Sparpläne 2021 sind mit dem Weihnachtsputz 2020 erledigt ✅

Hallo Zusammen,

in den letzten Jahren habe ich immer einen Weihnachtsputz bei meinen Investments vorgenommen. In der Vergangenheit habe ich immer Aktien verkauft um im laufenden Jahr noch meine Gewinnziel von 5 TEUR zu realisieren. Oder ich habe ein Investment das sich als Sargnagel entwickelt hatte zwecks steuerlicher Berücksichtigung verkauft.

2020 ist aber wirklich anders! Nicht nur bezogen auf den Kurssturz im Frühling, die Pandemie und nun zwei Lockdowns in Österreich. Auch mein Weihnachtsputz gestaltet sich diesmal anders. Im Fokus sind diesmal meine geplanten Sparpläne.

Im wesentlichen geht es um den Bausparvertrag, mein Gold-Sparplan und die Depots bei ING Austria (Fonds) und Flatex (ETFs) – und deren dort abgeschlossenen Sparpläne. Natürlich sollte auch die Finanzierung mit der Liquidität abgestimmt sein.

Wie ich geschrieben habe – keep it simple – das sollte auch für 2021 das Motto bleiben:

https://bergfahrten.com/2020/11/16/mein-fehler-im-finanziellen-mindset-seit-2017-keep-it-simple-🤗/

Bausparvertrag und Goldsparplan:

Meinen Bausparvertrag habe ich im ersten Jahr meiner finanziellen Unabhängigkeit abgeschlossen, läuft auf 100 EUR monatlich und ist bis 30.06.2024 fixiert. Das Ziel war diese 1.200 EUR jährlich ab 2018 aus dem Überschuss fix in die Liquidität zu transferieren. Im Herbst 2024 habe ich nach 6,5 Jahren knapp 8.000 EUR für Investments oder als Notgroschen zur Verfügung. Das bleibt auch als Ziel unverändert.

Der Goldsparplan funktioniert ähnlich seit 2018. Ich plane monatlich dafür etwas in meine Liquidität zu packen. Aktuell liegen 1.000 EUR für den Kauf eines Wiener Philharmonikers 2021 bereit. Am Start reichte eben auch ca. 100 EUR monatlich aber ich versuche nun einen Betrag für 1 Unze von ca. 1.600 EUR jährlich zu sparen.

Fonds Sparpläne bei ING Austria:

Hier laufen seit vielen Jahren 3 Fonds mit jeweils Sparplänen á 100 EUR monatlich. Das Ziel sind diese drei „Dividendenfonds und Ausschüttungen“ weiter laufen zu lassen. Die Eingänge kommen monatlich, quartalsweise (2/5/8/11) und für den DWS Top Dividende eben jährlich im November. Drei Sparpläne erhöhen mein jährliches Investment für 2021 ebenfalls um 3.600 EUR.

ETF Sparpläne bei Flatex:

Mein Depot habe ich bei Flatex im Juni 2019 begonnen. Der Grund war dass ich in meinen Depots den ARERO Weltfonds nicht investieren oder sparen konnte. In der weiteren Folge sind dann ETFs für Regionen, Branchen und Index dazugekommen. Ein Verkauf des Small Cap ETF thesaurierend läuft und wird mir rund 2.200 EUR Liquidität bringen.

Hier habe ich nun alle laufenden Sparpläne gestoppt – ausgenommen den neuen Vanguard FTSE Developed Europa ETF. Dieser startet im Dezember und läuft fix ein Jahr bis Ende 2021 und erfordert 1.200 EUR an neuen Investments.

ETF bei DEGRIO:

Die ETF bei DEGIRO werde ich sukzessive auflösen. Dieser Broker erfordert die Selbstversteuerung und daher werde ich hinkünftig dort nur mehr die Aktien verwalten. Auch ist dann auch die Zuordnung je Depot einfach klar strukturiert. Der aktuelle ETF Stand ist negativ, die ETFs werden aber mit einer schwarzen Null verkauft. Diese 8.000 EUR decken die fehlenden Sparpläne 2021 und bieten einen finanziellen Puffer für den Notgroschen, Finanzamt oder Investments.

ProduktSymbol/ISINAnzahlca. Kauf:Wert
ISHARES PROP EUROIE00B0M63284241.000,00EUR 940.56
ISHARES PROP GLOIE00B1FZS350421.000,00EUR 852.22
ISHARES STOXX GLOBAL SELECT DIV…DE000A0F5UH11815.000,00EUR 4442.65
SPDR S&P GBL DIV ARISTOCRATS UC…IE00B9CQXS71351.000,00EUR 875.35
8.000,00

Weihnachtsputz und Sparplan-Kalkulation 2021 😉

SparpläneLiquidität
Bausparen1.200Gold-Sparbuch-1.000
Goldsparplan1.600Fonds-Sparbuch-1.300
Fonds3.600ETF Verkauf-2.200
ETFs1.200ETF Degiro-8.000
Sparpläne gesamt7.600Liquidität 2021-12.500

Mein Puffer in der Berechnung zum aktuellen Stand, inkl. den noch zu verkaufenden Sparplänen ist somit 4.900 EUR. Weiters berücksichtige ich auch keinen Überschuss der E/A-Rechnung für 2020 oder 2021. Diese Positionen bieten mir ausreichend Sicherheit um meine Ziele für 2021 realisieren zu können.

Soweit meine Pläne und der finanzielle Weg bis Ende 2021! Aber mir ist klar, dass sich Mr. Market und das reale Leben davon nicht beeinflussen lassen werden 😉

Genauso überraschend wie die Börse hat sich mein Kräutergarten verhalten. Am Wochenende hatte ich festgestellt dass sowohl Schnittlauch als auch Petersilie nochmals zu ernten waren. Es Gab dann eine feine Tomaten-Fisch-Pasta mit den letzten frischen Kräutern 2020 aus dem Garten 👨‍🍳

Achtung – in einem Monat ist bereits Weihnachten 🎄

Alles Gute und Viele Grüße

Bergfahrten

4 Kommentare zu „Sparpläne 2021 sind mit dem Weihnachtsputz 2020 erledigt ✅

  1. Hallo,

    Danke!

    Die Auszahlung ist mit gestrigem Datum erfolgt und heute am Konto eingetroffen. Es war aber für mich bis vor kurzem eine knappe Entscheidung. Ich hatte eine Kürzung erwartet und mir schon die Umschichtung überlegt.

    Hätte mir aber 2021 im November Probleme bereitet – daher lasse ich alles unverändert und freue mich diese Woche über Netto…
    23.11.20 DWS Top Dividende LD 287,48

    Viele Grüße
    Bergfahrten

    Gefällt mir

  2. Dein Essen sieht lecker aus aus 😋
    Wir können zum Glück die Kräuter unserer Familie nutzen die um die Ecke wohnen. Frischer Rosmarin und Thymian verfeinern einfach jede Pastasoße.
    Ich finde es super wie du konsequent deine Vorhaben durchziehst. Das du mehr Wert auf Sicherheit bei deinen Entscheidungen legst ist absolut verständlich und in Summe kein Renditekiller, wenn ich mir immer mal wieder die Kollegen mit Optionen anschaue. Da wurde es seit dem Crash sehr ruhig, ich habe kaum noch Zahlen und Aktualisierungen gesehen.
    Gruß Mathias

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Mathias,

    Danke für das Feedback! Frische Kräuter oder Gemüse schmecken im Mix doch besser als nur Dosen oder getrocknete Zutaten. Fein wenn die Familie etwas mit euch teilt!

    Es muss jeder seinen Weg der Geldanlage finden! Ich bin für Optionen mental nicht geeignet. Die Termine und dann Aktien ins Depot zu bekommen die aus diesen Kursschwankungen kommen würde mich total stressen. Mein Buy and Hold gefällt mir, langfristig investieren entspricht meinem Mindset und die Dividenden muss ich sowieso beobachten und entnehmen.

    Viele Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.