4. Crowd Immobilien Investment und Dividenden Einkommen Kalenderwoche 38 / 2021

Diese Woche investiere ich mit der Crowd – bei Aktien und der Börse suche ich lieber meinen eigenen Weg. Weiters habe ich für mein Einkommen einen großen Schritt vorwärts gemacht, womit ich im September ein Netto-Einkommen von über 2 TEUR erreichen werde. Das sollte für 2021 auch ein entscheidender Beitrag für ein 4. positives E/A-Ergebnis in Folge zu schaffen.

Beim Check meiner Crowd Investments habe ich festgestellt dass ein Immobilien Darlehen mit Dezember ausläuft. Da diese meistens eine Vorlaufzeit von einigen Wochen und meistens für die ersten Zinsen dann 1 Jahr haben sah ich mir die aktuellen Angebote an.

Interessant fand ich das Projekt „Betreutes Wohnen in Gröbenzell bei München“. Meine bisherigen Crowd-Immobilien waren eine Wohnung in Wien, eine in Niederösterreich, ein Einkaufszentrum im Burgenland und das ist eine gute Ergänzung. Wir Alle werden älter und für manche ist das eine Möglichkeit seinen Lebensabend bequemer zu gestalten.

Wie bisher beträgt mein Investment 5 TEUR und die Verzinsung sind 7,5% auf 2,5 Jahre. Das Risiko ist natürlich größer als in Blue Chips Aktien aber diese Summe ist mein maximal Betrag und bereits unter 1% meiner Investment Gewichtung. Der Vorteil ist die Differenzierung zum Aktienmarkt und eine fixe Summe, dafür gibt es natürlich keine Chance auf Kurssteigerung und nach 2-3 Jahren muss man sich ein neues Investments suchen.

Das ist keine Empfehlung und dient nur als Info für meine Investments!

https://www.homerocket.com

Hier noch mein Überblick über meine laufenden Crowd Investments und die Zinsen aus 2020 und bisher 2021:

Nr.ProjektInvestment2020Zinsen2021Zinsen
1LICHTPROJEKT 5.000,0004.02.2020275,0029.01.2021275,00
2ELPACK5.000,0002.04.2020287,5001.04.2021287,50
3SPOERK ANTRIEBSSYSTEME5.000,0005.10.2020287,50
4REPROTEX5.000,0002.09.2020275,0030.08.2021275,00
5PACKNLOG5.000,0020.10.2020337,50
6DUERNBERG FALKENSTEIN5.000,0004.11.2020125,00
7UNSER KRAFTWERK5.000,0002.04.2020150,4106.04.2021150,00
8PV BERGLANDMILCH5.000,0020.10.2020200,55
9BLADESCAPE5.000,0010.03.2020300,0010.03.2020300,00
10GRUENE ERDE BETEILIGUNG5.000,0028.07.2020150,0027.07.2021150,00
11BAUSTOFFWERK LIMEX-VENUSBERG5.000,00Q1-4 2020312,08Q1-4 2020160,79
12SANDSTEINBRUCH5.000,0006.03.2020447,9526.02.2021375,04
13SIMMERING 89 WOHNUNGEN5.000,0011.12.2020349,99
14EKZ SIEGENDORF5.000,0005.10.2020194,4704 2021161,84
15MITSCHASTRASSE 26 WOHNUNGEN5.000,00
16GRÖBENZELL BETREUTES WOHNEN5.000,00
Invest80.000,0031.12.20203.692,9531.12.20212.135,17

Für das letzte Quartal kommen noch fünf Zinszahlungen die mein Einkommen bis zum Jahresabschluss positiv beeinflussen werden. SPOERK Antriebssysteme wäre Ende September ausgelaufen und wurde von mir um 2 Jahre verlängert. Meine generellen Überlegungen über Crowd Investments habe ich bereits früher einmal als Beitrag zusammengefasst:

https://bergfahrten.com/2019/10/18/meine-13-crowd-investments-bis-2019/

Die Zinsen werden Brutto ausbezahlt und meine Versteuerung erfolgt nach meinem Einkommen. Die Finanzierung für das aktuelle Investment ist mein Notgroschen. Dieser wird entweder aus meinen doppelten Unilever Aktien oder erst im Dezember aus dem Crowd Investment wieder gesichert.

Nun zum erfreulichen Dividenden Einkommen der KW 38 / 2021:

Diese Woche standen die Versorger SSE, Rohstoffe mit BHP und die Öl-Unternehmen RDS und ENI im Mittelpunkt…

Dazu die Einzelpositionen:

20.09.21LINDE1,30
20.09.21ROYAL DUTCH SHELL146,74
21.09.21INVESCO S&P HIGH DIV. LOW VOL.6,14
22.09.21BHP BILLITON609,17
22.09.21STANLEY BLACK & DECKER4,89
23.09.21ENI264,45
24.09.21SSE478,15
1.510,84

Der Vergleich mit den Vorjahren:

KW2018Kum.2019Kum.2020Kum.2021Kum.Abw.
38337,0111.919,79593,1612.622,6189,4311.207,861.510,8412.563,6912,1 %
391.611,3413.531,131.035,4913.658,10760,3011.968,1612.563,69

Nächste Woche erwarte ich von den Dividenden-Aktien nur mehr einen Zahltag von Kraft-Heinz. Die Oktober Unternehmen muss ich nochmals checken…

2021Woche 1Woche 2Woche 3Woche 4 Woche 5
SEP35. INTEL, AFLAC, American Water Works, Ahold Delhaize36. Pfizer, Southern, J&J, WalMart, Unilever, ADM, Microsoft37. IBM, Hawaiian Electric, Walgreen Boots, Exxon, Chevron, 3M, Organon, Con. Edison, McDonald, Reckitt Benckiser38. RDS, Linde, BHP Group, Stanley Black & Decker, SSE, ENI39. Kraft Heinz
OKT39. Coca-Cola, Kimberly-Clark40. Glaxo Smith Kline, Altria41. U.S. Bancorp, TSMC, Medtronic42. Cisco, Sysco43. Bank Nova Scotia, GE

Nächste Woche folgt dann schon der September- und Q3-Abschluss. 75% des Jahres sind bereits um. Mit dem Herbstbeginn am 22. September blüht der Efeu und es machen sich auch die schattigen Blume im Garten bemerkbar…

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende ☀️

Viele Grüße

Bergfahrten

4 Kommentare zu „4. Crowd Immobilien Investment und Dividenden Einkommen Kalenderwoche 38 / 2021

  1. Guten Morgen Chris,

    Dankeschön für die netten Wünsche!

    BHP habe ich nun seit 2015 im Portfolio. Wie Rio Tinto sind die Rohstoff-Aktien sehr zyklisch – sowohl die Kurse als auch die Dividenden. Da sollte man halt nicht bei den ATH Kursen kaufen sondern in der Krise bei schlechten Dividenden.

    Betreffend deiner Frage zur „Krise“. Ich bleibe weiter investiert, habe mir im September einen Wiener Philharmoniker für mein Gold Depot und nun das Crowd Investment dazu genommen. Generell vermeide ich die Medien und das Krisen Geschrei und lasse mein „Betriebsvolumen“ weiter arbeiten.

    Für das 4. Quartal warte ich die Übertragung meiner Portfolios ab, Silvester den Jahresabschluss und danach schaue ich mal wieder genauer auf mein Portfolio.

    Schönen Sonntag und viele Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Gefällt mir

  2. Wenn man BHP zum jetzigen Zeitpunkt kaufen will (ist imho zur Zeit zu teuer) dann sollte man die billigeren GB00BH0P3Z91 aus London nehmen. Die werden nächstes Jahr 1:1 in die AU000000BHP4 aus Australien ausgetauscht.

    Gefällt 1 Person

  3. Sehe ich auch so – durch die aktuellen hohen Rohstoffpreise verdienen BHP und Rio Tinto sehr gut. Daher auch die hohe Dividende und entsprechend hohe Aktienkurse.

    Die Zusammenlegung der BHP Aktien aus GB und AU habe ich auch mal gelesen. Wie auch immer, das sollte die Bank oder Broker im Depot dann ohne Kosten jedoch richtig stellen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.