Siemens Energy Verkauf – Ahold Delhaize neu ins Bergfahrten Portfolio genommen

Hallo Zusammen,

die Wahlen und etwaige Einflüsse auf die US Börsen ist Vergangenheit. Mein Blog ist nach Möglichkeit unpolitisch, persönlich hoffe ich für die US Bürger und die Staatengemeinschaft nun auf stabilere Jahre 🙂

Nun eine Information betreffend einer Änderung in meinem Depot. Heuer gab es die „Gratis-Aktien“ von Siemens Energy.

https://bergfahrten.com/2020/09/28/siemens-aktie-und-siemens-energy-im-portfolio/

Ich werde zwar die SIEMENS Aktie langfristig halten oder bei Gelegenheit aufbauen – deren Spinn Off Unternehmen möchte ich aber nicht weiterführen. SIEMENS kann gut mit Ihrem Geld umgehen und der Verkauf von Unternehmensanteilen sehe ich einen geschäftlichen Vorteil für das Unternehmen – weniger für die Aktionäre.

Daher habe ich mich mit der Biden-Euphorie heute von meinen 50 Aktien getrennt. Mir ist lieber ich habe am 31.12. keine Aktien im Depot die ich nicht längerfristig behalten möchte. Mein steuerlicher Nachteil wird sein, dass ich für 2020 dafür die 27,5% Kapitalertragssteuer bezahlen muss. Diese berücksichtige ich in meinem Gewinn.

Hier der Verkauf bei DEGIRO:

DatumUhrzeProduktISINBeschreibungÄnderung
09-11-202010:08SIEMENS ENERGY AGDE000ENER6Y0TransaktionsgebührEUR-2,00
09-11-202010:08SIEMENS ENERGY AGDE000ENER6Y0TransaktionsgebührEUR-0,32
09-11-202010:08SIEMENS ENERGY AGDE000ENER6Y0Verkauf 50 zu je 21 EUR (DE000ENER6Y0)EUR1.050,00

Zeitgleich überlegte ich was mir im persönlichen Portfolio fehlt? Die Priorität und mein etwas angespannte Gefühl war, dass meine Einnahmen im Jänner und August 2021 sehr gering sein werden

Für Jänner würde ich gerne meinen Energieversorger EVN im Portfolio aufstocken. Aber dazu werde ich auf einen passenden Aktienkurs warten. Vielleicht kommen einmal schlechte Quartalszahlen oder ein kleiner Skandal und dann kaufe ich nach.

Das zweite war, dass im August 2020 eine letze Aktienanleihe ausgelaufen, ausbezahlt und letztmalig Zinsen bezahlt wurden.

DatumTitelNetto EUR
20.08.20RCB 7,25% USD DIGITAL LEADERS220,28

Diese 220,28 EUR werden in einem schwachen August 2021 zusätzlich fehlen. In einem Beitrag wurde das Thema besprochen.

https://bergfahrten.com/2020/08/11/suche-dividenden-unternehmen-mit-zahltag-im-august-🧐/

Unternehmen die eine jährliche Dividende bezahlen fand ich nicht. In meinem Portfolio haben sich 5.000 Vodafone und 100 Novo Nordisk als Halb-Jahreszahler angeboten. Beides habe ich aber schon über 1% und aktuell ist mir ein Nachkauf für die britische Vodafone zu riskant und die Novo Nordisk zu teuer.

ISINStückNameAnteilWert
DK0060534915100NOVO NORDISK1,03 %5.531,00
GB00BH4HKS395.000VODAFONE GROUP1,08 %5.833,00

Eine Empfehlung bekam ich aber für den Supermarktbetreiber Ahold Delhaize – Danke nachträglich! Generell gefiel mir das Geschäftsmodell und zu Wal-Mart in der USA einen europäischen Retailer ins Depot zu nehmen, also kam Sie in meine Wachlist 😎

Die aktuellen Morningstar Zahlen gefallen mir auch mit 4% Dividendenrendite und ein KGV von 13%

https://tools.morningstar.at/at/stockreport/default.aspx?Site=at&id=0P0000EODW&LanguageId=de-AT&SecurityToken=0P0000EODW]3]0]E0WWE$$ALL

Die letzte Dividendeninfo von MyDividends gefiel mir auch…

https://www.mydividends.de/news/supermarktbetreiber-ahold-delhaize-zahlt-eine-hoehere-dividende/

Der einzige Haken ist dass ich mit Unilever und der ING Group bereits 2 Holländische Unternehmen halte. Unilever ist langfristig geplant, die ING Group als europäische Bank wackelt. Also könnte die mal rausfallen. Für die Zwischenzeit bleiben es also drei NL-Aktien 😉

Nun der Kauf der 40 Ahold Delhaize á EUR 23,95…

DatumUhrzeProduktISINBeschreibungÄnderung
09-11-202010:25KONINKLIJKE AHOLD DELHAIZE NVNL0011794037TransaktionsgebührEUR-0,10
09-11-202010:25KONINKLIJKE AHOLD DELHAIZE NVNL0011794037Kauf 14 zu je 23,95 EUR (NL0011794037)EUR-335,30
09-11-202010:25KONINKLIJKE AHOLD DELHAIZE NVNL0011794037TransaktionsgebührEUR-2,00
09-11-202010:25KONINKLIJKE AHOLD DELHAIZE NVNL0011794037TransaktionsgebührEUR-0,19
09-11-202010:25KONINKLIJKE AHOLD DELHAIZE NVNL0011794037Kauf 26 zu je 23,95 EUR (NL0011794037)EUR-622,70

Ich wünsche euch eine erfolgreiche Woche und viele Grüße 📶

Bergfahrten

3 Kommentare zu „Siemens Energy Verkauf – Ahold Delhaize neu ins Bergfahrten Portfolio genommen

  1. Hallo Christian,

    Ahold Delhaize habe ich mir im Sommer angesehen und ebenfalls für gut befunden. Investiert habe ich allerdings noch nicht.

    Das Geschäft sieht im Mehrjahresvergleich sehr stabil aus und dürfte von Corona eher profitieren. Die Dividende lag im Jahr 2010 noch bei 0,29 €/Aktie und wurde seitdem jedes Jahr gesteigert.

    Da die Niederlande nur etwa ein Fünfteil vom Umsatz ausmachen, würde ich den Unternehmenssitz nicht als Haken sehen. Rund 60% der Geschäfte macht Ahold in den USA.

    Wünsche Dir mit dem neuen Investment viel Erfolg.

    Grüße, Mario

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Mario,

    Entschuldige die späte Antwort – dein Kommentar ist im Spam gelandet?!

    Danke für die Info! Ja die Dividendenerhöhungen seit der Finanzkrise 2007/2008 habe auch gesehen. Vorher waren aber ein paar Jahre ohne Dividende. Die Niederlande ist generell für ein Europa Investment ok – nur dass ich eben auch Unilever als holländisches Konsumunternehmen auch habe überschneidet sich etwas. Aber zwischen Retail und Produktion ist auch ein großer unterschied, also passt das.

    Dankeschön für die netten Wünsche! Für mich ist es als Gegenpol zu US Wal Mart genau das richtige.

    Viele Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.