Der Bauer und seine Dividende đŸ‘šâ€đŸŒŸ

Hallo Zusammen,

meine BĂŒcher waren und sind essentiell wichtig. Oft bieten sie Bildung, Unterhaltung und manchmal beinhalten Sie auch Edelsteine die einem zum Staunen bringen können.

Es gibt unzĂ€hlig viele BĂŒcher – auch ĂŒber Finanzen. Wenn ich mir meine BĂŒcherregale anschaue waren einige sehr wichtige und viele waren weniger hilfreich. Es gibt auch welche fĂŒr manche hĂ€tte ich wohl besser ein paar gute Aktien kaufen sollen. Das war mal der negative Teil – das positive ist dass BĂŒcher manchmal einem neue oder alternative Wege zeigen, an einer Kreuzung die Richtung weisen oder sogar neue Möglichkeiten zum bisherigen Leben schaffen können.

„Also sprach der alte Bauer zu seinem Sohne:
Eine Kuh fĂŒr die Milch,

eine Henne fĂŒr die Eier,
und verdammt noch mal,
eine Aktie fĂŒr die Dividende.

Ein Obstgarten fĂŒr die FrĂŒchte,
Bienen fĂŒr den Honig und
dazu Aktien fĂŒr die Dividenden.“

(John Burr Williams –
erschienen 1938 im Buch: The Theory of Investment Value) 

Ich habe beschlossen ein paar meiner wichtigsten BĂŒcher hier vorzustellen. Es gibt keine Wertung nach Autor oder PrioritĂ€t. Bei der Gelegenheit werde ich nochmals diese auszugsweise oder relevanten Kapitel nochmals lesen.

image.png

Ich fange mal die Serie mit dem Autor Gottfried Heller an. Eine erfolgreiche Karriere als Vermögensverwalter mit der GrĂŒndung 1971 der FIDUKA mit AndrĂ© Kostolany den ich ebenfalls schĂ€tze.

Als Buch habe ich die 5. Auflage aus 2015 daheim und vor dem Kauf hat mir der Untertitel gefallen. Das sind drei essentielle Themen fĂŒr meine Geldanlage – wobei ich in den letzten 25 Jahren nur zweimal wegen Investments schlecht geschlafen habe 😉

„Das typische Menschliche: Sich aus Angst vor einer unbekannten Zukunft an die bekannte Vergangenheit klammern.“

(John Naisbitt –
Zukunftsforscher und Autor des Buches: Megatrends)

Als Anmerkung – Gottfried Heller und Gerd Kommer haben Ihre finanziellen Wurzeln in MĂŒnchen. Vielleicht gibt es da eine gute Mischung von Humor, Risiko und KreativitĂ€t?

Was sind oder waren fĂŒr mich die essentiellen Punkte im Buch:

  1. Generell sind die meisten Themen in dem Buch kurz und prĂ€gnant mit 2-3 AbsĂ€tzen und 1-2 Buchseiten strukturiert. Mir gefĂ€llt das und macht fĂŒr mich das lesen angenehmer.
  2. Mit VII Kapitel ist es ĂŒbersichtlich und mit insgesamt 336 Seiten noch kompakt fĂŒr den Inhalt.
  3. Es werden Aktien, ETFs und Fonds konkret aufgelistet – also nicht nur Bla, bla, bla
  4. Es gibt 10 „goldene Regeln“ im Schlusswort die man immer wieder lesen sollte ob man diese nutzt.
  5. Zwei Zitate haben mir darin sehr gut gefallen die ich in dem Blog hier wiedergeben habe.

Persönlich kann ich es empfehlen, es ist nicht zu wissenschaftlich aber auch nicht zu allgemein. Die Erfahrung von Gottfried Heller kommt darin positiv wieder und ich lese öfters darin.

Ich mache hier keine Werbung fĂŒr das Buch, bekomme keine UnterstĂŒtzung und lege nicht einen Link zu Amazon bei – vielleicht bevorzugen Sie eine stĂ€dtische BĂŒcherei, einen BĂŒcherflohmarkt oder den BuchhĂ€ndler ihres Vertrauens 📚

Viel Erfolg und literarische GrĂŒĂŸe

Bergfahrten

 

 

 

 

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „Der Bauer und seine Dividende đŸ‘šâ€đŸŒŸ

  1. Wieso verlinkst du nicht zu Amazon du hast dir die MĂŒhe gemacht uns das Buch vorzustellen und sollte jemand sich das auch kaufen wollen finde ich es nur fair wenn du deinen Obolus davon abbekommst und so jemand wie meiner einer der auch lieber leiht bekommt das auch so auf die Reihe 😉
    zum Buch kommt auf die toDo Liste 😉

    GefÀllt 1 Person

  2. Hallo tbee,

    wenn man „VerkĂ€ufer“ bei Amazon werden möchte „muss“ man 3 VerkĂ€ufe in den ersten 6 Monaten nachweisen. Da ich kein „aktiver Vertreter“ fĂŒr Amazon sein will und mir diese „Spielregeln von Amazon“ nicht gefallen unterstĂŒtze ich das nicht đŸ€”
    Ich denke Mr. Jeff Bezos wird es finanziell verkraften 😉

    Viele GrĂŒĂŸe
    Bergfahrten

    Liken

  3. Das gab es, als ich mich vor vielen Jahren angemeldet habe noch nicht bei Amazon ich bin froh, wenn ich alle zwei Jahre den Mindestbetrag fĂŒr einen Gutschein zusammen bekomme 🙂
    Privat unterstĂŒtze ich tatsĂ€chlich auch den lokalen Buchhandel….

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.