2014 – Angstfrei nach 20 Jahren đŸ˜‰

Hallo Zusammen,

fragt ihr Euch schon öfters zur weiteren Kursentwicklung? Habt Ihr kurzfristige Depotziele? Mal ehrlich, Mrs. oder Mr. Market geben keine Antwort auf solche Fragen đŸ€”

Und Propheten fĂŒr die zukĂŒnftige Börsenentwicklung sind doch nur Scharlatane. Eines haben Sie uns voraus – fĂŒr Ihre Prognosen bekommen Sie von den Medien Geld damit die Finanzindustrie damit gefĂŒllt und gefĂŒttert werden kann. Diese Vorhersagen fĂŒr die Zukunft halte ich so begrĂŒndet wie die Glaskugel, Wahrsagerei oder die Horoskope der Zeitschriften 😉

image

Kostenloses Bild von https://pixabay.com

Klar, ein bisschen Glaube und Optimismus gehört bei jedem dazu der sich mit der Börse beschĂ€ftigt. Eine Aktie kann 1.000% steigen aber nur 100% fallen 😉

Ich weiß dass Aktien in der langfristigen Vergangenheit gestiegen sind und „glaube“ dass Sie weiter steigen werden. Sonst dĂŒrfte ich ja auch keine Aktien kaufen. Aber das WANN oder WIEVIEL ist unbekannt! Und wenn ich mir mein Portfolio mit Einzelaktien und Aktienfonds betrachte bin ich Optimist mit ca. 3/4 Gewichtung von meinen Investments.

Positive Erwartungen sind ja gut aber eigentlich habe ich fĂŒr den Aktienkauf nur drei fixe regeln.

  1. Ich investiere kein Geld wenn ich es in absehbarer Zeit benötige.
  2. Ich belasse mir einen Notgroschen der zumindest 3 Monatskosten abdecken kann.
  3. Ich investiere nie auf Kredit.

Sicher liegen in meinem Depot auch einige Wertpapiere die ich nicht ewig behalten werde. Eigentlich möchte ich auch langfristig die Menge der Investments reduzieren. Eine Aussage von Warren Buffett – „Aktien zu kaufen die man am liebsten fĂŒr immer behalten will“ – das gefĂ€llt mir und wird wohl in meine Entscheidungsauswahl hinkĂŒnftig stĂ€rker berĂŒcksichtigt werden.

FĂŒr Investments mit Market-Timing fehlt mir die Geduld und der Glaube dass Mr. Market das machen wird was ich mir erwarte oder wĂŒnsche. Die Launen mit Über- und Untertreibungen im Markt gibt es aber definitiv – aber ich mag nicht ein getriebener dieser Stimmungsschwankungen werden.

Und ich bin zu faul um permanent vor dem Computer zu sitzen, Börsenkurse zu verfolgen und kleine Schwankungen mit Gewinnen zu realisieren. Dann macht man sich als Sklave von Mr. Market – und zu seinen Öffnungszeiten arbeitet man. Da mache ich doch lieber mal eine Bergtour auf den Ötscher um den Kopf und Körper frische und kĂŒhle Luft zu gönnen.

9e648f0e-f489-43bf-8572-d8555ceaaadc

Juni 2019 – Aufstieg am Rauen Kamm zum Ötscher Gipfel 1.893m

Und als die Wolken bedrohlicher, der Wind böiger und die ersten Regentropfen kamen hatte ich die Idee fĂŒr diesen Beitrag – ich habe keine Angst. Vielleicht weil ich diese Tour vor ein paar Jahrzehnten schon gegangen bin oder weil ich genug Erfahrung am Berg habe. Passieren kann immer etwas – wichtig ist konzentriert bleiben, den nĂ€chsten Schritt machen solange bis man am Gipfel ankommt!

42459323-47f6-4b6b-9e5d-84b406be35df

Und so ist es mit seinen Investments oder der persönlichen Geldanlage. Mein Ziel fĂŒr das Depot war eine persönliche Sicherheitsgrenze von 1995 bis 2014 mit 200 TEUR. Als ich diesen Wert Ende 2014 erreicht hatte löste sich meine Bedenken fĂŒr die schwankenden Börsenkurse auf.

Mein Depot aktualisiere ich nur mehr monatlich zum Ultimo – manuell um das GefĂŒhl der steigenden oder fallenden Aktien zu behalten. Mr. Market ist mein Mitarbeiter mit guten oder schlechten Phasen – wie auch jeder andere Mensch 😉

Ich wĂŒnsche dass Ihr Eure Ziele erreicht – jene die von der kurzfristigen Million trĂ€umen werden scheitern. Mir persönlich hat ein erreichbares Ziel von 200 TEUR geholfen damit glĂŒcklich zu sein – alles mehr ist das SahnehĂ€ubchen fĂŒr die finanzielle Sicherheit!

Viele GrĂŒĂŸe

Bergfahrten

P.S.: Danke Michelle fĂŒr die schöne Bergtour und fĂŒr deine hier verwendeten Fotos 😘

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.