Beitrag 495: Nach Taiwan und vor Texas steht bei mir seit gestern Target im Portfolio 🇺🇸

Ich sehe langsam die ersten Luftballons steigen. Angefangen hat es mit dem Kursrutsch der Einzelhändler in den USA. Target ist seit kurzem ein Dividenden König und in der aktuellen Kursreaktion wurde dieser im Sonderangebot von Mr. Market angeboten. Naja, ich traue der aktuellen Lage auch nicht – aber für eine Startposition von 10 Stück war mir das als Startposition wert.

Hier die Meldung von MyDividend mit der Dividendenhistorie:

https://www.mydividends.de/news/target-steigert-die-dividende-das-51-jahr-in-folge/

Die letzte Dividende war am 10. Juni – ab 10. September bin ich dann auch dabei.

Ein Blick in den finviz.com Chart:

Erstaunlich fand ich auch in Morningstar die Eigenkapitalrendite von knapp 51. Auch ein KGV von 12,7 finde ich ok. Die Welt wird nicht untergehen und Mr. Market wird längerfristig wieder positive Zeiten sehen.

Hier der gestrige Kauf von 10 Stück über Flatex:

Mein Notgroschen finanzierte das erstmal. Für eine Verkaufsorder sehe ich aktuell keinen Bedarf.

Ein abschließender Blick in den Forecast für den Dividendenkalender im September 2022 – damit sollte ich das 3. Monat über 2 TEUR schaffen…

2022Woche 1Woche 2Woche 3Woche 4 Woche 5
SEP35. INTEL, AFLAC, American Water Works, Ahold Delhaize36. Pfizer, Southern, J&J, WalMart, Unilever, ADM, Microsoft37. Target, IBM, Hawaiian Electric, Walgreen Boots, 3M, Organon, Con. Edison, McDonald, Reckitt Benckiser38. Linde, BHP Group, Stanley Black & Decker, SSE, ENI39. Kraft Heinz

Ich wünsche Euch eine gute Woche und lasst Euch von Mr. Markte nicht zu unüberlegten Handlungen verleiten 😎

Beste Grüße

Bergfahrten

8 Kommentare zu „Beitrag 495: Nach Taiwan und vor Texas steht bei mir seit gestern Target im Portfolio 🇺🇸

  1. Guten Abend Christian,
    Richtig wenn’s Brei regnet soll man die Löffel raushalten.
    Ich denke in der nächsten Zeit wird man öfter in diesem Genuß kommen.
    Gruß Marco

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Marco,

    wie immer bin ich meistens zu früh beim kaufen und habe sowieso auch zu wenig Liquidität. Du hast recht, es wird wohl in den nächsten Monaten öfters „Sonderangebote“ geben 😎

    Viele Grüße
    Christian

    Gefällt mir

  3. Guten Morgen Christian,
    mit großem Interesse lese ich Deine wöchentliche Berichte.
    Wir beide führen AHOLD Delhaize im Depot, welche mittlerweile mit 435 Stück die größten Position vor BASF und AT&T einnimmt.
    Ahold will ich auf 1.000 Stück ausbauen.
    Meine Frage an Dich, warum Du Ahold nicht weiter aufstockst und in Target investiert?
    Viele Grüße aus Hessen
    Jörg

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Jörg,

    Danke für dein Interesse!

    Generell habe ich Startpositionen mit ca. 1 TEUR und Dividenden unter 15 EUR wegen den Flatex-Dividendenspesen in AT. Wenn ich darüber gehe sollten es dann ab 5 TEUR Investment sein. Für Target habe ich mich wegen dem Kursrutsch entschieden. Aktuell hatte ich aber auch keine 4-5 TEUR und Ahold Delhaize war daher nicht im Fokus.

    Generell kaufe ich gerne nach schlechten Nachrichten – wenn bei Ahold Delhaize mal was schiefgeht und der Kurs Crasht – dann könnte ich was umschichten.

    Viele Grüße aus dem Weinviertel
    Christian

    Gefällt mir

  5. Habe heute in einer Tageszeitung einen schönen Leserkommentar zur gestrigen EZB Sondersitzung gelesen Ich zitiere :“ Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen: alleine die Ankündigung (!) einer Zinserhöhung um 0,25 Prozentpunkte (!) reicht aus, um die Club Med Staaten in finanzielle Bedrängnis zu bringen. Dabei müsste die EZB eigentlich, würde sie ihrem Mandat folgen und nicht die Staaten am Mittelmeer finanzieren, den Leitzins um mehrere Prozentpunkte angehoben haben …“
    Zitatende. Ich glaub, diese paar Sätze drücken das Dilemma besser aus als 10 Statistiken.
    @Marco : 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Thomas,

    ich halte wenig von Tageszeitungen in Verbindung zu Finanzmeldungen. Das werte ich eher als Spalter von Nord – Süd und Hater für die EU und EURO.

    Dass die EZB schwach im Vergleich zur FED ist stimme ich zu. Als die EZB die Griechen finanziell malträtiert hat und dann ein paar Jahre später einfach EUR auf den Markt schmeißt macht es noch schlimmer.

    Ich habe natürlich auch eine Meinung aber ich will keinen politischen Blog – daher schreibe ich dazu auch keine Beiträge. Wir werden sehen wie sich Europa und der EURO entwickelt. Meine Sparpläne in Gold, Bitcoin und Schweizer Aktien kann ja jeder selbst bewerten 😉

    Schönes Wochenende und Viele Grüße 😎
    Christian

    Gefällt mir

  7. Hey Christian,
    Danke wie immer für das Teilen Deiner Gedanken. Persönlich sehe ich 2022 weniger kritisch für mein Depot, auch wenn es derzeit doch recht rot ist. Aber bin ja auch nun erst etwas mehr als 3 Jahre dabei.

    Im Juni nun werde ich das Gesamte Jahr 2021 was die Dividenden betrifft übertreffen. Das freut und motiviert. Bei der Unternehmensauswahl bin ich auch positiv gestimmt, wie auch bei Dir sitzt aber auch bei mir manchmal der Finger zum Kaufen zu locker. Hier muss ich noch etwas daran arbeiten. Langfristig habe ich hier aber auch keine bedenken.

    Der Weg wird weiter beschritten, und Deiner weiterhin verfolgt. 😉

    Viele Grüße
    Roger

    Gefällt 1 Person

  8. Hi Roger,

    wow, Glückwunsch zu deinen Erfolgen zu den Dividenden! Ja, das motiviert und das Jahr schaut wirklich gut aus. Könnte aber sich wieder ändern wenn die Unternehmen weniger erfolgreich sind. Wir werden es sehen.

    Betreffend den Käufen ist es wirklich schwierig da die Kurse weiter abschmieren. Solange es qualitativ hochwertige Unternehmen sind mache ich mir auch keine Sorgen. Natürlich habe ich aber ein paar Leichen wie ThyssenKrupp und General Electric. Sollte ich vielleicht beim nächsten Gesamt ATH mal ausmisten. Mal schauen und wie du schreibst – am Weg bleiben!

    Vielen Dank für deine großzügige Spende in die Kaffeekassa 🙏 ☕️

    Noch eine schöne Woche und herzliche Grüße
    Christian

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..