf den Vergleich der monatlichen Einnahmen im Vergleich zu den Vorjahren 😀

2018 1.337,00
2017 774,55
2016 553,94
2015 486,00
2014 335,93
2013 316,29
2012 0,00

Hier die Details wer fĂŒr die Einnahmen beigetragen hat:

01.12.18 GLADSTONE COMMERCIAL 4,00
01.12.18 LTC PROPERTIES 12,15
03.12.18 AQUA AMERICA 1,39
04.12.18 BAWAG P.S.K. ANLEIHE 39,27
04.12.18 INTEL 9,49
05.12.18 DUERNBERG FALKENSTEIN 181,25
05.12.18 NIPPON TEL. & TEL. 47,43
05.12.18 UNILEVER 28,07
06.12.18 RCB 5,5% DEUTSCHLAND PROT. 199,37
06.12.18 SOUTHERN 38,07
11.12.18 IBM 49,47
11.12.18 EXXON MOBIL 52,47
12.12.18 Fidelity Global Dividend Fund 15,86
12.12.18 JOHNSON & JOHNSON 28,42
13.12.18 WHITESTONE REIT 6,05
14.12.18 Vanguard USD CORPORATE BOND 5,55
17.12.18 KRAFT HEINZ 79,65
17.12.18 KELLOGG 35,54
17.12.18 COCA-COLA 74,55
17.12.18 MAIN STREET CAPITAL 12,44
17.12.18 REALTY INCOME 14,07
17.12.18 PEMBINA PIPELINE 7,79
18.12.18 ALTAGAS 14,83
18.12.18 EPR PROPERTIES 4,59
19.12.18 ROYAL DUTCH SHELL 88,97
20.12.18 TELEFONICA 137,62
21.12.18 WEYERHAEUSER 10,82
27.12.18 MAIN STREET CAPITAL 17,40
28.12.18 GLOBAL WATER RESOURCES 3,02
28.12.18 SHAW COMMUNICATIONS 7,90
31.12.18 iSHARES EMERGING DIV. 34,18
31.12.18 iSHARES EM BOND FUND 75,31

Zusammenfassung zum Dezember:

  • Im Dezember 2018 gab es keine jĂ€hrliche Aktien-Dividende. Maßgeblich war aber ein jĂ€hrliches erstmaliges Crowdinvestment beim Weingut DĂŒrnberg und eine RCB Aktienanleihe.
  • Die grĂ¶ĂŸte Einnahme von 181,25 EUR war das o.g. Weingut. Die Telefonica Aktien zahlte halbjĂ€hrlich auch EUR 137,62. Einmaligen Einnahmen betrugen 5 EUR fĂŒr den Start bei P2P Bondora die positiv dem Go & Grow Konto gutgeschrieben wurden.
  • Die Ausgaben im Monat beinhalten einige Haushaltskosten – BettwĂ€sche von der GrĂŒnen Erde, AbgasĂŒberprĂŒfung fĂŒr die Gasheizung,  und die Stromrechnung. FĂŒr meinen Kaffeegenuss tĂ€tigte ich einen nachtrĂ€glichen Einkauf weil es bei Nespresso / NestlĂ© Rabatt fĂŒr Dezember gab.
  • Privat wirken sich Weihnachtsgeschenke aus. Dazu folgte ein italienisches Weihnachtsessen mit einer Freundin, einmal Theater und die Wintersonnwendfeier als Wochenende auf einer BerghĂŒtte mit Freunden. Unerwartet kamen auch Theaterkarten fĂŒr Sommer 2019.  Mit EUR 1.320,54 waren die Monatsausgaben aber im Durchschnittswert von ca. 1.300 EUR. Im Jahr erwartete ich Gesamtkosten von ca. EUR 15.600 EUR – der Gesamtwert von EUR 15.716,38 traf das recht gut 🧐
  • Der Dezember war ein Durchschnittsmonat – der JĂ€nner wird teurer. Ich gehe davon aus in 2019 wieder ca. 1.500 EUR wie 2018 zu benötigen. Es gibt einige JahresgebĂŒhren – Alpenvereine, Autofahrerclub, etc. die fĂ€llig sind und zwei Lokalabende in Wien sind auch mal geplant. 😅
  • Ich habe im Dezember GoldmĂŒnzen verkauft, dafĂŒr bin ich in Fresenius eingestiegen und habe in einen Globalen ETF investiert.
  • Extra Einnahmen waren der Start bei Bondora. Die Krankenversicherung hat meine monatlichen Kosten fĂŒr 2019 unverĂ€ndert bestĂ€tigt und wird hinkĂŒnftig automatisch abbuchen. Spannend bleibt also „nur“ mehr eine neue EinkommenssteuererklĂ€rung fĂŒr das Depot bei DeGiro und fĂŒr die ersten Crowd EinkĂŒnfte fĂŒr 2018.

Meine kalkulierte Sparquote beim Ziel von 0 (ausgeglichene Einnahmen und Ausgaben), dem Forecast im Sommer und vor ein paar Tagen von 1.200 hat sich nun auf 1.312,87 erhöht. Das ist ein positives Ergebnis von +7,7% aber ich werde noch einen JahresrĂŒckblick machen. Darin wird auch ein Ziel fĂŒr 2019 fixiert đŸ€”

Ich wĂŒnsche Euch Prosit Neujahr und einen Guten Start in 2019 đŸŸÂ đŸ„‚Â â˜€ïž

Viele GrĂŒĂŸe

Bergfahrten

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.