Juni 2021, Monats- und Halbjahresbericht, ATH und Einkommen besser als 2020 aber noch unter 2019 ☺️

Herzlich Willkommen im Sommer 2021 ☀️

Mr. Market ließ mein gesamtes Portfolio im Juni, wie auch im Mai auf ein All Time High steigen. Leider war aber das Juni-Einkommen in diesem Jahr mein schwächstes Monat, auch die 1 TEUR Marke hat nicht gehalten. Entsprechend gibt es für Juni ein negatives E/A-Ergebnis. Das Gesamtjahr ist weiter ein Überschuss. Licht und Schatten also – die Details dazu kommen dann im Bericht.

Diesmal fange ich den Beitrag mit den Aktienkäufen im Juni an. Trotz der seit Herbst 2020 gestiegenen Aktienkursen habe ich mein Portfolio bei den Einzelaktien noch etwas breiter aufgestellt. Die Finanzen dazu kamen aus ETF-Verkäufen und hier dazu die Käufe im Juni…

DatumProduktISINBörseAnzahlKurs Gesamt
07-06-2021ORGANON & CO. COMMON STOCK WHEN ISSUEDUS68622V1061NSY831,45USD-206,79EUR
08-06-2021ARCHER-DANIELS-MIDLANDUS0394831020NSY568,60USD-282,15EUR
08-06-2021UNION PACIFIC CORPORATUS9078181081NSY2221,00USD-363,31EUR
16-06-2021AMERICAN WATER WORKS CUS0304201033NSY2160,00USD-266,07EUR
28-06-2021LINDE PLCIE00BZ12WP82XET2242,00EUR-486,15EUR
28-06-2021UNION PACIFIC CORPORATUS9078181081NSY2219,00USD-367,62EUR
28-06-2021CITIGROUP INC. COMMONUS1729674242NSY570,50USD-296,39EUR
28-06-2021STANLEY BLACK & DECKERUS8545021011NSY2203,00USD-341,23EUR
28-06-2021ARCHER-DANIELS-MIDLANDUS0394831020NSY1561,10USD-769,43EUR

Für die Finanzierung der Käufe habe ich meine ETFs etwas reduziert.

Mein All time high im Vorjahr war im Jänner mit 651 TEUR, der letzte im Mai 2021 mit 655 TEUR und nun der aktuelle Depotbestand von 664 TEUR.

Ein Spruch von Warren Buffett passt sehr gut zu meiner Strategie. Die Verantwortung für mein „Projekt der finanziellen Unabhängigkeit“ ist wirklich 100% Anteil an meinem „Unternehmen“.

Damit beende ich das Halbjahr 2021 bzw. den Juni mit 663.778,62 EUR als „Betriebsvermögen“ in meinem konservativen Bergfahrten-Gesamtfonds. Mein Ziel hier ist mir mein sparsames Leben ohne Arbeitgeber oder Sozialstützungen noch einen positives Ergebnis zu erzielen ✅

Deshalb beginne ich den Monatsbericht nicht mit der E/A-Rechnung sondern diesmal mit dem Depotstand 😅

JahrDepotInvestmentGesamtDividendeYoC
2018512.634,39 567.907,47-9,7 %17.029,253,0 %
2019644.003,60 619.254,544,0 %17.531,232,8 %
2020591.236,37 627.155,79-5,7 %15.805,792,5 %
2021663.778,62 639.851,583,7 %8.374,022,6 %

Dazu die monatliche Entwicklung des Gesamtvermögens (ohne Notgroschen):

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez1/12
2018539.120,94519.196,83516.670,92530.953,82537.960,72542.623,77553.966,67545.922,42540.261,67536.350,06540.780,90512.634,39534.703,59
2019538.817,79548.542,27561.633,66567.576,91544.724,88563.020,38571.992,96564.700,51607.263,76624.327,68634.343,13644.003,60580.912,29
2020651.465,50597.549,98540.570,42567.749,94569.384,57576.504,65558.451,85558.420,96549.134,93537.225,11582.082,33591.236,37573.314,72
2021590.061,02607.839,61647.488,38646.886,33655.702,98663.778,62635.292,82

Und die monatliche Grafik auf Jahressicht:

Beim erfassen der Juni-Kurspositionen sind JP-Aktien, Öl (RDS und Exxon), Roche, Apple und Microsoft gestiegen. Wenig verändert waren US $ Aktien und Europäische. Gefallene Kurs von Daimler und Versorger sind negativ aufgefallen. Abgegeben haben auch Gold und Bitcoin.

Gold und Liquidität is my Hedge…

Nun zum finanziellen Einkommen im Juni von EUR 822,08 – das ist als einzelner Monatswert zu wenig! Im Vorjahr hatte Flatex vor dem Monatsende ETFs ausbezahlt – heuer nicht. Nach dem Halbjahr bleibt nur mehr ein Überschuss von EUR 766,36 oder 9,2%.

Die Bilanz in der E/A-Rechnung für 2018 bis Juni 2021 🤔

JahrDividendenAusgabenÜberschuss
201817.029,2515.716,381.312,877,7 %
201917.531,2315.526,312.004,9211,4 %
202015.805,7915.580,51225,281,4 %
20218.374,027.607,66766,369,2 %
Summe58.740,2954.430,862.996,565,1 %

Die Historie der Einnahmen:

20212019VorjahrEinnahmenAusgabenMonatin %
JÄN1.013,83788,591.143,861.077,3666,50
FEB1.383,981.370,041.325,191.391,60-66,41
MÄR2.079,612.450,592.079,401.293,03786,37
APR1.464,891.243,331.697,941.506,15191,79
MAI1.891,731.243,731.305,551.194,23111,32
JUN1.254,831.045,26822,081.145,29-323,21
JUL1.535,781.462,390,000,00
AUG932,521.004,860,000,00
SEP2.154,871.495,420,000,00
OKT1.347,641.533,310,000,00
NOV1.125,191.240,980,000,00
DEZ1.346,36927,290,000,00
17.531,2315.805,798.374,027.607,66766,369,2 %
per Monat1.4611.3171.3961.268128

Der Blick in meine Finanzbibel. Es gibt weiter einen positiven Vergleich zu den jeweiligen Investments, im Vormonat waren es +2,5% und per Ende Juni gestiegen auf +3,7% ✅

Aktuelles Jahr2021
Steuersatz:27,50 %
Aktuelle Periode6
GesamtInvestin %
2019644.003,60619.254,544,0 %
Vorjahr 2020591.236,37627.155,79-5,7 %
Aktuell 2021663.778,62639.851,583,7 %
Delta 2021 vs. VJ72.542,25 12.695,79 
Veränderung zum VJ12,3 %2,0 %
Kursentwicklung 202159.846,46 
in %10,1 %
Dividenden:NettoInvestYoC
201817.029,25 567.907,473,0 %
201917.531,23 619.254,542,8 %
202015.805,79 627.155,792,5 %
20218.374,02319.925,792,6 %
Delta 2021 vs. VJ-7.431,77 
Veränderung zum VJ-47,0 %
Plan 2021 (wie 2020)15.806
Ziel 2021 (+2% EU Inflation)16.120
Monat: 30. Juni 2021822,08 
Durchschnitt monatlich: 20211.395,67 
Durchschnitt monatlich: 20201.317,15 

Hier nun das Einkommen mit den Details der einzelnen Positionen:

01.06.21LTC PROPERTIES11,28
01.06.21ABBOTT LAB. 4,75% ANLEIHE83,88
02.06.21WAL-MART STORES3,26
02.06.21INTEL10,30
03.06.21Vanguard USD CORPORATE BOND1,74
04.06.21BAWAG P.S.K. ANLEIHE39,27
07.06.21UBM DEVELOPMENT159,50
07.06.21APPLE0,25
08.06.21PFIZER6,96
08.06.21SOUTHERN39,27
09.06.21Fidelity Global Dividend Fund24,61
10.06.21JOHNSON & JOHNSON25,20
11.06.21UNILEVER39,60
11.06.21UNILEVER37,13
11.06.21IBM9,81
11.06.21EXXON MOBIL52,04
11.06.21CHEVRON16,03
11.06.21MICROSOFT1,67
11.06.21WHITESTONE REIT2,14
14.06.21WALGREENS BOOTS ALLIANCE8,38
15.06.213M53,04
16.06.21ALTAGAS7,03
17.06.21REALTY INCOME14,19
17.06.21McDONALDS0,78
17.06.21MAIN STREET CAPITAL12,38
17.06.21CONSOLIDATED EDISON23,39
17.06.21UNILEVER-39,71
21.06.21ROYAL DUTCH SHELL103,39
21.06.21TELEFONICA2,44
28.06.21KRAFT HEINZ72,82
822,08

Die Ausgaben im Juni, die Lebensmittel sind stabil bei rd. 200 EUR monatlich:

-118,23 Auto KFZ-Haftpflichtversicherung
-34,38 Haushaltsversicherung
-0,99iCloud 50 GB-Speicher
-58,00 Standard 06/2021 – 11/2021 WE Abo
-94,90 Jahresabo Börsen-Kurier
-49,87 Auto Diesel
-31,00 Strom Teilbetrag
-4,00 Parkgebühr KH St. Pölten
-135,00 Einladung Vatertag & Familie
-28,00 Jahresabo Volkstheater 2021/2022
-30,61 T-Mobile Mobiltelefon & Multi-SIM-Karte
-13,80 Bahnfahrt Wien
-6,50 Medikament
-42,20 Nespresso Kaffee
-65,00 Einladung M. Geburtstag
-96,00 Blog Kosten WordPress (PayPal)
-117,47 ÖGKK Krankenversicherung
-13,20 Lebensmittel + WC-Papier
-9,90 ZackZack Club Mitgliedschaft
196,24 Lebensmittel
1.145,29 

Nach dem verregneten Mai ☔️ kam ein extrem trockener Juni. Mein alter Lavendel hält sich tapfer gegen die Hitze und blüht trotzdem ☀️

Ich wünsche Euch eine angenehme verbleibende Woche und einen erfolgreichen Start in den Juli 😎

Viele Grüße

Bergfahrten

4 Kommentare zu „Juni 2021, Monats- und Halbjahresbericht, ATH und Einkommen besser als 2020 aber noch unter 2019 ☺️

  1. Hallo Christian,

    wirklich starke Portfolio Entwicklung – Congrats!. Über 600.000 € ist schon eine Hausnummer und für mich Ansporn auch in diese Regionen zu kommen :-). Aktuell liege ich bei 239.000 € (inkl. Cash), aber ich befinde mich ja auch noch in der Aufbau-Phase. Wenn ich mir die Entwicklung an den Märkten so ansehe, wird einem manchmal auch etwas mulmig, da es nur eine Richtung zu geben scheint…

    Bei deinen Käufen gefällt mir Archer Daniels Midland ziemlich gut. Sehr solider Wert in einem Sektor, der mM nach immer wichtiger für die Weltbevölkerung wird. Bin selbst noch nicht investiert, aber ADM steht auf der Watchlist.

    Ich wünsche Dir auch noch ein schönes Restwochenende und einen guten Start in die nächste Woche!

    Viele Grüße,
    Susanne

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Susanne,

    Entschuldige die etwas verspätete Antwort, ich war FR-SA bei Freunden und am Berg unterwegs.

    Danke für die Gratulation! Die Entwicklung seit Herbst ist toll, und mit den letzten Wochen hat mein „Betriebskapital“ die 650 TEUR überschritten. Meine letzten Investments wie Bitcoin, Amazon & Google Sparpläne bringen aber kein Einkommen. Mein Milchmädchen sagte daher ich sollte den Fokus wieder auf Dividenden-Aktien setzen.

    ADM ist etwas wo lange seitwärts Kurse möglich sind. Zuletzt dann ein Anstieg mit aktueller Korrektur. Als Agrar-Unternehmen ist es für deine Watch-Liste sicher einen Blick wert!

    Ich werde heute meine Muskeln entspannen und wünsche Dir einen schönen Sonntag und Alles Gute für den Juli ☀️

    Viele Grüße
    Christian

    Gefällt mir

  3. Hallo Christian,

    ich bin durch dein Interview mit David (junginrente.de) auf deinen Blog aufmerksam geworden und bin beeindruckt von deinem bereits erreichten Ziel. Großen Respekt für dein Duchhaltevermögen und den Mut, ausschließlich von deinem Depot leben zu können – diesen Traum haben viele, aber die wenigsten gehen den Weg bis zum „Schluss“ konsequent zu Ende.
    Mit deinen erworbenen Aktien hast du einiges richtig gemacht, dient mir somit als Vorbild und Fundus für meine Watchlist.

    Dir weiterhin viel Erfolg beim investieren.

    Viele Grüße,
    MrTott

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo MrTott,

    Danke für dein positives Feedback und Kommentar.

    Geduld und Ausdauer für ca. 25 Jahre braucht man und dann halt etwas Mut und Glück. Viel Erfolg mit deinen Investments!

    Viele Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.