Depotgebühr: Aktivität = Auswirkung ✅

Hallo Zusammen, diesmal geht es um ein Beispiel dass man öfters seine Komfortzone verlassen sollte um Situationen, in meinem Fall ärgerliche Depotspesen, zu reduzieren. Das dient auch der persönlichen Balance und Zufriedenheit. Als ich im letzten April eine Spesenabrechnung von meiner Hausbank für mein Wertpapierdepot im 1. Quartal über 116,89 EUR, das waren +40% zum … Depotgebühr: Aktivität = Auswirkung ✅ weiterlesen

ETFs & Fonds sind meine passiven Investments 📶

Hallo Zusammen, seit 1995 investiere ich in Aktien und seit 1997 in Fonds. Immer waren diese beiden Anlageformen parallel in meinem Depot - je nach persönlichem Bedarf ließ ich Fonds mittels Sparplänen steigen - und wenn mir der Anteil meiner passiven Investments "zu groß" erschien verkaufte ich Fonds und kaufte dafür ausgewählte Einzelaktien. Dieses System … ETFs & Fonds sind meine passiven Investments 📶 weiterlesen

2014 – Angstfrei nach 20 Jahren 😉

Hallo Zusammen, fragt ihr Euch schon öfters zur weiteren Kursentwicklung? Habt Ihr kurzfristige Depotziele? Mal ehrlich, Mrs. oder Mr. Market geben keine Antwort auf solche Fragen 🤔 Und Propheten für die zukünftige Börsenentwicklung sind doch nur Scharlatane. Eines haben Sie uns voraus - für Ihre Prognosen bekommen Sie von den Medien Geld damit die Finanzindustrie … 2014 – Angstfrei nach 20 Jahren 😉 weiterlesen

Von der Bank zum Broker – und retour 🙂

Hallo Zusammen, ich möchte hier mal kurz die Vorteile und Nachteile zusammenfassen wenn man seine Finanzen - in meinem Fall ein Wertpapierdepot - massiv umstellt. Dieser Prozess läuft noch und wird wohl aus steuerlichen Gründen auch länger dauern. Insgesamt habe ich drei Depots aufgebaut, eine Onlinebank, ein Onlinebroker und ein Fondsdepot die unverändert weiter existieren … Von der Bank zum Broker – und retour 🙂 weiterlesen