Investieren im Sommer ­čĄŚ

Hallo Zusammen,

mein letzter Beitrag vergangener Woche war der Mulatschak mit der danach folgenden ETF Verkaufsorgie. Es wurden dabei nur Gewinne realisiert, meine Depotbank freut sich ├╝ber Spesen, das Finanzamt ├╝ber die Steuern und ich habe nun etwas ungeplantes Cash zum investieren ­čśë

Mein Ziel ist schon ein bisschen davon in den Cash / Goldbestand zu belassen den ich langfristig auf ca. 5% Depotwert erh├Âhen will. Von den Investition wollte ich ca. 2/3 des Betrages f├╝r bestehende Positionen aufstocken und 1/3 wieder in neue Firmen anlegen.

image.png

Gratisbild von https://pixabay.com

Also es ging gesamt um ca. 15 TEUR und zuerst wird mal das Depot betrachtet. Zwei sind mir gleich aufgefallen – Vodafone erscheint wie ein Sonderangebot, leider habe ich schon eine gro├če Gewichtung dort, auch f├╝r Kommunikation & England! Und Kraft-Heinz w├Ąre vom Kurs auch attraktiv, aber in der Lebensmittelbranche habe ich auch zuletzt sehr stark investiert – das verschiebe ich auf einen sp├Ąteren Termin.

Es war trotzdem nicht schwer die Entscheidung f├╝r die bestehenden Aktien zu treffen. Es wurden doch wieder zwei US-Aktien wo ich den Bestand verdoppelt habe…

100 Stk. Altria mit KGV von 10,8 und der Dividendenrendite von 4,4% und

200 Stk. AT & T mit KGV von 6,5 und der Dividendenrendite von 6,3% brutto.

Zweites f├╝r Europa ist schwieriger – interessiert hat mich neues f├╝r S├╝deuropa! In Spanien gibt es Probleme mit den Katalanen und die Italiener sind immer politisch f├╝r Probleme zu haben. Bei Spanien habe ich zwar schon die Banco Santander und Telefonica im Depot. Zwei f├╝r ein gro├čes EU-Land sind nicht zuviel und bei Italien habe ich nur die ├ľlfirma ENI. Fr├╝her hatte ich schon mal die ENEL als globalen Stromkonzern. Also greife ich mal zu meinem Zeitungsabo vom…

image.png.

Internet: http://www.boersen-kurier.at

vom 26.07. und schau mal das Kursblatt durch. Bingo – es werden neue

400 Stk. ENEL mit KGV von 13,2 und einer Dividendenrendite von 4,7% brutto.

Und die spanische IBEX 35 ist auch nicht lange. Ein paar davon mit zu hohem KGV, Banken entfallen wegen dem Depot und einige sind von der Dividende uninteressant.┬áVor einiger Zeit hat Ben / Divantis┬áhttp://www.divantis.de/?wref=bif┬áwas von einer stabilen Dividendenfirma geschrieben – und das passt als Er├Âffnung f├╝r mein Depot sehr gut. Danke an Ben f├╝r den Tip!!!

100 Stk. RED ELECTRICA mit KGV von 14,6% und Dividendenrendite von 5,1% brutto – eso es perfectamente ԜǴŞĆ

Beide Stromkonzerne liefern Ihre Dividenden zwei mal pro Jahr zeitnah im J├Ąnner & Juli – das sind Monate mit bisher geringerem Einkommen.

Als n├Ąchster Blog kommt dann Anfang August mit dem Juli Abschluss – wohl leider mit negativem Ergebnis.

Viele Gr├╝├če

Bergfahrten

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.