Mein Schneeball 2022 war zufriedenstellend – unberechenbar war wieder Mr. Market ☃️

Prosit Neujahr 🍀

Hier kommt mein Bericht für das abgelaufene Kalenderjahr 2022. Ich schließe damit mein fünftes erfolgreiches Jahr in der finanziellen Unabhängigkeit ab. Das ist mein jährlicher privater Rückblick den ich auch als Dokumentation verwende.

Was habe ich heuer gelernt. Die Pläne und Ziele am Jahresanfang sind Zeitverschwendung oder wenn man diese „starr und steif“ beibehält dann überrollt dich Mr. Market. Besser ist es kleine Schritte zu machen um sich der Realität anpassen zu können 👣

„Die kleine Schnecke,
ganz langsam steigt sie hinauf,
auf den Berg Fuji.“
(Issa, * 15. Juni 1763 – † 5. Januar 1828)

Meine Diversifikation für 2022 war für -30 TEUR bzw. -4,2% Rückschritt zum Vorjahr akzeptabel 😌

Vorjahr 2021722.327,95651.447,8610,9 %
Aktuell 2022691.859,92 670.932,42 3,1 %
Delta 2022 vs. VJ-30.468,03 19.484,56 
Veränderung zum VJ-4,2 %3,0 %

Meine Dividenden sind entnommen und daher bei den -4,2% nicht berücksichtigt. Aber Onkel Warren war natürlich 2022 mit +4,0% wieder besser. Im Vergleich zu meinem Ergebnis waren die anderen Indexe viel schlechter. Von wegen All In in S&P 500… 😉

Mein Home Index ATX seit ich meine ersten Aktien 1995 gekauft hatte war heuer mit -19% auch kein Gewinner…

Reduziert habe ich meine Portfolios. Meine 3 gemangten Fonds bei Bank99 (Nachfolger von ING Austria) habe ich heuer verkauft. So schaut die aktuelle Verteilung aus:

DepotDepotin %Investment
EASYBANK140.802,7820,4 %106.812,2431,82 %Aktien & Anleihen
BITCOIN3.999,440,6 %6.700,00-40,31 %Bitcoin
CROWD60.000,008,7 %59.827,500,29 %Crowd-Darlehen
GOLD25.930,703,7 %17.122,5251,44 %Anlagemünzen 1 oz
Liquidität4.572,750,7 %4.419,323,47 %Verrechnungskonten & Bausparen
Bank990,000,0 %0,000,00 %Fonds
FLATEX456.554,2566,0 %476.050,84-4,10 %Aktien & Vanguard All-World
Gesamt691.859,92100,0 %670.932,423,12 %

Passend dazu die Anlageklassen per 31.12.2022 die sich weiter bewährt haben:

AnlageklasseDepotIstPlanAbw.Start
Aktie547.967,5879,2 %70,0 %9,2 %1995
Anleihe24.051,713,5 %5,0 %-1,5 %2013
Crowd60.000,008,7 %5,0 %3,7 %2016
ETF25.337,743,7 %5,0 %-1,3 %2019
Gold25.930,703,7 %5,0 %-1,3 %2018
Bitcoin3.999,440,6 %5,0 %-4,4 %2020
Liquidität4.572,750,7 %5,0 %-4,3 %1980
Wertpapiere691.859,92100,0 %100,0 %

Am wichtigsten war mir ein positiver Überschuss in der E/A-Rechnung. Bezogen auf die Dividenden war der Überschuss +7,0% bzw. als Sparquote uns alle bisherigen Jahre waren positiv 🤠

JahrDividendenAusgabenÜberschuss
201817.029,2515.716,381.312,877,7 %
201917.531,2315.526,312.004,9211,4 %
202015.805,7915.580,51225,281,4 %
202116.826,5015.181,971.644,539,8 %
202220.314,2218.902,291.411,937,0 %
Summe87.506,9980.907,466.599,537,5 %

Die monatlichen Einnahmen schwanken, leider waren auch 2022 der August unter 1 TEUR Einnahmen. Was zählt ist das Gesamtjahr und erfreulich war das ATH der Einnahmen mit 20.314,22 EUR 😊

2022Div. VorjahrDiv. 2022AusgabenMonatin %
JÄN1.143,861.160,822.928,34-1.767,52
FEB1.325,191.235,251.796,07-560,82
MÄR2.079,402.723,851.453,721.270,13
APR1.697,941.893,521.890,542,98
MAI1.305,552.615,451.336,781.278,67
JUN822,081.184,191.303,55-119,36
JUL1.208,471.880,371.651,24229,13
AUG975,71900,72989,61-88,89
SEP2.079,812.548,381.228,091.320,29
OKT1.596,741.208,551.110,8597,70
NOV1.156,351.911,821.593,96317,86
DEZ1.435,401.051,311.619,54-568,23
16.826,5020.314,2218.902,291.411,937,0 %
per Monat1.4021.6931.575118

Die Ausgaben sind 2022 explodiert, im Jänner eine ungeplante Autoreparatur, im Februar & April ein Urlaub in Andalusien und ab November doch spürbar die Inflation…

Einkommen-Ausgaben im Monatsbericht grafisch:

Kumuliert 2022:

Wie hat sich Mr. Market im Portfolio beim Betriebsvermögen ausgewirkt – das All-Time-High war im April mit 738 TEUR und das Tief mit 660 TEUR im September. Dank Crowd-Investments und Gold war die Schwankung „nur“ +/-78 TEUR.

Aber ich denke langfristig, bei den Wertpapieren ab 1995. Somit einmal der Langfrist-Chart mit der Depotentwicklung:

Inkl. 2022 gibt es nun 6 negative Jahre mit „Korrekturen“ seit Beginn – davon 3 innerhalb der finanziellen Unabhängigkeit…

JahrUltimoDepotÄnd.
119951.907,66
219965.637,96195,5 %
319976.603,9217,1 %
419988.583,9530,0 %
5199913.661,0559,1 %
6200019.968,9746,2 %
7200128.589,5443,2 %
8200236.743,0728,5 %
9200375.349,39105,1 %
10200465.225,26-13,4 %
112005137.986,36111,6 %
122006170.111,7323,3 %
132007177.685,914,5 %
14200893.461,47-47,4 %
152009134.260,1543,7 %
162010192.100,2543,1 %
172011130.978,07-31,8 %
182012149.491,9814,1 %
192013186.396,7024,7 %
202014200.392,017,5 %
212015245.850,5222,7 %
222016337.679,3237,4 %
232017532.395,6957,7 %
242018512.634,39-3,7 %
252019644.003,6025,6 %
262020591.236,37-8,2 %
272021722.327,9522,2 %
282022691.859,92-4,2 %

Die realisierten Gewinne in 2022 waren etwas höher als die ca. geplanten 5 TEUR – aber ich habe auch mehr Sparpläne á 100 EUR monatlich investiert.

  • 2018 gab es 7 Aktienverkäufe mit EUR 4.871,06 Ertrag netto,
  • 2019 waren es 20 mit EUR 5.111,51,
  • 2020 waren es 22 Transaktionen mit EUR 7.600,34 ohne Verluste,
  • 2021 waren es 18 Verkäufe mit EUR 7.414,53 ohne Verluste und
  • 2022 nun 27 Verkäufe mit EUR 6.972,03 exkl. Dividenden
AnzahlTitelK-WertAnzahlDividendeV-WertGewinnp.a.
10Chevron Corp.1.033,10924 Tage154,351.340,40370,39 14,2 %
100Exxon Mobil Corp.7.444,032049 Tage1.044,997.990,001.165,63 2,8 %
1.000Shell RG23.126,282620 Tage2.820,7624.660,003.644,39 2,2 %
200AltaGas Ltd.4.348,232129 Tage639,25 4.480,00722,37 2,8 %
10IBM Corp.1.465,942480 Tage508,661.400,00454,10 4,6 %
2Kyndryl Holdings Inc.0,00252 Tage50,5219,0057,55 100,0 %
100Sysco Corporation4.719,26749 Tage264,268.600,003.067,05 31,7 %
1McDonald’s Corp.172,94543 Tage5,10255,0057,84 22,5 %
2PepsiCo Inc.214,24519 Tage8,30340,0092,73 30,4 %
1.000SSE PLC18.078,482948 Tage6.290,7119.609,757.785,22 5,3 %
30Pfizer Inc.944,781112 Tage82,361.275,61406,44 14,1 %
5Orion Office0,00259 Tage0,6935,8420,63 100,0 %
500ING Group N.V.4.610,7543 Tage61,624.915,00355,12 65,4 %
100iShares Dev. Market Property Y.1.879,47117,32 2.643,50587,43 
50,767iShares MSCI EM Markets1.759,3164,89 2.026,50249,40 
35SPDR S&P Global Aristocrates1.044,4119,23 1.120,0065,62 
35iShares STOXX Dividend 1001.042,7541,64 1.044,7535,90 
20Vanguard USD Corporate Bond1.028,4146,67 960,00-13,65 
36,542FIDELITY Global Technology Fund1.849,260,00 1.654,62-168,83 
21,772Vanguard FTSE AW High Dividend1.200,000,00 1.239,0222,39 
185,981Fidelity Global Quality Income1.306,678,69 1.345,0128,21 
807,932FIDELITY Global Dividend Fund14.140,891.127,4615.681,962.183,18 
97,9473DWS Top Dividende LD11.964,891.434,1313.416,822.583,21 
40,872Invesco S&P High Div. Low Vol.1.228,2225,68 1.423,30158,90 
0,865iSHARES $ TIPS ETF197,000,00 207,401,65 
200iShares JPM Em. Markets Bond19.779,383.597,64 17.193,561.293,68 
50Vanguard FTSE Dev. Asia Pacific1.068,4144,82 1.301,25205,22 
125.647,1018.459,74 136.178,3025.431,77 

Dazu gab es einen detaillierten Bericht inkl. Erklärungen Anfang Dezember:

https://bergfahrten.com/2022/12/05/meine-depotpositionen-sind-geschlossen-und-dazu-die-endergebnisse-aller-verkaufe-fur-2022-☺%EF%B8%8F/

Anfang 2021 war mein Einstieg in Bitcoin und 2022 habe ich mit Sparplänen weiter neben Liquidität und Gold diesen Anker gebildet. Der BTC Kurs hatte 2022 günstige Einkäufe ermöglicht. Zum Jahresende hatte ich alle Investments in meiner BitBox Wallet gesammelt…

Abschließend zur Liquidität und Gold. In die Liquidität läuft der Bausparer bis Mitte 2024 und für Gold habe ich 2022 wieder einen Wiener Philharmoniker gekauft:

Das waren die Zahlen für die jährliche Zusammenfassung. Aber einmal nehme ich mir die Zeit dafür 😅 und quäle damit meine Leser zum Start in das Neue Jahr 🍀

Das waren die Ziele für 2022:

  1. Finanzielle Unabhängigkeit: E/A-Rechnung positiv am 31.12 und Einkommen auf Vorjahresniveau bzw. Ziel +2% EU-Inflation schaffen.
  2. Bitcoin & Gold-Sparplan (1 x Wiener Philharmoniker) weiter nachkaufen
  3. „HODL 2022“ – Konsolidierung und Stabilität und das langfristige Ziel mein Betriebsvermögen +4%: 647.741 EUR

Das ersten beiden Ziele wurde übertroffen auch das Betriebsvermögen bei Punkt 3. Die Konsolidierung und Stabilität würde ich bei 27 Verkäufen nicht bestätigen.

Für mich persönlich waren die entscheidenden finanziellen Veränderungen:

  • Fokussiert auf 1 ETF Vanguard FTSE All-World
  • Sparpläne für gemanagte Fonds beendet und verkauft
  • Siemens auf 5% Gewichtung gekauft
  • Branche „Luxus“ nach L’Oréal (ab 2019) mit LVMH heuer erweitert

Die Ziele für 2023 werden noch weniger spektakulär. Mein iPhone 6 macht seit 2 Jahren keine SW-Updates mehr. Anfang Jänner steht die jährliche Auto Überprüfung bevor und ein Zahnarzttermin nach Corona folgt auch kurz später. Daher bleiben meine kaufmännischen Ziele vorsichtig:

  1. Finanzielle Unabhängigkeit: E/A-Rechnung positiv am 31.12 und Einkommen auf Vorjahresniveau bzw. Ziel +2% EU-Inflation schaffen.
  2. Bitcoin & Gold-Sparplan (1 x Wiener Philharmoniker) weiter nachkaufen
  3. Ziel langfristiges Betriebsvermögen +4%: 673.650 EUR

Im Frühling entscheide ich mögliche Bergtouren oder einen Urlaub 🥾

Mein persönliches Highlight 2022 waren 10 Tage in Andalusien 🇪🇸

Auch das 4. Lesertreffen in Wien im September 2022 hat mit einigen Lesern geklappt – ich möchte 2023 das 5. anbieten und vielleicht diesmal doch wieder in den Westen reisen…

Damit ist das turbulente Jahr 2022 abgeschlossen. Ich schließe meine Bücher und ab Montag beginnt 2023.

Für das neue Jahr wünsche ich Euch Gesundheit, Glück und viel Erfolg. Dieses Jahr nimmt die alten Herausforderungen mit, wird wieder Krisen und auch Chancen bringen 🍀

Das Glas ist Halbvoll und Liebe Grüße 🥃

Bergfahrten

Werbung

13 Kommentare zu „Mein Schneeball 2022 war zufriedenstellend – unberechenbar war wieder Mr. Market ☃️

  1. Hallo Andreas,

    Auch dir nochmals Alles Gute für 2023 und viel Erfolg 🍀

    Ja, Linz war schon einmal geplant. Reserviere dir mal den ersten Freitag im September 2023. Wegen Lokal- & Quartier-Empfehlung, vielleicht in Bahnhofsnähe werde ich dich nochmals kontaktieren.

    Schönen Sonntag und eine gute erste Handelswoche 😊

    Sonnige Grüße
    Christian

    Like

  2. Hallo Tino,

    Auch Dir ein gesundes und erfolgreiches 2023! Auch Dir einen schönen Urlaub, genieße Land und Leute in Spanien und lass‘ mir die Sierra Nevada grüßen wo ich nochmals hin möchte 🗻

    Herzliche Grüße nach Andalusien 🇪🇸
    Christian

    Like

  3. Hallo Clemens und auch Prosit Neujahr 🍀

    Merkwürdig für 2022 vielleicht aber Vergangenheit ist sicher. Für 2023 wird genug Überraschungen und Chancen bieten.

    Wenn dir Linz nicht zu weit ist dann können wir uns am 1. September dort treffen. Wie geschrieben habe ich mit Andreas das bereits vereinbart.

    Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Start in das Neue Jahr!

    Liebe Grüße
    Christian

    Like

  4. Hallo Christian, zuerst einmal ein Gutes Neues und erfolgreiches Jahr 2023. Ich mache zwar gerne Urlaub in Kärten am Ossiacher See aber ich habe keine einzige Aktie aus Österreich im Depot. Ja mit dem ATX ist kaum ein Blumentopf zu gewinnen. Da finde ich unseren heimische DAX deutlich besser. Mayr-Melnhof ist vielleicht nicht übel. Verbund AG hat sich wieder gut erholt. Aber das war es sonst für mich.

    Eigentlich kann Dir doch der Depotwert komplett egal sein. Das ist das paradoxe an der Börse, man freut sich, wenn es teurer wird. Solange man selbst noch zukauft, freut man sich, wenn man für das gleiche Produkt mehr bezahlen muss.
    Verrückt.

    Eigentlich ist doch für Dich entscheidender, was macht die Wirtschaft, wie entwickeln sich die Gewinne der Unternehmen welche Du im Depot hast und damit die Dividendenfähigkeit. Von denen lebst Du ja und nicht vom Handel mit Aktien und den daraus erzielten Gewinnen.

    Und wenn Dein Depotwert Ende 2022 nur 4,2% unter 2021 steht und Du hast ja noch Dividenden zum leben entnommen, dann ist das mit Sicherheit ein super Ergebnis. O.K. minus ist minus und das darf man nicht jedes Jahr wiederholen, aber realistisch betrachtet, war da nicht sehr viel mehr möglich, wenn die Märkte nicht mitspielen.

    Mein Depotwert ist um -2,59% gesunken, aber ich habe auch nichts entnommen sondern meine kompletten Dividenden wiederangelegt.

    Ich wünsche Dir weiterhin Erfolg und achte vor allem auf die Dividendenfähigkeit Deiner Unternehmen. Du lebst davon. Ich habe noch 4 Jahre Zeit.

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Star,

    vorab Alles Gute für 2023!

    Es stimmt, die Österreichische Börse ist global nicht relevant. Aber es gibt ein paar gute Nischen und Weltmarktführer. Wenn mal etwas zyklisch Kaufen und Verkaufen will gibt es auch gute Chancen wenn man viel Zeit investiert. Ich mag keine Banken aber die Oberbank hat einen Langfristchart der sich sehen lassen kann.

    Du hast recht, wenn ich keinen zyklischen Kauf / Verkauf anstrebe dann reicht es wenn der Preis ok ist. Jahrelange auf eine Chance warten passt auch nicht zu meiner Mentalität. Gute Unternehmen zu einem fairen Preis passt für mich wenn ich längerfristig investiert bleiben will.

    Stimmt, ich bin sehr zufrieden mit 2022 – aber ich mag nicht zu euphorisch werden. Glückwunsch zu deiner „kleinen“ Korrektur von -2,59%! Da hast du wohl nicht allzuviel US-Tech im Depot gehabt?

    Herzlichen Glückwunsch wenn für dich in 4 Jahren ein entscheidender Meilenstein ist. Ich halte dir die Daumen!

    Viele Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..