KW 07, nach dem Urlaub kam die Kohle von Apple 😊

Hallo Zusammen,

Urlaub ist toll – Zuhause sein ist für mich persönlich aber auch fein. Und nun kommen noch 45 Kalenderwochen um die verbliebenen schönen Berg- und Urlaubserinnerungen auch für 2020 finanziell wieder auszugleichen 😇

Jedoch vorab die Bad News – Daimler kürzt die Dividenden drastisch, siehe z.B. bei

https://www.mydividends.de/news/daimler-kuerzt-die-dividende-kraeftig/

Naja, das ist wie bei General Electric oder Kraft Heinz ein Rückschlag den man verkraften muss um in der finanziellen Unabhängigkeit zurecht zu kommen. Soweit die negativen Infos und ab zum Positiven…

Von meiner Bank hatte ich per Post die Tax Voucher für die Schweizer Dividenden erhalten, also habe ich den Antrag auf Rückerstattung für 2019 an das Finanzamt geschickt. Dank der neuen ABB und leicht gestiegenen Dividenden ist der Wert bereits auf 344 CHF 🙂

CH_Steuer_2019

Und Nestlé wird heuer die Dividende deutlich erhöhen…

https://www.mydividends.de/news/nestle-will-die-dividende-anheben/

Also ein Auf und Ab wie im „richtigen“ Leben. Und meine kleine Position von Apple hat auch diese Woche ihre Quartalsdividende überwiesen 🙂

Hier mal der gut gefüllte Kalender:

1FD807EC-1E32-49EC-B30A-C1082099B2F1_1_201_a

Und dazu die Einzelposten:

10.02.20 BAWAG P.S.K. ANLEIHE 39,27
10.02.20 SIEMENS 240,09
11.02.20 Fidelity Global Dividend Fund 19,42
12.02.20 iSHARES EM BOND FUND 10,74
14.02.20 APPLE 😉 2,05
14.02.20 WHITESTONE REIT 6,35
15.02.20 ABBVIE 39,45
15.02.20 REALTY INCOME 15,55
15.02.20 MAIN STREET CAPITAL 13,71
386,64

Und der Vergleich mit den Vorjahren:

KW

2018

Kum.

2019

Kum.

2020

Kum.

Abw.

1

193,81

193,81

118,64

118,64

103,01

103,01

2

221,53

415,34

154,70

273,34

257,25

360,26

3

160,78

576,12

218,55

491,89

202,48

562,74

4

240,48

816,60

211,24

703,13

225,85

788,59

5

691,97

1.508,57

678,22

1.381,35

105,94

894,53

6

72,93

1.581,50

638,85

2.020,20

625,18

1.519,71

7

200,91

1.782,41

182,42

2.202,62

386,64

1.906,35

-13,5 %

8

0,00

1.782,41

14,40

2.217,02

1.906,35

9

79,30

1.861,71

195,92

2.412,94

1.906,35

Bis Ende Februar (=KW 09) würden noch ca. EUR 500 auf den Vorjahreswert fehlen, das ist leider nicht zu schaffen 🥴

Aber nächste Woche steht Procter und Gamble am Dividendenkalender 🥰

Viel Erfolg für den verbleibenden Februar!

Viele Grüße,

Bergfahrten

2 Kommentare zu „KW 07, nach dem Urlaub kam die Kohle von Apple 😊

  1. Hallo Christian,

    „Jedoch vorab die Bad News – Daimler kürzt die Dividenden drastisch, siehe z.B. bei

    https://www.mydividends.de/news/daimler-kuerzt-die-dividende-kraeftig/

    Naja, das ist wie bei General Electric oder Kraft Heinz ein Rückschlag den man verkraften muss um in der finanziellen Unabhängigkeit zurecht zu kommen.“

    Deiner Aussage möchte ich wiedersprechen. Ich bin der Meinung, das man bei den meisten Aktien eine Dividendenkürzung anhand der Fundamentaldaten/Bilanzdaten kommen sehen sollte.

    Ich selbst nutze dafür das Cash Flow Statement der Fundamentaldaten/Bilanzdaten und vergleiche dort die in einem Zeitabschnitt (z.b. einem Jahr) gezahlten Dividenden und den im selben Zeitabschnitt vorhandenen Free Cash Flow. Die Grunddregel dabei ist, das über mehrere Jahre die gezahlten Dividenden (z.B. Summe über 5 Jahre) kleiner sein sollten als der Free Cash Flow über den gleichen Zeitraum (z.B. Summe über 5 Jahre).
    Die Daten kann man auf verschiedenen Webseiten für mehr oder weniger Jahre im Rückblick finden.

    Am Beispiel von Kraft Heinz (KHC) mit Daten von morningstar.de (ein Direktlink funktioniert leider nicht):

    Die Zahlen sollten in Mio USD sein.

    Jahr | gezahlte Dividenden | Free Cash Flow
    —————————————————————–
    2015 | -2.202,00 | 1.819,00
    2016 | -3.764,00 | 3.991,00
    2017 | -2.888,00 | -690,00
    2018 | -3.183,00 | 1.748,00
    —————————————————————–
    Summe | -12.037,00 | 6.868,00

    D.h. in den 4 Jahren von 2015-2018 wurden ca. 12 Mrd USD an Dividenden gezahlt, aber nur knapp 6,9 Mrd USD wurden dafür erwirtschaftet.

    In 2019 gab es dann die Dividenenkürzung und es wurden nur noch 1.960,00 Mio USD an Dividenden gezahlt und es gab 2.784,00 Mio USD an Free Cash Flow. Da war dann die Dividendenzahlung wieder durch den Free Cash Flow gedeckt. Ist jetzt halt die Frage ob sie das auch zukünftig schaffen.

    PS: Du solltest dir mal deine Aktien entsprechen ansehen. Exxon Mobile (XOM) ist meines erachtens ein Kandidat für eine Dividendenkürzung, wenn der Ölpreis nicht mehr nachhaltig steigen sollte.

    Steven

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Steven,

    also den Morningstar.de nutze ich schon, aber nur beim Aktienkauf. Jedoch nicht aber für ein laufendes Controlling der Kennzahlen. Vielleicht sollte ich das für die größeren Positionen mal geregelt machen. Ich bin aber auch eher ein langfristiger Investor und ein schwaches Geschäftsjahr beunruhigt nicht, wenn mein Vertrauen in das Geschäftsmodell der Aktien passt.

    Aber Danke für den Tipp – diese zwei Kennzahlen sind nicht sehr komplex um das zu checken.

    Viele Grüße
    Christian / Bergfahrten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.