Okt. 2019 – Nachkäufe & stabiles Depot ✅

Hallo Zusammen,

das Monat Nummer 10 vom Kalenderjahr 2019 ist vorbei. Somit sind 5/6 des Jahres bereits Vergangenheit. Die Einnahmen haben sich diesmal aber noch nicht in die jährliche Winterflaute verabschiedet. Geholfen habe dazu vor allem einige Auszahlungen von Crowd Investments im Oktober 😉

Früher als sonst habe ich begonnen mein Depot für den Jahresabschluss 2019 sauber zu machen. Also gibt es diesmal die monatlichen Veränderungen in meinem Fonds und ich habe 3 Aktien verkauft und 5 Positionen gekauft. Damit habe ich aber auch meine finanzielle Reserve mit -3.881,13 EUR reduziert:

10 Aqua America Inc.

411,10

438 Tage im Depot
200 Global Water Resources Inc.

2.183,01

662 Tage im Depot
300 Oekostrom AG

4.050,00

4.711 Tage im Depot
1 Wiener Philharmoniker

-1.375,00

Jährliches Gold 2019
50 Wikifolio LS9GZW

-5.404,34

In Wikifolio angelegt
8 JPMorgan Global Income Fund

-1.108,39

Neuer Fonds-Sparplan
10 3M Co.

-1.407,64

Nachkauf für Top Aktie
25 U.S. Bancorp

-1.229,87

Erste US-Finanzaktie

-3.881,13

Der Oktober war ein positives Börsenmonat der unverändert zum Septemberabschluss lag. Verlierer waren Ölaktien und Anheuser-Busch, positiv waren deutsche Aktien und Kraft-Heinz. Der Depotstand blieb auf höherem Niveau aber unverändert zum Investmentwert bei einem Plus von +1,2% analog zum September und Ende 2017. Aufgrund der Investitionen schließe ich, ausgenommen die Sparpläne extra Wertpapierkäufe für 2019 daher ab ✅

Der YoC liegt mit 2,9% geringfügig unter dem Vorjahr. Dies liegt auch an den höheren Investitionen, den Investments in thesaurierende Wertpapiere und Gold. Der Zielwert war 3,0%. Für das Q4 sehe ich die Einnehmen unterdurchschnittlich weil die Jahresdividenden und die Crowd-Investments bereits eingetroffen sind.

Jahr

Depot

Investment

Gesamt

Dividende

YoC

2017

532.395,69

526.239,79

1,2 %

11.493,93

2,2 %

2018

512.634,39

567.907,47

-9,7 %

17.029,25

3,0 %

2019

624.327,68

616.702,29

1,2 %

15.059,68

2,9 %

Vorab mal der Blick in meine Finanz- und Dividendenbibel:

Aktuelles Jahr

2019

Steuersatz:

27,50 %

Aktuelle Periode

10

EUR/USD

1,1145

USD Gesamtwert

695.813,20

Invest

Gesamtwert Vorjahr

512.634,39

567.907,47

-9,7 %

Gesamtwert aktuell

624.327,68

616.702,29

1,2 %

Veränderung zum VJ

21,8 %

8,6 %

Dividenden:

Netto

Invest

YoC

2012

5.581,47

2013

6.190,87

187.601,75

3,3 %

2014

6.226,70

207.763,56

3,0 %

2015

8.798,00

258.734,00

3,4 %

2016

8.536,18

317.838,00

2,7 %

2017

11.493,93

526.240,00

2,2 %

2018

17.029,25

567.907,47

3,0 %

2019

15.059,68

513.918,58

2,9 %

Delta 2019 vs. VJ

-1.969,57

Einnahmen 31. Okt. 2019

1.347,64

Plan 2019

12.340,00

Ziel 2020

13.820,00

Einnahmen 2019 p.m.

1.505,97

Die Einnahmen im Oktober 2019 waren mit 1.347,64 EUR nochmals über 1 TEUR, bisher war heuer nur der August unter dieser magischen Marke. Im Jahreswert bin ich mit EUR 15.059,68 noch etwas über dem Vorjahreswert von 14.643,91 d.s. +2,8% 🙂

Ziel ist die Dividende vom Vorjahr zu erreichen. Ein Bonus wäre für 2019 die Dividenden analog zur geplanten EU-Inflation um 2% zu steigern 🤔

Einnahmen vs. Ausgaben:

Heuer gab es bereits 6 positive Monate. Langfristig möchte ich in allen Monaten mehr einnehmen als ich ausgebe. Im Zielwert für 2019 soll ein positives Ergebnis d.h. eine Sparquote von +10% erreicht werden. Im Vorjahr ergaben sich +7,7%. Im Oktober stehe ich mit +15,6% oder +2.341,90 EUR über dem Zielwert ✅

2019

Vorjahr

Einnahmen

Ausgaben

Monat

JÄN

1.047,96

1.013,83

1.278,54

-264,71

FEB

756,42

1.383,98

1.213,94

170,04

MÄR

1.524,85

2.079,61

900,71

1.178,90

APR

1.715,29

1.464,89

1.789,41

-324,52

MAI

1.477,83

1.891,73

1.309,20

582,53

JUN

1.704,34

1.254,83

1.418,26

-163,43

JUL

1.047,76

1.535,78

1.245,09

290,69

AUG

1.728,48

932,52

1.370,19

-437,67

SEP

2.528,20

2.154,87

1.121,75

1.033,12

OKT

1.112,78

1.347,64

1.070,69

276,95

NOV

1.048,34

0,00

0,00

0,00

DEZ

1.337,00

0,00

0,00

0,00

17.029,25

15.059,68

12.717,78

2.341,90

15,6 %

per Monat

1.419

1.506

1.272

234

Blicken wir auf die monatlichen Einnahmen in der Historie 🙂

2019 1.347,64
2018 1.112,78
2017 1.074,94
2016 734,21
2015 711,00
2014 370,15
2013 1.500,00
2012 1.500,00

Hier nun der Einnahmen und die Details mit den einzelnen Positionen:

01.10.19 GLOBAL WATER RESOURCES 3,17
01.10.19 LTC PROPERTIES 12,62
01.10.19 iSHARES $ GL.HI.YLD CORP BOND -2,35
02.10.19 COCA-COLA 79,20
02.10.19 KIMBERLY-CLARK 67,83
04.10.19 BAWAG P.S.K. ANLEIHE 39,27
06.10.19 EASTMAN CHEMICAL 20,44
07.10.19 SPOERK 2018-2021 208,44
09.10.19 Vanguard FTSE ALL-WORLD 17,56
10.10.19 GLAXO SMITH KLINE 155,50
10.10.19 ALTRIA GROUP 110,56
10.10.19 Fidelity Global Dividend Fund 17,89
11.10.19 WHITESTONE REIT 6,26
11.10.19 Vanguard USD CORPORATE BOND 5,82
14.10.19 PACKNLOG 244,69
15.10.19 iSHARES GLOBAL DIV. 100 33,94
16.10.19 REALTY INCOME 14,85
16.10.19 MAIN STREET CAPITAL 13,41
16.10.19 ALTAGAS 6,83
20.10.19 MEDTRONIC 6,51
26.10.19 SPDR MSCI World Small Cap -13,57
28.10.19 GENERAL ELECTRIC 6,52
29.10.19 PV BERGLANDMILCH 145,00
30.10.19 BANK OF NOVA SCOTIA 38,29
30.10.19 SHAW COMMUNICATIONS 8,40
31.10.19 iSHARES EM BOND FUND 57,16
31.10.19 SONNENINVEST 4,75% 43,40

Zusammenfassung zum Oktober:

  • Im Oktober 2019 wurde durch Eingaben von Crowd-Investments erzielt! Der Höchste Wert war die PACKNLOG mit EUR 244,69. Es folgten Auszahlungen von SPÖRK mit EUR 208,44 und PV BERGLANDMILCH mit EUR 145,00.
  • GlaxoSmithKline, Altria, Kimberly-Clark und Coca-Cola zahlten ihre Quartalsdividenden. Es gab keine Jahres- oder Halbjahresauszahlungen von Aktien?!
  • Die Ausgaben waren im Oktober ok trotz Depotkosten: -0,99 iCloud 50 GB-Speicher
    -7,79 A4 Druckerpapier
    -0,05 Negativzinsen Flatex Q3
    -50,00 Spende Rotes Kreuz
    -47,77 Quartal Depotkosten
    -46,59 Ansel Adams Kalender 2020
    -18,00 Haarschnitt
    -6,60 Portokosten Oekostrom
    -51,39 Auto Diesel
    -13,60 Bahnfahrt Wien
    -48,00 Diners Club Kaffee
    -28,00 Arbeitskollegen Jahrgangstreffen 2005
    -17,00 Wanderung Kieneck mit Freunden
    -7,38 2 x Schüttstreudosen
    -5,80 Portokosten Oekostrom
    -13,60 Bahnfahrt Wien
    -6,10 Medikament
    -43,00 Wildessen mit Freunden
    -5,00 Neffe Welt-Spartag
    -90,00 Depotkosten Wechsel DE / CH
    -2,70 Portokosten Oekostrom
  • Mit EUR 1.070,69 EUR waren die Monatsausgaben wesentlich unter dem Durchschnittswert. Im Vorjahr waren die monatlichen Ausgaben ca. 1.300 EUR, und der Wert in 2019 liegt nun bei 1.272 EUR. Im Jahr erwartete ich weiterhin unverändert Gesamtkosten von ca. EUR 15.600 EUR. Der Gesamtwert für 2018 waren EUR 15.716,38 🧐
  • Im Oktober gab es 2 Lokalbesuche und eine Bergwanderung mit Freunden. Für November sind fix zwei Lokalbesuche in Wien geplant, eine Wanderung und mehr Ausgaben für meinen Bauernhof und Finanzamt.
  • Von der Hausbank wurde nichts mehr zum Broker transferiert. Das ist mit 330 TEUR wohl für heuer abgeschlossen. 3 CH-Aktien verbleiben wegen der Steuerrückerstattung und 3 US-Aktien werden später folgen wenn es steuerlich und kurstechnisch passt. Eine Aktienanleihe läuft im Dezember aus.
  • Die Verkäufe und Käufe habe ich oben angeführt bzw. auch die Beiträge dazu erfasst.
  • Der Sparplan mit Passives Einkommen aus Fonds 🔍 wurde mit JPMorgan Global Income Fund gestartet. Das Bausparen und sonstiges Fondssparen liefen wie geplant weiter.
  • Die Steuern an das AT-Finanzamt folgen nun im November für das Q4. Die Rückerstattung der 20%igen Schweizer Quellensteuer fehlt leider noch. Für den Antrag über CHF 269 per Ende Februar fehlt die Überweisung.
  • Mitte Juli 2019 hatte ich Werbefenster über WordPress aktiviert – die Einnahmen betrugen bis September ca. 37 US $. Dank des Interviews vom Finanzrocker Daniel und Tim Schäfers Bericht war der Wert im September deutlich höher. Eine erstmalige Auszahlung erfolgt erstmals nach 100 US $ 🙂

Ich wünsche Euch einen erfolgreichen November!

Viele Grüße

Bergfahrten

3 Kommentare zu „Okt. 2019 – Nachkäufe & stabiles Depot ✅

  1. Hallo,

    vielen Dank für den interessanten Artikel. Wieder einmal :-).

    Ich stehe gerade davor meine erste US Aktie zu kaufen. Konto bei Degiro bereits eingerichtet.
    Noch schwanke ich zwischen 3M, Coca-Cola oder LTC Properties. Weiß nicht ob du hier einen Tipp hast.

    Konkrete Frage aber zu LTC, hast du diese in deinem Degiro Account? und wird diese wie eine normale US AKtie versteuert?

    Vielen Dank vorab.

    Stephan

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Stephan,

    Danke für dein Lob über das ich mich sehr freue 🤗

    Die Entscheidung für deinen Aktienkauf musst du unbedingt selbst und auch für dich überzeugt treffen. Ich würde dir trotzdem zwei Tipps dazu geben…
    Welche dieser drei Aktien würdest du „für immer“ behalten wollen?
    Angenommen nach dem Kauf kommt die böse Korrektur, welche der 3 Aktien würdest du auch bei -50% behalten und gut schlafen können?

    Zu LTC – Ich bin kein Steuerfachmann. Soweit ich weiß ist LTC ein REIT deren Steuern komplexer als bei Aktien sind. Also würde ich dazu ein Depot empfehlen das alle Steuern für dich erledigt, auch wenn die Spesen & Kosten etwas höher sind. In einzelne Immobilienunternehmen zu investieren betrachte ich als riskant.

    Viel Erfolg für dein Investment und liebe Grüße
    Christian

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.