Apple & AbbVie – erstmalig Dividenden ­čĹŹ

Hallo Zusammen,

die beiden oben genannten Firmen sind von der Branche total widerspr├╝chlich und trotzdem haben Sie nun in meinem Depot etwas gemeinsam. Heute habe ich erstmalig von diesen beiden Unternehmen auch Dividenden erhalten ­čśÇ

Apple hat laut meinem Kursblatt im BK33 p.a. eine aktuelle Dividendenrendite von 1,35% und AbbVie von 6,02% – auch hier zeigen sich die Unterschiede meiner verschiedenen Strategien.

Wie ist nun meine Vorgehensweise und Investmentstrategie die so wenig homogen ist – aber f├╝r mich ein wesentlicher Bestandteil meines Portfolios beinhaltet? Deshalb m├Âchte ich das Thema in diesem Beitrag extra festhalten.

Stand im Depot:

Depot-ID ISIN St├╝ck Name Anteil Kaufpreis
40 US00287Y1091 50 ABBVIE 0,52 % 71,725
42 US0378331005 4 APPLE 0,13 % 166,805
W├Ąhrungskurs Marktpreis Investition Wert G/V in % G/V in EUR
USD 60,163 3.586,25 3.008,13 -16,12 % -578,12
USD 192,333 667,22 769,33 15,30 % 102,11
Branche Geographie Investment Anlage
Gesundheit Nordamerika Aktie Mittelfeld
Technologie Nordamerika Aktie Sturm

Bei AbbVie habe ich als einmaliges Investment get├Ątigt – und Apple ist ein Teil meines Technologie Sparplans ISAMI seit Anfang 2019.

Die kontr├Ąre Entwicklung sind Ende Juli ca. +15% bzw. -16% – und auch die Gewichtung ist nun mal sehr unterschiedlich. Ein kleinen Plus steht das „gro├če“ Minus gegen├╝ber. Vielleicht w├Ąre es langfristig besser die Depotpositionen anzun├Ąhern – d.h. wenn ein genereller Kursrutsch kommt die geringere Gewichtung nachzukaufen.

Nun zu den Dividendeneing├Ąngen:

USD 3,08 / 4 St├╝ck ist USD 0,77 per Aktie

USD 53,50 / 50 St├╝ck ist USD 1,07 per Aktie

So verlockend nun die Kurskorrektur aktuell von AbbVie ist – entscheidend ist f├╝r K├Ąufe weiterhin im Depot die gute Balance zu halten um auch die entsprechenden und notwendigen Einnahmen zu erzielen.

F├╝r letzteres m├╝sste ich eine bessere M├Âglichkeit f├╝r den Forecast der monatlichen Dividendeneinkommen entwickeln. Der halbe August ist gelaufen – P&G bringt auch noch einen positiven Impuls – aber dieses Monat werden die Ausgaben deutlich vor den Einnahmen liegen.

Macht Ihr Prognosen f├╝r Eure Dividenden und welche Tools verwendet Ihr?

Ich w├╝nsche noch einen sch├Ânen Feiertag und ein angenehmes Wochenende ԜǴŞĆ

Viele Gr├╝├če

Bergfahrten

 

 

4 Kommentare zu „Apple & AbbVie – erstmalig Dividenden ­čĹŹ

  1. Hallo Christian, ist die Verschuldung von Abbvie nicht extrem hoch? ich ├╝berlege mir auch einen Einstieg aber die h├Âchste Verschuldung in der Branche h├Ąlt mich ab.

    Gef├Ąllt 1 Person

  2. Hallo Caffeine,

    du hast recht. Ich denke auch dass die Verschuldung ein Risiko in AbbVie erh├Âht.

    Dagegen verstehe ich dass in der Pharma- und Biobranche vorab viel investiert werden muss.

    Die Ertr├Ąge sind wieder ok:
    Bilanzdaten / Gewinn- und Verlustrechnung
    2016 / 25.638
    2017 / 28.216
    2018 / 32.753
    lt. Morningstar.

    Was kann passieren – AbbVie k├╝rzt oder streicht die Dividende um die Verschuldung abzubauen – das w├Ąre schlecht. Oder AbbVie wird von einem gro├čen geschluckt – da w├Ąre halt der Preis interessant.

    Also generell halte ich einige Gesundheitsaktien, Roche, GlaxoSmithKline, Fresenius und Novo Nordisk und deshalb streue ich auf 5 Firmen.

    Viele Gr├╝├če
    Christian / Bergfahrten

    Gef├Ąllt mir

  3. Hallo Christian,
    am 25. Juni 2019 teilte der AbbVie-Konzern mit, dass er die Absicht einer ├ťbernahme des Pharmaunternehmens Allergan besitze. Du kannst dich also gl├╝cklich sch├Ątzen bald auch Viagra in deinem Depot zu haben. Klar ist die Schuldensituation unbefriedigend, aber bei den aktuellen Zinsen und nach der ├ťbernahme sollte Abbvie einen ordentlichen free cashflow haben. Dass sie dann aber von einem anderen Gro├čen geschluckt werden sehe ich nicht mehr. Deine Streuung gef├Ąllt mir sehr, Gru├č aus S├╝ddeutschland, Phillip

    Gef├Ąllt 1 Person

  4. Hallo Phillip,

    Danke f├╝r die Info zu AbbVie und dass dir mein Depot gef├Ąllt!

    Betreffend AbbVie – ich finde bei Unternehmen die aktiv, in dem Fall mit einem Zukauf ihr Portfolio erweitern, zumeist positiv. Gibt bei mir ein Plus f├╝r das Management ­čÖé, die ein positive Einstellung haben und die an die langfristige Zukunft f├╝r das Unternehmen t├Ątig sind.

    Gegenteil w├Ąre die Strategie „zu Tode gespart ist sicher gestorben“ ­čśë oder so 50:50 Beteiligungsversuche die dann scheitern.

    Sch├Âne Gr├╝├če aus dem Weinviertel
    Christian / Bergfahrten

    Gef├Ąllt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.