März 2021, Depot und Aktienkurse am ATH, monatliches Dividenden-Einkommen über 2 TEUR 😊

Willkommen nach dem 1. Quartal von 2021,

vor einem Jahr startete Covid-19 und Mr. Market reagierte mit einer kräftigen Kurskorrektur. Nun, ein Jahr später wird die Erholung von Ihm etwas vorweggenommen. Jetzt im März hatte er das Tempo mit Value Werten gesteigert was meinem Portfolio gut tut. Was kann man daraus lernen? Runter ging es schnell und der Anstieg braucht Geduld und Ausdauer – so halt auch beim Bergsteigen 🏔

Diesmal liegt der Monatsabschluss in der Mitte der Kalenderwoche 13. Neu ist der Start mit Bitcoins bei Bitpanda und heute nach dem ersten Kauf nun der erste Sparplan. Mein Dach ist fertig – die Rechnung wird in den nächsten Tagen kommen und ich habe mir ein Abo für die Wiener Wochenzeitung Falter gegönnt. Meine Ausgaben lagen bei 1.293,03 EUR somit wieder bei kalkulierten 1,3 TEUR monatlich.

Ein strahlend blauer Himmel am Tag nach den Dachdeckern 🏡☀️

Das Einkommen von EUR 2.079,40 war wohl das beste Monat im heurigen Jahr, denn die 2 TEUR Marke im Monat schaffe ich sehr selten. Da ich nach 2 Monaten eine schwarze Null erreicht hatte ist der Q1-Abschluss positiv mit einer kleinen Reserve für die Folgemonate 😇

Somit die Bilanz in der E/A-Rechnung nach dem 1/4 von 2021 🤗

JahrDividendenAusgabenÜberschuss
201817.029,2515.716,381.312,877,7 %
201917.531,2315.526,312.004,9211,4 %
202015.805,7915.580,51225,281,4 %
20214.548,453.761,99786,4617,3 %
Summe54.914,7250.585,193.016,665,5 %

Die Historie der Einnahmen:

20212019VorjahrEinnahmenAusgabenMonatin %
JÄN1.013,83788,591.143,861.077,3666,50
FEB1.383,981.370,041.325,191.391,60-66,41
MÄR2.079,612.450,592.079,401.293,03786,37
APR1.464,891.243,330,000,00
MAI1.891,731.243,730,000,00
JUN1.254,831.045,260,000,00
JUL1.535,781.462,390,000,00
AUG932,521.004,860,000,00
SEP2.154,871.495,420,000,00
OKT1.347,641.533,310,000,00
NOV1.125,191.240,980,000,00
DEZ1.346,36927,290,000,00
17.531,2315.805,794.548,453.761,99786,4617,3 %
per Monat1.4611.3171.5161.254262

In kleinen Schritten startet nun mein Bitcoin Depot – bis Jahresende werden dann 1.200 EUR gekauft bzw. im Sparplan diversifiziert sein.

Beim erfassen der März-Positionen waren Gold fast unverändert. Roche und Novartis waren leicht gestiegen, Nestlé wie viele andere Aktien deutlich. Deutliche Steigerungen gab es weiter bei den Banken, Versorger, Kommunikation und Industrie (Siemens, 3M und General Electric). Erholung war auch in Spanien und ENI in Italien zu sehen. Viele Kurssteigerungen in US-Aktien und Japan, somit die Kurssteigerungen und für mich nahe zum All Time High im Jänner 2020.

Das ganze Monat verlief positiv, daher habe ich mich mal hingesetzt und meine Monatsabschlüsse zusammengeschrieben. Ziel wäre es eine durchschnittliche Erhöhung bzw. einen generellen jährlichen positiven Verlauf auch graphisch zu verfolgen.

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
2018539.120,94519.196,83516.670,92530.953,82537.960,72542.623,77553.966,67545.922,42540.261,67536.350,06540.780,90512.634,39534.703,59
2019538.817,79548.542,27561.633,66567.576,91544.724,88563.020,38571.992,96564.700,51607.263,76624.327,68634.343,13644.003,60580.912,29
2020651.465,50597.549,98540.570,42567.749,94569.384,57576.504,65558.451,85558.420,96549.134,93537.225,11582.082,33591.236,37573.314,72
2021590.061,02607.839,61647.488,38615.129,67

Der Blick in meine Finanzbibel. Mein Bergfahrten-Fonds ist knapp unter 650 TEUR womit ich auch ein positiven Vergleich zu den jeweiligen Investments mit +1,5% erreichen konnte ✅

Portfolio Gesamt
Aktuelles Jahr2021
Steuersatz:27,50 %
Aktuelle Periode3
GesamtInvestin %
2019644.003,60619.254,544,0 %
Vorjahr 2020591.236,37627.155,79-5,7 %
Aktuell 2021647.488,38638.005,631,5 %
Delta 2021 vs. VJ56.252,01 10.849,84 
Veränderung zum VJ9,5 %1,7 %
Kursentwicklung 202145.402,17 
in %7,7 %
Dividenden:NettoInvestYoC
201817.029,25 567.907,47 3,0 %
201917.531,23 619.254,54 2,8 %
202015.805,79 627.155,79 2,5 %
20214.548,45159.501,412,9 %
Delta 2021 vs. VJ-11.257,34 
Veränderung zum VJ-71,2 %
Plan 2021 (wie 2020)15.806
Ziel 2021 (+2% EU Inflation)16.120
Monat: 31. März 20212.079,40 
Durchschnitt monatlich: 20211.516,15 

Der YoC Wert würde mir gefallen, ist aber wegen dem 1/4 und starken März wenig aussagekräftig.

JahrDepotInvestmentGesamtJahrYoC
2018512.634,39 567.907,47-9,7 %17.029,253,0 %
2019644.003,60 619.254,544,0 %17.531,232,8 %
2020591.236,37 627.155,79-5,7 %15.805,792,5 %
2021647.488,38 638.005,631,5 %4.548,452,9 %

Hier nun das Einkommen mit den Details der einzelnen Positionen:

01.03.21LTC PROPERTIES11,39
02.03.21INTEL10,41
04.03.21Vanguard USD CORPORATE BOND1,33
04.03.21BAWAG P.S.K. ANLEIHE39,27
08.03.21NOVARTIS140,53
08.03.21PFIZER7,11
09.03.21SOUTHERN38,95
10.03.21BLADESCAPE217,50
10.03.21Fidelity Global Dividend Fund22,97
10.03.21JOHNSON & JOHNSON24,52
10.03.21IBM9,90
11.03.21EXXON MOBIL52,57
11.03.21CHEVRON15,59
12.03.21WHITESTONE REIT2,17
12.03.21Invesco EQQQ NASDAQ 100-0,22
12.03.21MICROSOFT1,69
13.03.21SSE205,83
15.03.213M53,91
15.03.21WALGREENS BOOTS ALLIANCE8,51
15.03.21CONSOLIDATED EDISON23,52
15.03.21ALTAGAS6,98
16.03.21McDONALDS0,78
16.03.21MAIN STREET CAPITAL12,48
16.03.21REALTY INCOME14,27
18.03.21UNILEVER30,94
22.03.21ROCHE HOLDING428,37
23.03.21Invesco EQQQ NASDAQ 1000,95
24.03.21BHP BILLITON306,23
25.03.21UNILEVER33,18
25.03.21UNILEVER-30,94
29.03.21iSHARES MSCI EM MARKETS5,11
29.03.21iSHARES EM BOND FUND43,94
29.03.21WP GROSSENGERSDORF108,75
29.03.21ROYAL DUTCH SHELL101,21
30.03.21KRAFT HEINZ73,87
31.03.21SHAW COMMUNICATIONS8,32
31.03.21NOVO NORDISK47,51
2.079,40

Die Ausgaben, ausgenommen der Lebensmittel zum März:

-26,59 Kuchen & Wein M.
-118,23 Auto KFZ-Haftpflichtversicherung
-34,38 Haushaltsversicherung
-14,20 Weinbauer 5 x 1L Weißwein
-13,80 Bahnfahrt Wien
-4,00 Spende Bettler
-0,99iCloud 50 GB-Speicher
-34,93 A1 Internet & TV
-31,00 Strom Teilbetrag
-110,58 Kirchenbeitrag 2021
-6,99 1×500 A4 Druckerpapier
-30,28 T-Mobile Mobiltelefon & Multi-SIM-Karte
-3,19 Arbeitsschuhbänder 120 cm
-52,66 TV ORF Gebühren
-84,40 Nespresso Kaffee
-117,47 ÖGKK Krankenversicherung
-55,80 Bücher = Börsenführerschein & Radtouren
-149,00 Jahresabo Falter
-82,33 Gesundheit & Drogerie

Ich wünsche Euch noch eine gute verbleibende Woche ☀️

einen entspannten April, wenn Mr. Market wieder macht was er will 🤗

Viele Grüße

Bergfahrten

7 Kommentare zu „März 2021, Depot und Aktienkurse am ATH, monatliches Dividenden-Einkommen über 2 TEUR 😊

  1. Hallo Christian!

    Gratulation zum Corona Jahrestag wieder ein Monat mit 2xxx an Dividenden abgeschlossen zu haben!
    Wenn ich mir deine Monatsübersichten so ansehe, solltest du auch die nächsten Monate wieder an 2019 anknüpfen können.

    Mir gefällt auch dein Start bzw. dein kleiner Schwenk vom Krypto Verweigerer zum Testkäufer.

    Da habe ich dir glücklicherweise etwas voraus, da schon seit Anfang 2017 damit beschäftigt und mit einer vorher genau festgelegten Höchstgrenze gestartet. Durch den Turboschub hat es mein Depot zu neuen ATH gezogen und allein der Kryptobereich ist im schönen 6-stelligen angesiedelt. Hält sich jetzt schon überraschend lange in diesem Bereich, kryptountypisch wenig volatil. Nach ein paar institutionellen Großinvestoren und auch paypal könnte Bitcoin und Co ein klein wenig erwachsener geworden sein 😉

    Persönlich freut es mich, heute nach Monatsabschluß mit meinem Depot erstmals 4-stellige Nettodividende im März erreicht zu haben. War sehr überrascht da ich zwar brutto damit gerechnet hatte aber netto noch keineswegs.

    Bin jedenfalls schon sehr gespannt auf die nächste Zeit ob Mister Market uns weiterhin in diesen Höhenlagen hält oder Corona, die gepanten höheren US-Unternehmenssteuern und das US Infrastruktur Investmentprogramm, schleichende steigende Inflation usw. uns wieder auf den Boden runterholen werden.

    Bleibt jedenfalls spannend!

    Das Dach ist ja wunderbar geworden und dein Bauernhof strahlt auf dem Foto mit der Sonne und dem blauen Himmel um die Wette 🙂

    Liebe Grüße und schöne Osterfeiertage in unserem neuen Ost-Locktown
    Andreas

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Andreas,

    Danke zu deinen netten Wünschen und Glückwunsch zu deiner 4-stelligen Nettodividende & deinem ATH 🤗

    Wichtig war halt trotz der Corona Pandemie weiter investiert zu bleiben um den Aufschwung danach wieder mitnehmen zu können.

    Mein kleines Krypto-Sparen sehe ich nicht als tolle Investment Chance. Generell bin ich immer später für Gelegenheiten, habe erst nach vielen Jahren in US-Aktien investiert, die guten Tech-Aktien ausgelassen und viele Hypes dafür wieder z.B. Verluste beim 2000er Crash vermieden.

    Da ich mir aber auch Gold ohne Dividenden leiste werde ich auch etwas in Bitcoin sammeln. Freue mich dass Du schon Anfang 2017 eingestiegen bist!

    Mister Market wird wohl irgendwann wieder einen Grund zum verkaufen finden. Aber auch das sehe ich gelassen weil der Anteil meiner Blue Chips Aktien schon recht hoch ist. Schlimmstenfalls muss man halt längerfristig investiert bleiben um den nächsten Aufschwung wieder mitzunehmen. Wie du schreibst, jedes Jahr ist an der Börse spannend!

    Schöne Feiertage und ein langes Börsenwochenende ☀️

    Liebe Grüße
    Christian

    Gefällt mir

  3. Hallo Christian,

    Glückwunsch zu dem super Dividenden Ergebnis! – Über 2.000€ netto sind eine echte Hausnummer… Normalerweise bin ich davon noch ein gutes Stück entfernt (im März waren es bei mir 703,00 €) aber ich hoffe, dass ich in diesem Mai erstmals die „Höhenluft“ von 2k erreichen kann. Das liegt dann natürlich an den vielen deutschen Jahreszahlern wie zB. Allianz, Munich Re, EON, Deutsche Post etc.

    Dass Mr. Market von einem Rekordhoch zum anderen eilt, lässt mich insgesamt etwas „vorsichtiger“ werden. Generell behalte ich meine regelmäßigen, monatlichen Investments bei, da die Sparrate möglichst schnell „arbeiten“ soll, aber das Volumen werde ich voraussichtlich etwas kleiner halten.

    Auf meiner Liste stehen aktuell eher HighYield Werte wie Ares Capital, Sixth Street Specialty Lending oder Omega Healthcare Investors, da es bei blue-chips besonders schwer ist noch günstig bewertete Unternehmen zu finden. Von einigen Ausnahmen natürlich abgesehen. Bei Closed-End Funds werde ich auch noch zukaufen. Finde ich sehr attraktiv, da man zB in Technologie oder Biotechnologie investieren kann und trotzdem eine hohe Ausschüttung erhält, was in den Branchen ja normalerweise nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich ist.

    Auch wenn ich den Krypto Sektor spannend und zukunftsweisend finde, habe ich mich noch nicht dazu durchringen können, einzusteigen. Mal sehen, vielleicht kommt das ja noch :-).
    Sehr motivierend ist -wie immer- deine Übersicht der monatlichen Ausgaben. Da haben wir noch Optimierungspotenzial, auch wenn wir grundsätzlich auch sparsam sind 🙂

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie schon mal ein frohes Osterfest.

    Viele Grüße,
    Susanne

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Susanne,

    du hast ja auch schon ein Super Depot, die 200 K Marke hattest du auch vor kurzem und die Dividenden-Einnahmen sprudeln recht gut! Der Schneeball rollt jedenfalls schon flott!

    Um Mr. Market mache ich mir keine Sorgen, mittlerweile weiß ich dass er mal euphorisch oder depressiv sein kann. Je länger man investiert um so mehr kommt man damit klar.

    Das mit den HighYield Werten nehme ich eher schon Abstand. Diese Nebenwerte gefallen mir immer weniger da ich nicht allzu viele Informationen zu den Unternehmen sammeln kann. Und wenn mal -50% der Kurs steht und die Dividende auch halbiert wurde werde ich dann etwas unrund und es fällt mir schwer auszusteigen oder das auszusitzen.

    Das mit Bitcoin, mehr werde ich auch nicht probieren ist auch bei mir vom Wert ein Versuchsballon 🎈Sehe das eher als „digitales Gold“. Das alte hat 5.000 Jahre Historie und das andere 10-12 Jahre. Auch FED und EZB haben sich negativ geäußert, deshalb werde ich den Ball sehr flach halten. Bei 5 TEUR oder 1% werde ich weiter darüber nachdenken.

    Betreffend den Ausgaben, ich lebe bisher ähnlich wie früher. Natürlich mit der Pandemie entfallen Lokalbesuche und mal ein Urlaub oder Berg-Wochenende. Dafür kaufe ich jetzt etwas mehr Bücher und soeben etwas für Musik. Jedenfalls sind meine Ausgaben seit 2018 total stabil inkl. letztem Urlaub im Feb. 2020.

    Danke für dein Feedback, und Dir und Familie ein schönes Osterwochenende 🐣

    Viele Grüße
    Christian

    Gefällt mir

  5. Servus. Danke für die tolle Übersicht und für das Teilen! Darf ich fragen bei welcher Versicherung du deine KFZ-Haftpflicht laufen hast (welcher PKW?). 118€ scheinen mir extrem hoch, da gäbe es unter Umständen gutes Einsparungspotential. LG Ozan

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Ozan,

    persönlich sehe ich keinen Bedarf den letzten Cent beim Sparen zu optimieren. Sehe das schon immer entspannt wobei ich wohl sparsam lebe. Wie auch immer, ich habe die Wiener Städtische Versicherung für Auto & Haus und fahre einen 3er BMW Kombi Diesel.

    Viele Grüße
    Bergfahrten

    Gefällt mir

  7. Guten Morgen. Das Sparen fängt für mich bei den Ausgaben an und ich kann sagen, dass die Wiener Städtische bei der Kfz Versicherung um 30% höher liegt als bei anderen Anbietern. Das macht ein paar Hundert Euro im Jahr aus (bzw. als wäre man 10k in eine Aktie investiert, würde man das mit 3% Dividende gegenrechnen).

    Aber falls es dir egal ist, ist es OK. Falls du allerdings Interesse daran haben solltest, gib mir einfach Bescheid. Man kann sehr unkompliziert den Anbieter wechseln (wie bei Strom etc.).

    Schöne Grüße aus Graz

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.