Investiere nach deinen Spielregeln und Dividenden-Einkommen KW 05 / 2021

Hallo Zusammen,

der Februar fängt an wie der Jänner – die Börsenkurse steigen weiter. Die Turbulenzen mit GameStop und RobinHood verursachte Mr. Market genau die letzte Woche im Jänner. Natürlich wird 2021 weiter turbulent bleiben aber die „große Krise“ ist zu dem Thema ausgeblieben.

Erfreulich sind auch meine deutschen Investments. Siemens hatte die HV und wechselt den Chef – der Aktienkurs auf einem Kurshoch, ausgenommen den 2000er Boom. Und meine Daimler (die mir mit einer Aktienanleihe erhöht wurde) ist bei mir wieder im grünen Bereich.

Die euphorischen und depressiven Schwankungen erinnern mich an eine Karikatur die die Stimmungen an einem Börsentag sehr gut wiedergibt 🤣

Zweites Thema zu den Spielregeln möchte ich hier etwas persönliches festhalten. Ich bin kein Trader sondern ein langfristiger Investor. Käufe müssen aber nunmal mit dem Einkommen und auch mit den Bank/Broker-Spesen zusammenpassen.

Wenn man das für sich erkannt hat wird man feststellen ob einem eher ETFs oder Einzelaktien mehr interessieren. Darauf sollte man sich fokussieren bis eventuell persönlich eine Mischform entsteht. Die Basis ist aber dass man weniger ausgibt als einnimmt – sonst klappt das investieren nicht 😉

Im Dezember habe ich mir 1 Berkshire Hathaway B Aktie gekauft und nun 1 McDonald’s. Diese Minizahlen basieren darauf dass ich bei DEGIRO nur 50 Cent Spesen bezahle und meine Sparpläne, bezugnehmend auf mein geringes Einkommen deutlich reduziert habe. Weiters werde ich mir einige Unternehmen in das „für immer“ Depot legen ohne auf einen Kursrutsch zu warten.

Diese Vorgehensweise hatte ich bereits für Tech-Aktien wie Microsoft (5 Stück) oder eben WalMart Stores (8 Stück). Apple hatte ich leider auch auf diese Weise begonnen aber dann mit 100% Bruttogewinn verkauft, im Nachhinein ein Fehler.

Meine Spielregel hat sich an die Konditionen bei DEGIRO angepasst und weil ich ohne größeres Einkommen oder Extraeinkommen kleine Positionen kaufen kann. Dies werde ich in den nächsten Monaten weiter verfolgen. Auf der Liste sind da z.B. Citigroup & Pepsi aus USA, Algonquin Power aus Kanada, Linde aus Europa und Taiwan Semiconductor aus der Asia / Pacific Region.

Eine Aktie betrifft da auch Home Bias – Mayr-Melnhof Karton aus Wien. Da ich mit dem Lockdown seit Dezember weniger Geld ausgebe habe ich dazu einen ersten Kauf getätigt.

DatumUhrzeProduktISINBeschreibungÄnderung
04-02-202116:13MAYR-MELNHOF KARTON AGAT0000938204TransaktionsgebührEUR-0,10
04-02-202116:13MAYR-MELNHOF KARTON AGAT0000938204TransaktionsgebührEUR-2,00
04-02-202116:13MAYR-MELNHOF KARTON AGAT0000938204Kauf 2 zu je 165 EUR (AT0000938204)EUR-330,00

Die negativen Auswirkungen daraus sind einfach etwas mehr Aufwand mit den zusätzlichen kleinen Depotpositionen. Aber mein Projekt der finanziellen Unabhängigkeit läuft sowieso schon als Halbtags Hobby das mir Spaß macht – somit ist das für mich ok und eine Freude 😎

Der persönliche Finanzweg besteht nicht nur aus Profit und die Selbstbefriedigung einen Index zu schlagen. Wichtiger finde ich dass meine E/A-Rechnung einen Überschuss erzielt und mir die Finanzwelt viele Möglichkeiten öffnet. Spätestens ab 2030 werde ich diese Regeln wieder anpassen – wenn dann die staatliche und eine kleine Firmenpension dazukommt.

Nun zu dem Dividenden Einkommen der Kalenderwoche 05, die auch die erste Februarwoche widerspiegeln. Der Zahltag von Vodafone mit Freitag nehme ich wegen dem Währungswechsel von GBP auf EUR in die KW 06 hinüber.

Der erste Blick einmal in die Übersicht der Aktien-Dividenden im Februar. Monatliche Dividendenzahler wie z.B. 12 Einträge für Realty Income fehlen darin:

2021Woche 1Woche 2Woche 3Woche 4
FEBJPMorgan Chase, Verizon, AT&T, BAT, Vodafone, Siemens, Texas Instruments, American ExpressP&G, CaterpillarRoyal Bank Canada

Dann der übliche Blick in den Kalender – auch der verspricht einen guten Start 😊

Dazu gibt es die Details je Wertpapier:

01.02.21LTC PROPERTIES11,40
02.02.21JP MORGAN CHASE5,41
02.02.21AT & T125,08
02.02.21VERIZON COMMUNICATIONS7,54
04.02.21BAWAG P.S.K. ANLEIHE39,27
04.02.21Vanguard USD CORPORATE BOND1,70
04.02.21BAT43,54
233,95

Abschließend die Entwicklung gegenüber den Vorjahren. Die positive Abweichung wird sich bis Ende Februar wieder einpendeln.

KW2018Kum.2019Kum.2020Kum.2021Kum.Abw.
1193,81193,81118,64118,64103,01103,01171,14171,14
2221,53415,34154,70273,34257,25360,26338,93510,07
3160,78576,12218,55491,89202,48562,7459,37569,44
4240,48816,60211,24703,13225,85788,59574,421.143,86
5691,971.508,57678,221.381,35105,94894,53233,951.377,8154,0 %

Mit der Siemens Dividenden von 3,50 EUR für 2020 bei 100 Stück wird nächstes Monat die beste Februarwoche erfolgen. Procter & Gamble wird mit der hohen Gewichtung von knapp 5% auch interessant. Danach wird das Monat ruhig ausklingen 🙂

Einen schönen Freitag noch und ein angenehmes Wochenende!

Viele Grüße ☀️

Bergfahrten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.