Mai 2022 Monatsbericht, YTD unverändert und der Frühling ergab besonders erfolgreiche Einkommen 😎

Willkommen zu meinem Monatsbericht nach 5/12 von 2022, ein weiteres Monat und nach 5 Monaten mit positiver E/A-Rechnung ✅

Mr. Market hat etwas umgeschichtet. Mein „Betriebsvermögen“ ist zum Vormonat etwas reduziert aber die 722 TEUR sind unverändert zum 31.12.2021 (YTD).

Diesmal beginne ich ohne längerer Einleitung und direkt mit dem Monatsbericht Mai 2022:

Das Mai Einkommen war mit Jahresdividenden sensationell. Die Details wie üblich am Ende des Beitrages. Nun sind aber ausgenommen dem September die „fetten Monate“ im Jahr 2022 vorbei. Erfreulich war, dass mein „passives Einkommen“ bereits mit 9.628,89 EUR aus Wertpapieren doch meine Ausgaben überschritten hatten 😅

Vorab mal der Quartalsblick:

JahrQ1Q2Q3Q4Dividende
20183.329,234.897,465.304,443.498,1217.029,25
20194.477,424.611,454.623,173.819,1917.531,23
20204.609,223.532,323.962,673.701,5815.805,79
20214.548,453.825,574.263,994.188,4916.826,50
20225.119,924.508,979.628,89

Nun das positive Ergebnis im Berichtsmonat und die Historie. Das Einkommen im Mai war zum 2. mal über 2 TEUR. Es bleibt nach Ausgaben von 1.336,78 im Mai nun ein kleines Plus von 2,3% oder EUR 223,44 für das Gesamtjahr 2022.

2022Div. VorjahrDiv. 2022AusgabenMonatin %
JÄN1.143,861.160,822.928,34-1.767,52
FEB1.325,191.235,251.796,07-560,82
MÄR2.079,402.723,851.453,721.270,13
APR1.697,941.893,521.890,542,98
MAI1.305,552.615,451.336,781.278,67
JUN822,080,000,00
JUL1.208,470,000,00
AUG975,710,000,00
SEP2.079,810,000,00
OKT1.596,740,000,00
NOV1.156,350,000,00
DEZ1.435,400,000,00
16.826,509.628,899.405,45223,442,3 %
per Monat1.4021.9261.88145

Nach 5 Monaten ist die Jahresbilanz in der E/A-Rechnung positiv – seit Start 2018 nun kumuliert 7,0% positiv…

JahrDividendenAusgabenÜberschuss
201817.029,2515.716,381.312,877,7 %
201917.531,2315.526,312.004,9211,4 %
202015.805,7915.580,51225,281,4 %
202116.826,5015.181,971.644,539,8 %
20229.628,899.405,45223,442,3 %
Summe76.821,6671.410,625.411,047,0 %

Im Mai kam die finalen Urlaubsabrechnung mit der letzten Kreditkarte und eine kleine nachträglichen Gutschrift 😉

Mr. Market zeigte in meinem Portfolio einige fallende Kurse. Dagegen ergibt mein „Betriebsvermögen“ ein einen Monatsabschluss mit 722.140,46 TEUR.

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez1/12
2018539.120,94519.196,83516.670,92530.953,82537.960,72542.623,77553.966,67545.922,42540.261,67536.350,06540.780,90512.634,39534.703,59
2019538.817,79548.542,27561.633,66567.576,91544.724,88563.020,38571.992,96564.700,51607.263,76624.327,68634.343,13644.003,60580.912,29
2020651.465,50597.549,98540.570,42567.749,94569.384,57576.504,65558.451,85558.420,96549.134,93537.225,11582.082,33591.236,37573.314,72
2021590.061,02607.839,61647.488,38646.886,33655.702,98663.778,62669.011,83682.354,79677.907,95698.891,65692.012,99722.327,95662.855,34
2022722.062,92715.405,43725.835,52737.515,12722.140,46724.591,89

Wesentliche Kursbewegungen im Mai:

Beim erfassen der Kurspositionen zeigten sich im Monatsvergleich mit Bitcoin, Gold, der Vanguard FTSE All-World und von den Aktien Roche, Nestlé, Kimberly-Clark, P&G, AT-Aktien, BHP, Fresenius, KWS Saat, Coloplast, L’Oreal, SSE, GSK, Medtronic, Itochu, AMEX, Apple, Cisco, India Fund, Kraft-Heinz, STAG Industrial, Union Pacific und Wal Mart korrigiert.

Steigerungen gab es im bei Banken & Telekommunikation – z.B. Bank of Nova Scotia, Banco Santander, HSBC, Siemens, ThyssenKrupp, Vodafone, Telefonica, ENI, Kurita Water, AT&T, Citigroup, GE, IBM, LTC Properties, Micron Technology, Organon und Pfizer.

Der YoC Wert ist mit 3,5% mit dem Frühling wohl auch wenig aussagekräftig – nach 2020 mit 2,5%, 2021 mit 2,6% wäre ich für 2022 mit 2,7% zufrieden ☺️

JahrDepotInvestmentGesamtDividendeYoC
2018512.634,39 567.907,47-9,7 %17.029,253,0 %
2019644.003,60 619.254,544,0 %17.531,232,8 %
2020591.236,37 627.155,79-5,7 %15.805,792,5 %
2021722.327,95 651.447,8610,9 %16.826,502,6 %
2022722.140,46 659.322,199,5 %9.628,893,5 %

Der Blick in meine Finanzbibel. Mein Bergfahrten-Fonds ist nun wieder mit 722 TEUR und ein positiver Vergleich zum Investment mit +9,5% erfreulich ✅

Aktuelles Jahr2022
Steuersatz:27,50 %
Aktuelle Periode5
GesamtInvestin %
2018512.634,39567.907,47-9,7 %
2019644.003,60619.254,544,0 %
2020591.236,37627.155,79-5,7 %
Vorjahr 2021722.327,95651.447,8610,9 %
Aktuell 2022722.140,46 659.322,19 9,5 %
Delta 2022 vs. VJ-187,49 7.874,33 
Veränderung zum VJ-0,0 %1,2 %
Kursentwicklung 2022-8.061,82 
in %-1,1 %
Dividenden:NettoInvestYoC
201817.029,25 567.907,473,0 %
201917.531,23 619.254,542,8 %
202015.805,79 627.155,792,5 %
202116.826,50651.447,862,6 %
20229.628,89274.717,583,5 %
Plan 2022 (wie 2021)16.830
Ziel 2022 (+2% zum VJ)17.160
Monat: 31. Mai 20222.615,45 
Durchschnitt monatlich: 20221.925,78 
Durchschnitt monatlich: 20211.402,21 

Hier nun das Einkommen im Mai mit den Details der einzelnen Positionen.

02.05.22L’OREAL15,00
02.05.22BANCO SANTANDER73,59
02.05.22ALTRIA GROUP123,82
03.05.22iSHARES EM BOND FUND95,97
03.05.22LTC PROPERTIES15,33
03.05.22MUNICH RE67,24
03.05.22BRISTOL MYERS SQUIBB7,44
03.05.22VERIZON COMMUNICATIONS61,73
03.05.22AT & T90,12
04.05.22BASF415,65
04.05.22MERCEDES BENZ519,57
04.05.22BAWAG P.S.K. ANLEIHE39,27
05.05.22ANHEUSER-BUSCH INBEV14,37
05.05.22BAT46,89
05.05.22BAUSTOFFWERK LIMEX-VENUSBERG17,25
05.05.22OESTERREICHISCHE POST137,75
10.05.22Fidelity Global Dividend Fund25,90
11.05.22AIR PRODUCTS & CHEMICALS5,56
11.05.22AMERICAN EXPRESS17,86
11.05.22MAYR-MELNHOF25,37
12.05.22SPDR S&P GL.DIV. ARISTOCRATS6,72
13.05.22COLOPLAST4,07
13.05.22APPLE0,80
16.05.22REALTY INCOME8,62
16.05.22WHITESTONE REIT3,26
16.05.22COLGATE-PALMOLIVE3,28
16.05.22MAIN STREET CAPITAL7,50
17.05.22PROCTER & GAMBLE157,11
18.05.22TEXAS INSTRUMENTS7,91
18.05.22STAG INDUSTRIAL4,96
23.05.22L’OREAL0,28
23.05.22SAP29,95
23.05.22CATERPILLAR7,61
23.05.22UBM DEVELOPMENT163,12
24.05.22ROSENBAUER6,52
25.05.22ENI264,45
25.05.22ROYAL BANK OF CANADA10,94
30.05.22TOYOTA MOTOR37,16
30.05.22FIDELITY GL.QUALITY INCOME2,31
30.05.22iSHARES EM BOND FUND66,31
30.05.22CITIGROUP6,89
2.615,45

Die Ausgaben im Mai:

Die Ausgaben mit 1.336,78 liegen im historischen Monatsdurchschnitt von ca. 1,3 TEUR. Kritisch wird ohne mögliche Überraschungen noch die zu erwartende Nachverrechnung für die Gasheizung und ob mein iPhone 6 SE dieses Jahr durchhalten wird 🫣

-0,99 iCloud 50 GB-Speicher
-119,27 Auto KFZ-Haftpflichtversicherung
-38,50 Haushaltsversicherung
-25,24 A1 Internet
-5,90 Flatex Dividendengebühr
-5,90 Flatex Dividendengebühr
-5,90 Flatex Dividendengebühr
-5,90 Flatex Dividendengebühr
-18,94 Lebensmittel + 2x 45L Blumenerde
-32,00 Strom Teilbetrag
-23,34 Lebensmittel + Muttertagsgeschenk
-106,80 Urlaub Andalusien MC ohne Endabrechnung
-5,90 Flatex Dividendengebühr
-5,00 Spende Rotes Kreuz
-127,25 Gemeinde Kanal, Wasser & Steuern 
76,71 Urlaub Andalusien – Endabrechnung
-56,50 TV ORF Gebühren
-5,90 Flatex Dividendengebühr
-13,80 Bahnfahrt Wien
-6,65 Medikament
-90,40 Nespresso Kaffee
-4,50 Käsekrainer Imbiss Fasanviertel
-5,00 Kaffee Finanzblog Spende
-117,47 ÖGKK Krankenversicherung
-39,46 T-Mobile Mobiltelefon & Multi-SIM-Karte
-243,00 Gas Teilbetrag
-50,00 Geschenk letzter Arbeitstag Edi
-5,90 Flatex Dividendengebühr
-9,90 ZackZack Spende Mitgliedschaft
-5,90 Flatex Dividendengebühr
-25,24 A1 Internet
-12,50 2 x Benzin für Rasenmäher
-194,54 Lebensmittel Mai
-1.336,78 

Fazit: Ein spannendes Monat ist vorbei und es wird im Sommer an den Börsen wohl kaum ruhiger werden. Es folgen schwache Einkommen im Sommer, aber die Kosten für Autoservice im Jänner und meinen Urlaub sind nun eingebucht – damit sehe ich entspannt das 1. Halbjahr entgegen ☀️

Heute gibt es ausnahmsweise ein nostalgisches und damals auch noch analoges Bergfoto. Mein Bergfreund hat Ende Juni seinen letzten Arbeitstag, daher ein Gipfelbild bei Kaiserwetter am Grossglockner 3.798m vom 11. September 2001 😎

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und viel Erfolg für den Juni 😊

Viele Grüße

Bergfahrten

6 Kommentare zu „Mai 2022 Monatsbericht, YTD unverändert und der Frühling ergab besonders erfolgreiche Einkommen 😎

  1. Es gibt keine Dividendengebühren für ETFs, AT- und DE-Unternehmen und bei Netto-Dividenden unter 15 EUR. Es gab somit 8 Ausländische Dividenden über 15 EUR wo Flatex die 5,90 Dividendengebühr als Kosten gebucht hat.

    Gefällt mir

  2. Also die 5,90 jedesmal würden mich anpiepen. Das würde ich aus Prinzip versuchen loszuwerden. Bei einem Portfolio von über 10 mio könnte man drüberwegsehen, aber so zieht der Broker ja mehr Saft als man selber …

    Gefällt 1 Person

  3. Jeder hat seine Prioritäten, für mich ist mein verlässlicher Broker oder Bank wichtiger für die finanzielle Unabhängigkeit als die Kosten. Es gibt kein free Lunch von Broker oder Banken.

    Gefällt mir

  4. Allein schon wegen dem Content abseits der üblichen Dividendenliste mag ich dein Blog und dazu noch den ein oder anderen österreichischen Wordfetzen – Danke!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.