ENEL wieder im Portfolio und Citigroup erhöht đŸ‡źđŸ‡č

Die EZB will 2% Inflation zulassen. Ok, das wĂ€re so auch seit langem in meiner Kalkulation berĂŒcksichtigt. Apropos Europa, wichtig wird in Zukunft der Handel mit Strom. Elektrische Energie ist und wird das Öl der Zukunft. Naja, eigentlich geht ja jetzt schon nix mehr ohne! Kein KĂŒhlschrank, kein Licht, kein Fernseher, keine Computer oder Smartphones und in lĂ€ngerer Zukunft keine MobilitĂ€t.

Ich bin kein Fan der E-Cars – fĂŒr mich ist das Thema der Entsorgung oder Wiederverwertung der Batterien noch nicht geklĂ€rt. Aber die Politik und Industrie werden in diese Zukunft laufen und als Investor werde ich mitgehen. Don’t Fight the Market!

Naja, und dann gibt es noch so banales wie Dividenden. Ich wusste dass Enel im JĂ€nner und Juli Dividenden bezahlt. Im FrĂŒhling hatte ich diesen Bericht gelesen und in den Hinterkopf abgelegt…

https://www.mydividends.de/news/energiekonzern-enel-hebt-die-dividende-an/

Dass Italien noch immer gut Fußball spielen kann wussten wir seit der Europameisterschaft. Mein Portfolio hatte bisher nur mehr ENI fĂŒr Öl und ENEL habe ich irgendwann wegen eines Gewinns realisiert. Der Kaufpreis sollte nach Warren Buffett billiger sein – aber ich nehme mal 200 StĂŒck knapp unter 8 EUR in mein Depot auf.

DatumUhrzeProduktISINBeschreibungFXÄnderung
15-07-202117:29ENEL SPAIT0003128367TransaktionsgebĂŒhrEUR-0,48
15-07-202117:29ENEL SPAIT0003128367TransaktionsgebĂŒhrEUR-2,00
15-07-202117:29ENEL SPAIT0003128367Italienische TransaktionssteuerEUR-1,59
15-07-202117:29ENEL SPAIT0003128367Kauf 200 zu je 7,94 EUR (IT0003128367)EUR-1.588,00

Vielleicht wirkte auch meine Dividenden Vorschau fĂŒr Juli etwas bei. In der KW 29 hĂ€tte ich nur eine kleine Medtronic Quartalsdividende erhalten, jetzt kommt eine ENEL Halbjahresdividende dazu, und hoffentlich 2022 und den Folgejahren…

2021Woche 1Woche 2Woche 3Woche 4 Woche 5
JUL26. ADP, PepsiCo, Kurita Water, Coca-Cola, Digital Realty27. Red Electrica, Kimberly-Clark, Agrana, Merk, Glaxo Smith Kline,28. Altria, TSMC,, U.S. Bancorp29. Medtronic, Enel30. Cisco, Sysco Bank Nova Scotia, GE

Citigroup hatte mit den US-Banken etwas korrigiert – also habe ich eine Miniposition von 5 StĂŒck nun um 10 erhöht…

DatumUhrzeProduktISINBeschreibungÄnderung
13-07-202118:44CITIGROUP INC. COMMONUS1729674242WĂ€hrungswechsel (Einbuchung)USD682,50
13-07-202118:44CITIGROUP INC. COMMONUS1729674242WĂ€hrungswechsel (Ausbuchung)EUR-578,67
13-07-202118:44CITIGROUP INC. COMMONUS1729674242TransaktionsgebĂŒhrEUR-0,03
13-07-202118:44CITIGROUP INC. COMMONUS1729674242TransaktionsgebĂŒhrEUR-0,50
13-07-202118:44CITIGROUP INC. COMMONUS1729674242Kauf 10 zu je 68,25 USD (US1729674242)USD-682,50

Finanzierung: Diese rd. 2,2 TEUR liegen eigentlich noch auf eine Kauforder von 100 StĂŒck Itochu die bisher nicht erfĂŒllt wurde. Bei Degiro habe ich nun von Basic auf Active umgestellt, daher besitze ich einen Debit-Einkaufsrahmen von ca. 50% des Depotwertes.

Nein, ich werde das nicht jetzt bei den All Time High Kursen nutzen, aber ich kann die Itochu Kauforder weiter laufen lassen und muss mir im Falle des Einkaufs mir die Finanzierung nachtrĂ€glich ĂŒberlegen.

Wobei ich mittelfristig ja meine EuropĂ€ischen Bank-Aktien reduzieren werde. Ein kleiner Bausteinen ist dass die ING Austria das PrivatkundengeschĂ€ft an die Bank99 ĂŒbergeben wird. Diese Bank99 gehört zu 80% der Österreichischen Post womit sich das GeschĂ€ftsmodell um ein weiteres GeschĂ€ftsmodell erweitern wird. GefĂ€llt mir, leider ist die österreichische Post mir aktuell zu teuer fĂŒr einen Nachkauf. Das Thema lautet aus Orange wird gelb…

Das war ein kurzer Einwand. Eigentlich habe ich mir die Investitionen heute beim Holz schneiden ĂŒberlegt – Manuelle Arbeit lĂ€sst bei mir mehr Ideen entstehen đŸȘ“

Wie man sieht, heizen werde ich in den nĂ€chsten Jahren noch nicht mit Strom sondern weiter mit Holz đŸȘ”

Der Bericht fĂŒr das Dividenden Einkommen der aktuellen Kalenderwoche 28 wird erst am Wochenende fertig werden. Bis Samstag sind hoffentlich alle eingebucht und in Euros gewechselt 😉

Einen erfolgreichen Freitag und einen schönen Start in das Wochenende!

Viele GrĂŒĂŸe

Bergfahrten

6 Kommentare zu „ENEL wieder im Portfolio und Citigroup erhöht đŸ‡źđŸ‡č

  1. Hallo Christian! Interessanter Post – danke dafĂŒr! Mich wĂŒrde allerdings interessieren, warum du dich gerade fĂŒr die Enel entschieden hast? Das mit der italienischen Quellensteuer ist ja doch eher unschön und die zurĂŒck zu fordern kann man wohl ohnehin vergessen :/
    Eine andere europĂ€ische Alternative war fĂŒr dich keine Option? Ich habe momentan die Iberdrola aus Spanien im Blick. Evtl. auch Endesa.
    Die Verbund bespare ich bei der Dadat.

    LG aus 1190
    Stefan

    GefÀllt 1 Person

  2. Hallo Stefan,

    Bei der Auswahl sind eher historische bzw. persönliche Punkte. Betreffend Quellensteuer bleibe ich sowieso dabei das nur aus der Schweiz zurĂŒckzufordern, weil sich 20% bei 35% abzĂŒglich 15% und der GrĂ¶ĂŸe der Positionen auszahlt.
    – wie geschrieben hatte ich ENEL bereits mal im Depot und ein zweiter IT Wert wĂ€re fĂŒr mich ok
    – ENEL ist im DJ EURO STOXX 50 gelistet und die checke ich ĂŒber den Börsenkurier
    – Gegen deine Spanier bin ich weil ich schon in Red Electrica investiert bin
    – Eine Managementzusage zu steigenden Dividenden bei ENEL bis 2023 von 7% finde ich verbindlich und ok
    FĂŒr Österreich habe ich die EVN, Mischkurs bei mir von 13 und aktuell bei 20 ist mir etwas happig. Verbund wĂ€re eine Option aber die habe ich nicht so im Fokus.

    Liebe GrĂŒĂŸe aus dem heißen Weinviertel ☀
    Christian

    GefÀllt 1 Person

  3. Hallo Christian,

    ich lese jedes Wochenende Deinen Blog und bin jedesmal gespant was Du wieder angestellt hast. Mit angestellt meine ich, welche Umschichtungen Du vorgenommen hast. Weil eine Woche FĂŒsse stillhalten ist bei Dir nicht.

    O.K. diesmal war es Enel. Die ersten Enel habe ich mir schon 2004 gekauft und dann noch 6mal nachgekauft. Das letzte mal im Mai 2020 zu EUR 6,31. Ich habe eine Àhnliche Strategie wie Du nur bin ich etwas bestÀndiger mit meinen Aktien. Und ich habe deutlich mehr Techwerte im Depot. Wie Microsoft, Bechtle, Secunet, Amazon, Alphabet, Paypal, Taiwan Semiconductor, ASML usw.

    Das einzige was ich bei Dir nicht verstehe ist die Investition in Bitcoin. Das ist möglicherweise rausgeworfenes Geld. Warum investiert man in Bitcoin? Bitcoin hat ĂŒberhaupt keinen insintrischen Wert. Der ist nicht einmal den Strom wert, welchen er beim Mining verbraucht hat. Bitcoin wird doch nur gekauft, in der Hoffnung, dass man morgen einen noch grĂ¶ĂŸeren Idioten findet, welcher die eigentlich wertlosen Bitcoins zu einem höheren Preis abkauft. Das erinnert mich an die Tulpenspekulation im 16 Jh.

    Verstehe mich nicht falsch, möglicherweise kann man sich in 2 Jahren fĂŒr einen Bitcoin einen neuen Ferrari kaufen und Du bist damit reich geworden, vielleicht aber auch nur noch einen Hamburger. Was soll das fĂŒr einen Investition sein?
    Was soll das fĂŒr eine WĂ€hrung sein? Da kann man ja gleich Lotto spielen und ich glaube das machst Du auch nicht. Auch hier kann man reich werden.

    Naja muss jeder selbst wissen. Ich bin mal gespannt ob ich langfristig recht habe. Naja solange es noh mehr Idioten gibt, die Bitcoin kaufen, wird der Kurs steigen. Aber wehe wenn die mal verkaufen wollen.

    Ich lasse mich mal ĂŒberraschen was Du bis nĂ€chste Woche gemacht hast und freue mich schon auf das lesen von Deinem nĂ€chsten Artikel. Spannend.

    GefÀllt 1 Person

  4. Hallo Star,

    GlĂŒckwunsch zu deinen stabilen Aktien und NachkĂ€ufen. Das einzige, mit deinen Tech-Aktien wĂ€re es nur mit VerkĂ€ufen möglich davon eine Finanzielle UnabhĂ€ngigkeit zu leben. Da sind mir die Dividenden-Aktien als Basic lieber.

    Deinen Kommentar zu Bitcoin hÀtte ich wohl vor 1 Jahr auch so gesehen. Was ich aber im letzten Jahr erlebt habe ist der Wertverlust von EUR, USD, etc. durch die Nationalbanken. Corona ok, wir drucken mehr Geld, Naturkatastrophen ok, wir drucken mehr Geld und so geht es weiter.

    NatĂŒrlich könnte ich sagen, Gold wĂ€re eine Versicherung dagegen – aber ich denke dass eine fixe Anzahl von Bitcoins auch stabiler sind als die WĂ€hrungen. Dass Alle die Bitcoin kaufen dumm sind – das lese ich aus deinem Kommentar – hĂ€tte ich aber nicht behauptet. Wenn es ein Betrug wie Wirecard ist – dann ist das Zeug weg. Wird es digitales Gold – dann hat es eine tolle Entwicklung vor sich. Die Zukunft kennt niemand, aber je nach Alter sind wir sicher in ein paar Jahrzehnten Tod. Mit oder ohne Bitcoins, Aktien oder Cash.

    Was ich widersprechen will ist dass ich mit Bitcoin zocke. Ich tausche monatlich 100 EUR in Bitcoin, warte ab und schaue mir das an. Wie du sagst, spannend bleibt es allemal und ich bin mit im finanziellen Spiel dabei.

    Schönes Wochenende
    Christian / Bergfahrten

    GefÀllt mir

  5. Lieber Christian,

    der Kauf des ING-GeschĂ€fts in Österreich durch Bank99 ist eine interessante Sache. Anscheinend haben die österreichischen Großbanken darauf verzichtet, nachdem nur noch 100k an Kunden des ursprĂŒnglichen BestandgeschĂ€fts verblieben sind. „In the long run“ wird sich die Branche weiter konsolidieren: der Volksbankensektor ist fĂŒr mich ein heißer Kandidat fĂŒr einen Kauf bzw. Merger. Potentiell wird auch die Zukunft der BA vom Willen des neuen UniCredit-CEOs abhĂ€ngen. Eigentlich unglaublich was sich aus der einstigen „monetĂ€ren Visitenkarte Österreichs“ heute entwickelte.

    Liebe GrĂŒĂŸe und einen schönen Sonntag,
    Clemens

    GefÀllt 1 Person

  6. Lieber Clemens,

    Danke fĂŒr deinen Kommentar!

    Neben dem „grĂ¶ĂŸeren“ Volumen bei ING gibt es noch die kleine FFB die in Österreich heuer noch aufgegeben haben. Werde morgen einen Beitrag schreiben wie es bei mir mit ING / Post99 und FFB weitergehen wird. Etwas Zeit fĂŒr Reduktion und keep it simpel.

    Du hast wohl recht dass der kleine österreichische Markt nicht allzu viele Anbieter bleiben werden. Flatex & Degiro sind zusammen und werden wohl einer der big Player sein. Was die Volksbanken, UniCredit und Easybank machen wird sich zeigen.

    Liebe GrĂŒĂŸe und einen guten Start in die nĂ€chste Woche!
    Christian

    GefÀllt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.