Juli 2021, Monatsbericht und Kalenderwoche 30 bringt ein neues ATH aber weniger Einkommen ☀️

Willkommen nach 7 Monaten von 2021,

das Jahr ist und bleibt anstrengend. Zuerst das Negative – die Kürzungen von Dividenden und die finanzielle Entnahme zur Sanierung in meinem Bauernhof macht sich heuer bemerkbar. Nach dem Ergebnis war Juni der bisher schwächste Monat, Juli war negativ und August wird ein Desaster 🙄

Auf der anderen Seite wird der September stark verlaufen, die Öl-Firmen haben steigende Dividenden angekündigt und bei meinen Unternehmensbeteiligungen geht es nach der Pandemie bergauf. Kurstechnisch sieht man das heuer, aber das Einkommen wird erst 2022 positiv bei mir ankommen. Ja, 2021 wird wie 2020 eine knappe E/A-Rechnung werden 🤔

Auch die Ausgaben waren über dem Durchschnitt im Juli. Im Mai musste ich wegen dem kalten und verregneten Frühling heizen – daher erfolgte eine erhöhte Jahresabrechnung für Gas. Positiv waren auch die Lockerungen nach der Pandemie – dies brachten wieder Theater- und Lokalbesuche 😅

Also zuerst einmal die letzte Kalenderwoche 30, die letzte Abschlusswoche im Juli 2021. Es gab noch einige Dividendeneinnahmen und die 1TEUR Marke wurde deutlich überschritten 😊

Zuerst der Blick in den Wochenkalender 30:

Der Vergleich mit den Vorjahren ist leicht positiv – der Monatsvergleich jedoch eine rote Null. Wie geschrieben – es wird ein knapper Zieleinlauf in 2021 werden…

KW2018Kum.2019Kum.2020Kum.2021Kum.Abw.
3056,839.263,46198,0710.529,2356,409.382,12259,779.582,492,1 %

Nochmals die Monatsübersicht und die Einzelbeträge kommen gesammelt mit dem Monatsbericht:

2021Woche 1Woche 2Woche 3Woche 4 Woche 5
JUL26. ADP, PepsiCo, Kurita Water, Coca-Cola, Digital Realty27. Red Electrica, Kimberly-Clark, Agrana, Merk, Glaxo Smith Kline,28. Altria, TSMC,, U.S. Bancorp, Medtronic29. Enel, Sysco30. Cisco, Bank Nova Scotia, GE

Nun zum Monatsbericht Juli 2021:

Hier einmal das positive – China und Tech fallen, ersteres trifft mich nur im All World ETF und zweitens hilft mir mein schwacher Tech-Anteil. Daher wandere ich weiter monatlich zum nächsten All Time High mit 669.011,83 EUR.

Ein Depotstand ist nur ein Buchwert – daher nun zu meinen Ausgaben! Seit 2018 habe ich sehr stabile Kosten die bei ca. 1,3 TEUR monatlich bzw. 15,6 TEUR im Jahr betragen. Um das zu erreichen gönne ich mir die wichtigen Dinge des Lebens und muss mir aber keine Luxusgüter für Zufriedenheit gönnen.

Nur bei Autos, Fotografie oder Kunst juckt mich manchmal die Lust auf Shopping. Bei einem Auto wäre es zuletzt ein VW California für meine Bergreisen gewesen und für Fotografie diesmal eine Leica…

https://at.leica-camera.com/Die-Leica-Welt/Leitz-Phone/Leitz-Phone-1

Zum Glück ist das Produkt nur mal für den Japanischen Markt erhältlich. Also die alltäglichen Ausgaben für mein zufriedenes Leben 😊

Zuerst finanziell die Bilanz in der E/A-Rechnung nach 7/12 von 2021 🤗

JahrDividendenAusgabenÜberschuss
201817.029,2515.716,381.312,877,7 %
201917.531,2315.526,312.004,9211,4 %
202015.805,7915.580,51225,281,4 %
20219.582,499.022,71559,785,8 %
Summe59.948,7655.845,912.789,984,7 %

Weiter zu den abgeschlossen Monaten, das Einkommen im Juli von EUR 1.208,47 ist zwar über 1 TEUR aber knapp unter dem notwendigen Zielwert. Es bleibt nach Ausgaben von 1.415,05 noch eine Reserve von EUR 559,78 für August oder schwächere Herbstmonate 😇

20212019VorjahrEinnahmenAusgabenMonatin %
JÄN1.013,83788,591.143,861.077,3666,50
FEB1.383,981.370,041.325,191.391,60-66,41
MÄR2.079,612.450,592.079,401.293,03786,37
APR1.464,891.243,331.697,941.506,15191,79
MAI1.891,731.243,731.305,551.194,23111,32
JUN1.254,831.045,26822,081.145,29-323,21
JUL1.535,781.462,391.208,471.415,05-206,58
AUG932,521.004,860,000,00
SEP2.154,871.495,420,000,00
OKT1.347,641.533,310,000,00
NOV1.125,191.240,980,000,00
DEZ1.346,36927,290,000,00
17.531,2315.805,799.582,499.022,71559,785,8 %
per Monat1.4611.3171.3691.28980

Bei Bitpanda habe ich Mitte Juli die Tech-Aktien verkauft und stehen dort noch als Liquidität. Der monatliche Sparplan mit Bitcoin läuft unverändert am 1. jeden Monats weiter…

Beim erfassen der Juli-Kurspositionen waren Gold und Bitcoin gestiegen, die Fonds fast unverändert. Meine Schweizer Aktien waren leicht gestiegen. Steigerungen gab es bei BHP, Coloplast & Novo Nordisk, Coca-Cola und Procter & Gamble. Gefallene Kurse waren z.B. Kraft-Heinz, Walgreen Boots, Anheuser Busch und Agrana. Der Endstand ist EUR 669.011,83 und ein neues All Time High.

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez1/12
2018539.120,94519.196,83516.670,92530.953,82537.960,72542.623,77553.966,67545.922,42540.261,67536.350,06540.780,90512.634,39534.703,59
2019538.817,79548.542,27561.633,66567.576,91544.724,88563.020,38571.992,96564.700,51607.263,76624.327,68634.343,13644.003,60580.912,29
2020651.465,50597.549,98540.570,42567.749,94569.384,57576.504,65558.451,85558.420,96549.134,93537.225,11582.082,33591.236,37573.314,72
2021590.061,02607.839,61647.488,38646.886,33655.702,98663.778,62669.011,83640.109,82
Die positive Kursentwicklung hält nun bereits seit September 2020 an. Ein Dankeschön an Mr. Market ☺️

Der Blick in meine Finanzbibel. Mein Bergfahrten-Fonds ist nun knapp unter 670 TEUR womit sich der positive Vergleich zum Investment mit +4,0% wie im Boom-Jahr 2019 ergibt ✅

Portfolio Gesamt
Aktuelles Jahr2021
Steuersatz:27,50 %
Aktuelle Periode7
GesamtInvestin %
2019644.003,60619.254,544,0 %
Vorjahr 2020591.236,37627.155,79-5,7 %
Aktuell 2021669.011,83643.012,484,0 %
Delta 2021 vs. VJ77.775,46 15.856,69 
Veränderung zum VJ13,2 %2,5 %
Kursentwicklung 202161.918,77 
in %10,5 %
Dividenden:NettoInvestYoC
201817.029,25 567.907,473,0 %
201917.531,23 619.254,542,8 %
202015.805,79 627.155,792,5 %
20219.582,49375.090,612,6 %
Delta 2021 vs. VJ-6.223,30 
Veränderung zum VJ-39,4 %
Plan 2021 (wie 2020)15.806
Ziel 2021 (+2% EU Inflation)16.120
Monat: 31. Juli 20211.208,47 
Durchschnitt monatlich: 20211.368,93 
Durchschnitt monatlich: 20201.317,15 

Der YoC Wert hält sich mit 2,6% leicht positiv – interessant wird es aber erst zum Jahresabschluss 2021.

JahrDepotInvestmentGesamtDividendeYoC
2018512.634,39 567.907,47-9,7 %17.029,253,0 %
2019644.003,60 619.254,544,0 %17.531,232,8 %
2020591.236,37 627.155,79-5,7 %15.805,792,5 %
2021669.011,83 643.012,484,0 %9.582,492,6 %

Hier nun das Einkommen mit den Details der einzelnen Positionen:

01.07.21iSHARES MSCI EM MARKETS8,03
01.07.21iSHARES EM BOND FUND38,19
01.07.21Vanguard FTSE ALL-WORLD26,60
01.07.21Vanguard USD CORPORATE BOND1,34
01.07.21Vanguard FTSE DEV. ASIA PACIFIC5,35
01.07.21KURITA WATER18,55
01.07.21PEPSICO1,31
01.07.21LTC PROPERTIES11,61
01.07.21DIGITAL REALTY7,09
02.07.21AUTOMATIC DATA PROCESSING2,84
02.07.21COCA-COLA25,67
05.07.21RED ELECTRICA149,46
05.07.21BAWAG P.S.K. ANLEIHE39,27
06.07.21KIMBERLY-CLARK69,33
07.07.21AGRANA123,25
08.07.21MERCK7,94
09.07.21Fidelity Global Dividend Fund24,46
10.07.21GLAXO SMITH KLINE161,02
12.07.21ALTRIA GROUP104,88
15.07.21WHITESTONE REIT2,18
16.07.21U.S. BANCORP25,75
16.07.21ALTAGAS6,98
17.07.21MAIN STREET CAPITAL12,14
17.07.21TSMC2,64
17.07.21REALTY INCOME13,94
17.07.21MEDTRONIC7,46
22.07.21ENEL22,51
24.07.21SYSCO28,91
27.07.21GRUENE ERDE BETEILIGUNG108,75
28.07.21GENERAL ELECTRIC6,12
29.07.21Vanguard USD CORPORATE BOND1,48
29.07.21iSHARES EM BOND FUND44,91
30.07.21CISCO SYSTEMS22,54
30.07.21BANK OF NOVA SCOTIA75,96
1.208,47

Die Ausgaben im Juli:

Wie angemerkt waren die Ausgaben mit 1.415,05 über den Monatsdurchschnitt von 1,3 TEUR. Theater und Lokalbesuche sind wieder möglich, die Jahresabrechnung für Gas war deutlich höher. Die Autoversicherung fehlte und wird wegen einem Berechnungsfehler im August nachgeholt 🚘

-34,38 Haushaltsversicherung
-54,58 A1 Internet & TV
-0,99iCloud 50 GB-Speicher
-10,00 Jause am Berg + Getränk Hütte
-31,00 Strom Teilbetrag
-50,00 Spende Global 2000
-55,71 Auto Diesel
-13,80 Bahnfahrt Wien
-35,00 Fischerbräu Biergarten mit C.
-49,90 Kehrgebühr 1-6/2021 Christian Bauer
-36,49 Easybank Quartal Depotkosten
-52,66 TV ORF Gebühren
-30,61 T-Mobile Mobiltelefon & Multi-SIM-Karte
-40,00 Sommertheater Schloss Rothmühle
-15,00 Sommertheater Getränke mit M.
-25,00 ZackZack Spende
-28,80 Buch Peter Pilz
-117,47 ÖGKK Krankenversicherung
-13,80 Bahnfahrt Wien
-42,00 Nespresso Kaffee
-6,50 Medikament
-33,00 Biergarten Englischer Reiter mit E.
-399,46 EVN Gas-Abrechnung
-9,90 ZackZack Club Mitgliedschaft
-5,86 Strom Jahresabrechnung
-223,14 Lebensmittel & Haushalt
-1.415,05 

Der trockene und heiße Sommer macht sich auch bei meinem Gemüse bemerkbar. Gestern habe ich Zwiebel geerntet, die waren sehr klein und nicht lange reichen 🥲

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, einen erfolgreichen Start in den August 🙂

Viele Grüße

Bergfahrten

6 Kommentare zu „Juli 2021, Monatsbericht und Kalenderwoche 30 bringt ein neues ATH aber weniger Einkommen ☀️

  1. Hi
    Sehr detailliertes und interessantes Update. Juli war in vielerlei Hinsicht spannend, von der Dynamik bei China-Aktien, Crypto-Bewegungen und spannenden Dividenden-Ankündigungen. Bei mir haben sich Dividendenkürzungen aufgrund der Pandemie stark bemerkbar gemacht, 2020 war ein Ausnahmejahr. Aber mit Shell, Rio Tinto und LVMH haben mich einige Werte im Portfolio positiv überrascht, denke insgesamt wird 2021 ein gutes Erholungsjahr.
    Beste Grüsse
    MyFinancialShape

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo MyFinancialShape,

    Danke und Du hast recht. Nie langweilig und nix für schwache Nerven. Das China-Thema sah ich nur minimal bei meinem Emerging Market ETF. Crypto mit Bitcoin baue ich erst langsam auf.
    Es stimmt, die positive Dividenden Info von Shell (+38%), ENI ab FY 2021 wieder auf Stand 2019 und auch ein paar Unternehmen lässt 2022 dann wieder spannend werden. Mal sehen – Mr. Market ist ja launisch und historisch ist August ein schwacher Börsenmonat. We will See 😎

    Viele Grüße
    Bergfahrten

    Gefällt mir

  3. Hallo,

    Glückwunsch zum Allzeithoch! Auf der einen Seite sind steigende Kurse im Portfolio schön anzusehen, aber für uns Income Investoren sind ja die Erträge entscheidend. Aber auch da bin ich optimistisch, dass es zum Jahresende bei einigen US Werten wieder Erhöhungen gibt. Und in 2022 rechne ich insbesondere mit Steigerungen bei den deutschen blue chips wie Allianz, Deutsche Telekom, Deutsche Post, Munich Re, evtl BASF…

    Deine Ausgabendisziplin ist wirklich bemerkenswert. Respekt!. Wir versuchen auch unser Geld nur bewusst auszugeben und nachhaltig zu wirtschaften, aber da ist noch Luft nach oben… so ein VW California ist schon ein „nützliches“ und cooles Auto…:-). Im Juli hatten wir auch etwas höhere Ausgaben wegen des Urlaubs, aber an der Stelle wollen wir nicht sparen.

    Wenn ich mich richtig erinnere, warst du doch auf der Suche nach Dividendenwerten für den Monat Juli, richtig? Ich habe gerade meine Monatsübersicht bearbeitet und führe mal die Div Zahler für Juli in meinem Depot auf (inkl der Monatszahler). Erscheint ja auch auf der Website, aber hier mal vorab…

    Red Electrica, W.P. Carey, Store Capital, Starwood Property Trust, Cisco Systems, Realty Income, Medical Properties Trust, Sixth Street Specialty Lending, Main Street Capital, GlaxoSmithKline, TransAlta Renewables, sowie die Closed End Funds Allianz Global Investors Artificial Intelligence&Technology Opportunities und Reaves Utility Income…

    Viele Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Susanne

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Susanne,

    Danke für die Glückwünsche! Ja, die letzten Monate haben steigenden Kurse den Gesamtwert Schritt für Schritt nach oben getragen. Wie du schreibst bin ich auch für 2022 recht zuversichtlich.

    Das Teufelchen für z.B. Auto-Konsum werde ich nie los. Zuerst dachte ich mir, ein bequemeres Auto wie ein SUV oder VW Bus wäre sinnvoll damit meine Eltern doch besser ein- und aussteigen können. Aber für meine Bergtouren wäre es eine tolle Ergänzung wenn man ein Fahrrad mitnehmen kann und ein Bett drinnen ist. Und jetzt wird bei jedem Autoservice das Thema wieder aufkommen, die Kosten für den gebrauchten werden mehr und es wäre besser jetzt gegen einen „neuen“ tauschen. Naja, mal schauen wann die Vorteile die finanziellen Nachteile überwiegen.

    Danke für deine Dividendenwerte! Einige habe ich im Depot oder kenne diese, aber bei einigen Unternehmen gehst du in mehr Risiko mit höheren Dividenden? Eigentlich würde ich eher was für Juni und August suchen denn das sind meine schwächsten Monate heuer. Letzten August hatte ich nur 1 TEUR und dabei noch eine 7,5%ige Aktienanleihe für 5 TEUR die fällt ab heuer weg. Für Juni könnte es die UBM Development werden. Da es für August schwer gute Unternehmen mit Jahresdividenden gibt werde ich mir mal die Halbjährlichen anschauen. Tipps sind natürlich herzlich willkommen 🤗

    Die Welt dreht sich weiter aber das Wetter ist fast so verrückt wie Mr. Market! Der Mai hier war kalt und verregnet, Juni und Juli kein Regen und dafür sehr heiß. Und seit letzter Woche regnet es wieder fast wieder jeden Tag.

    Ich wünsche dir einen guten Start in den August und viele Grüße
    Christian

    Gefällt mir

  5. Lieber Christian,

    dieser ominöse C. fühlt sich mitverantwortlich für die höheren Ausgaben 🙂

    War ein super Abend und reger Austausch! Freue mich schon auf das Lesertreffen im Herbst.

    Alles Gute und liebe Grüße,
    Clemens aka C

    Gefällt 1 Person

  6. Lieber Clemens,

    es hat mich sehr gefreut Dich kennenzulernen und Danke für den netten „Finanzabend“!

    Werde im nächsten Beitrag die Freitag Termine im September vorschlagen. Die Zeit vergeht ja wirklich sehr schnell! Das Treffen wird im Lokal, wie beim 1. Treffen in 2019 im Prater stattfinden. Hoffentlich können wir auf der Terrasse sitzen, eventuell mit Pullover oder Jacke mitnehmen.

    https://bergfahrten.com/2019/07/02/1-lesertreffen-der-termin-lokal-ist-fix/

    Es würde mich freuen wenn es bei Dir klappt.
    Eine erfolgreiche Woche und liebe Grüße
    Christian

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.